Pilatus B4

  • Ich würd mir den Pilatus B4 (Segler) als gut fliegendes Modell für FMS wünschen. Im Download zwar vorhanden aber mit Ergänzungen usw. bei denen ich mich nicht so gut auskenne.


    Leopold

  • Das wäre auch eine gute Idee mal ein gutes Segelflugzeug für den FMS .

  • La Gurke


    Was meinst du denn mit einem guten Segelflugzeug?



    @ Leopold.
    mit welchen zusätzen hast du denn ein problem?

  • Naja , die B4 die es zum Download gibt , ist auch ned des ware .
    Ich meinte eins, das gut und realistisch fliegt ...

  • Die FMS B4 habe ich ausgiebig getestet und meinen Kommentar dazu gegeben.
    Kurz: das ist keine B4. Leider!
    Das Äussere ist so verlockend und realistisch, aber die Flugeigenschaften... X(
    Von den angeschriebene Autoren habe ich keine Reaktion erhalten.
    Gruss Jürgen

  • Ja, für mich sollte sie vor allem nach dem Download wie ein Segler fliegen. Ohne dass ich noch etwas ändern muss (ich kann das nämlich nicht). Vielleicht findet sich ja einer der das Modell noch einmal überarbeitet.


    Leopold

  • Hey Leute,
    ich hab über Ostern die Zeit gefunden, und hab mal an der B4 von Stefam Guillebeau etwas geschraubt, ich stelle die neue Zip hier rein, und ich hoffe auf viele Anregungen und Verbesserungsvorschläge, der Flieger ist einfach zu schön...
    Auf dem Gaskanal sind wieder Störklappen gelegt.


    Ne Lo 100 , und eine Minimoa von Lighthorse warten auch schon auf die Fertigstellung.


    viel Spass beim Soaren


    i@ Jürgen
    ch hab sie noch einmal geändert, ist das die richtung die du gemeint hast?
    was den hochstart betrifft, der haken ist jetzt fünf zentimeter weiter hinten, allerdings muss man immernoch etwas ziehen, um auszuklinken.. 130-150 meter sind aber jetzt drin.


    jo

  • Leider noch nicht das Wahre, leider...
    Mit der EWD resp. Flächenanstellwinkel scheint noch etwas nicht zu stimmen.
    Oder sonst etwas...? Gewicht?
    Der Anstellwinkel von 3 und 2 Grad ist eher gross IMHO. Kann es eigentlich nicht sein.
    Im Hochstart komme ich auf knapp 60m. Dann muss ich kräftig ziehen um zu verhindern dass sie wie ein Bombe die Nase runternimmt und einschlägt.
    Ich verwende die letzte Version von FMS.
    Trotzdem vielen Dank für den Anfang!
    Gruss Jürgen

  • ich hab ihn nochmal aktualisiert....

  • Ich muss mich korrigieren!
    Ich habe die B4 mit "Störklappen" gestartet!
    Nun fliegt sie ganz ordentlich. Die Sinkgeschwindigkeit ist noch etwas hoch aber das Modell voll steuerbar.
    Ich werde nochmals alles sorgfältig testen. Es war wohl doch etwas zu spät gestern ;).
    Gruss Jürgen

  • Guten Morgen Jürgen,
    ich hab mir grad schon vor lachen auf die schenkel geklopft..... ich sehe schon wir sind leidensgenossen, ich war gestern abend auch schon etwas müde... bin grade auch noch beim testen, und nebenher flieg ich noch ne minimoa ein, das ist natürlich wieder was ganz anderes, total gemütlich und ruhig... ach ja die B4 hat inzwischen etwas an gewicht verloren, und wie durch ein wunder ist der profilwiederstand auch noch etwas gesunken...


    jetzt brauch ich erst mal nen kaffee....

  • Darf ich mir des Flugzeug downloaden ??
    (Ich frag lieber , weil ich schon einmal ein problem hatte , weil ich ein FLugzeug einfach ohne zu fragen downgeloadet hab .)


    greets Markus

  • Hi Markus,
    na klar , Downloaden, testen und sagen was verändert werden müsste... ich hab übrigens ein anderes Forum eröffnet, in dem werd ich in zukunft noch einige flieger zum testen zur verfügung stellen....

  • Die beste B4 die je im FMS war!!!
    Gratuliere!
    Alle Geschmäcker zu befriedigen wird kaum möglich sein. Trotzdem:
    Das "Gewicht" dürfte noch etwas reduziert werden. Soviel "Durchzug" hat auch eine ballastierte B4 kaum. Es ist hier möglich, praktisch aus dem Gleitflug einen Looping zu fliegen. Nicht ganz realistisch.
    Dann könnte die EWD noch 0.1 Grad (oder so) kleiner sein. Im Gleitflug erscheinen deutliche "Wellen" (Phygoide) was auf eine gewisse Überstabilität schliessen lässt.
    Was mir auffällt: das jeweilige Flächenende "versinkt" etwas im Boden. Wirklich nichts weltbewegendes, "nur so".
    Alles in allem: siehe oben!
    Mit bestem Dank und Grüssen
    Jürgen

  • Nicht schlecht !!!! :rock:
    Echt der beste Segler , den es im FMS gibt ! :rock:


    Wie heist denn das neue Forum ?

  • Hi , jetzt bin ich auch mal wieder online, das neue Forum ist in der Rubrik Coming Soon, und heisst Skyflyer's FMS 2.8X Par. Dateien


    aber offensichtlich ist das interesse nicht sehr gross, ich fürchte der FMS ist einfach für viele nicht mehr so interessant, leider denn er bietet viele möglichkeiten,,,,

  • Ich fürchte dass das die Sache verzettelt.
    Nun sind 3 Rubriken für 1 Sache zu beobachten....
    Wäre es nicht sinnvoller, alles in der FMS Rubrik selber abzuhandeln?
    Übrigens habe ich auf eigene Faust etwas am B4 "geschraubt":
    Das Gewicht auf 10kg reduziert.
    Die Fluggeschwindigkeit hat erstaunlicherweise kaum abgenommen, aber die Starthöhe verbessert.
    Die EWD von 2 auf 1.8 Grad verringert und den Schwerpunkt auf -0.13m gesetzt (ich hoffe also 1cm nach vorn).
    Die "Nose-Up" Tendenz ist deutlich verringert worden.
    Macht immer mehr Spass das Ding!
    Gruss Jürgen