Aerofly RC7

  • Hallo,
    bin neu hier.
    Der PC ist ein Laptop Medion P8614
    Prozessor Intel i3 M350 2.27 GHz
    Arbeitsspeicher 4 GB 32 Bit Betriebssystem


    Ich habe das obige Programm zum Download gekauft.
    Erstmal hat es bald 2 Tage gedauert, bis es vollständig heruntergeladen war,
    dann hat es nach der Installation nur ein undefinierbares Bild, ähnlich
    eines verpfuschten Puzzles auf dem Bildschirm gegeben.


    Ich habe dann alles deinstalliert ... neu ´runtergeladen und nochmal
    installiert. Leider mit dem gleichen Erfolg. Woran kann es liegen?


    Vielen Dank Peter

  • Hallo Peter


    Poste doch mal bitte deine tm.log


    "Nehmen Sie den Inhalt der Datei TM.LOG auch in Ihr Posting mit auf. Die TM.LOG Datei befindet sich im aerofly RC 7 Benutzerordner, per Default ist dies unter
    Dokuments\aerofly RC 7\
    Die TM.LOG Datei lässt sich z.B. mit Notepad öffnen
    ."


    Ich vermute, das der Aerofly RC7 die integrierte Intel Grafik"karte" statt der ATI Mobility Radeon HD 5165 nutzt.


    Die Intel "Karten" werden vom Aerofly RC7 NICHT unterstützt (zu langsam, fehlerhafte Treiber, fehlende Features)



    mfg
    Sven

  • 0.00-tmmodule: (7 modules) (tmatmosphere,1) (tmsystimer,1) (tmrandom,2) (tmfile,4) (tmwinjoystick,10) (tmwinogl,10) (tmopenal,20)
    0.00-tmmodule: init modules=(tmsystimer=ok) (tmrandom=(seed=10975381) ok) done
    0.02-tmsyswin: Program version 7.0.1
    0.02-tmsyswin: Copyright (C) 1998-2013, IPACS, http://www.ipacs.de
    0.02-tmsyswin: memory=(physical=3060MB, avail=0MB) (virtual=1652MB, avail=0MB) (6119 in use)
    0.02-tmsyswin: operating system=Microsoft Windows 7 Version 6.1 Service Pack 1 (Build 7601) Service Pack: Service Pack 1 (Build 7601)
    0.02-tmfile_properties: loading tmfile 'C:/Users/Peter/Pictures/Documents/aerofly RC 7/config/main.mcf' = (4810 bytes) done
    0.29-tm: operating system real version=6.1.7601
    0.29-tmsyswin: fullscreen modes=(1024x768x16x60) (1152x864x16x60) (1280x720x16x60) (1280x768x16x60) (1280x800x16x60) (1680x945x16x60)
    0.32-tmsyswin: init window=(mdf=60Hz) (window=0x0x1612x907) (client=1596x869) (screen=1680x945) (32bpp) (60Hz) (windowed mode)
    0.35-tmwinogl: initializing opengl= (samplebuffers=0) (colorbits=32) (stencilbits=8) (depthbits=24)
    0.51-tmwinogl: (glversion='3.2.9236') (compiling opengl 3.2 test shader= ok) (version=3.2) (compatibility profile) (vendor=ATI Technologies Inc.) (renderer=ATI Mobility Radeon HD 5165) (version=3.2.9236)
    0.61-tmwinogl: opengl caps=(viewport=8192x8192) (texsize=8192) (texsize3d=8) (stencil=32) (texunits=16) (ps-texunits=0) (shading_language=1.50) (shader_max_vertex=1024) (shader_max_fragment=1024)
    0.61-tmwinogl: gl extensions=GL_AMDX_name_gen_delete GL_AMDX_vertex_shader_tessellator GL_AMD_draw_buffers_blend GL_AMD_performance_monitor GL_AMD_seamless_cubemap_per_texture GL_AMD_texture_cube_map_array GL_AMD_texture_texture4 GL_AMD_vertex_shader_tessellator GL_ARB_color_buffer_float GL_ARB_compatibility GL_ARB_copy_buffer GL_ARB_depth_buffer_float GL_ARB_depth_clamp GL_ARB_depth_texture GL_ARB_draw_buffers GL_ARB_draw_buffers_blend GL_ARB_draw_elements_base_vertex GL_ARB_draw_instanced GL_ARB_fragment_program GL_ARB_fragment_program_shadow GL_ARB_fragment_shader GL_ARB_framebuffer_object GL_ARB_framebuffer_sRGB GL_ARB_geometry_shader4 GL_ARB_half_float_pixel GL_ARB_half_float_vertex GL_ARB_instanced_arrays GL_ARB_map_buffer_range GL_ARB_multisample GL_ARB_multitexture GL_ARB_occlusion_query GL_ARB_pixel_buffer_object GL_ARB_point_parameters GL_ARB_point_sprite GL_ARB_provoking_vertex GL_ARB_seamless_cube_map GL_ARB_shader_objects GL_ARB_shader_texture_lod GL_ARB_shading_language_100 GL_ARB_shadow GL_ARB_shadow_ambient GL_ARB_sync GL_ARB_texture_border_clamp GL_ARB_texture_buffer_object GL_ARB_texture_compression GL_ARB_texture_compression_rgtc GL_ARB_texture_cube_map GL_ARB_texture_cube_map_array GL_ARB_texture_env_add GL_ARB_texture_env_combine GL_ARB_texture_env_crossbar GL_ARB_texture_env_dot3 GL_ARB_texture_float GL_ARB_texture_mirrored_repeat GL_ARB_texture_multisample GL_ARB_texture_non_power_of_two GL_ARB_texture_query_lod GL_ARB_texture_rectangle GL_ARB_texture_rg GL_ARB_texture_snorm GL_ARB_transpose_matrix GL_ARB_uniform_buffer_object GL_ARB_vertex_array_bgra GL_ARB_vertex_array_object GL_ARB_vertex_buffer_object GL_ARB_vertex_program GL_ARB_vertex_shader GL_ARB_window_pos GL_ATI_draw_buffers GL_ATI_envmap_bumpmap GL_ATI_fragment_shader GL_ATI_meminfo GL_ATI_separate_stencil GL_ATI_texture_compression_3dc GL_ATI_texture_env_combine3 GL_ATI_texture_float GL_ATI_texture_mirror_once GL_EXT_abgr GL_EXT_bgra GL_EXT_bindable_uniform GL_EXT_blend_color GL_EXT_blend_equation_separate GL_EXT_blend_func_separate GL_EXT_blend_minmax GL_EXT_blend_subtract GL_EXT_compiled_vertex_array GL_EXT_copy_buffer GL_EXT_copy_texture GL_EXT_draw_buffers2 GL_EXT_draw_instanced GL_EXT_draw_range_elements GL_EXT_fog_coord GL_EXT_framebuffer_blit GL_EXT_framebuffer_multisample GL_EXT_framebuffer_object GL_EXT_framebuffer_sRGB GL_EXT_geometry_shader4 GL_EXT_gpu_program_parameters GL_EXT_gpu_shader4 GL_EXT_multi_draw_arrays GL_EXT_packed_depth_stencil GL_EXT_packed_float GL_EXT_packed_pixels GL_EXT_pixel_buffer_object GL_EXT_point_parameters GL_EXT_provoking_vertex GL_EXT_rescale_normal GL_EXT_secondary_color GL_EXT_separate_specular_color GL_EXT_shadow_funcs GL_EXT_stencil_wrap GL_EXT_subtexture GL_EXT_texgen_reflection GL_EXT_texture3D GL_EXT_texture_array GL_EXT_texture_buffer_object GL_EXT_texture_compression_latc GL_EXT_texture_compression_rgtc GL_EXT_texture_compression_s3tc GL_EXT_texture_cube_map GL_EXT_texture_edge_clamp GL_EXT_texture_env_add GL_EXT_texture_env_combine GL_EXT_texture_env_dot3 GL_EXT_texture_filter_anisotropic GL_EXT_texture_integer GL_EXT_texture_lod GL_EXT_texture_lod_bias GL_EXT_texture_mirror_clamp GL_EXT_texture_object GL_EXT_texture_rectangle GL_EXT_texture_sRGB GL_EXT_texture_shared_exponent GL_EXT_texture_snorm GL_EXT_texture_swizzle GL_EXT_timer_query GL_EXT_transform_feedback GL_EXT_vertex_array GL_EXT_vertex_array_bgra GL_IBM_texture_mirrored_repeat GL_KTX_buffer_region GL_NV_blend_square GL_NV_conditional_render GL_NV_copy_depth_to_color GL_NV_explicit_multisample GL_NV_primitive_restart GL_NV_texgen_reflection GL_SGIS_generate_mipmap GL_SGIS_texture_edge_clamp GL_SGIS_texture_lod GL_SUN_multi_draw_arrays GL_WIN_swap_hint WGL_EXT_swap_control
    0.61-tmwinogl: wgl extensions=WGL_ARB_extensions_string WGL_ARB_pixel_format WGL_ATI_pixel_format_float WGL_ARB_pixel_format_float WGL_ARB_multisample WGL_EXT_swap_control WGL_ARB_pbuffer WGL_ARB_render_texture WGL_ARB_make_current_read WGL_EXT_extensions_string WGL_ARB_buffer_region WGL_EXT_framebuffer_sRGB WGL_ATI_render_texture_rectangle WGL_EXT_pixel_format_packed_float WGL_I3D_genlock WGL_NV_swap_group WGL_ARB_create_context WGL_AMD_gpu_association WGL_AMDX_gpu_association WGL_ARB_create_context_profile
    0.61-tmwinogl: extensions used=(anisotropic filter of 16.00) (texture array) (gpu shader4) (texture rgtc compression) (directstateaccess) (uniform_buffer_object) (drawelementsinstanced) (drawelementsbasevertex) (texturebufferobject) (occlusionquery) (sync) (swapcontrol)
    0.62-tmwinogl: gl: using depthmap texture array
    0.62-tmwinogl: gl: meminfo: (mem-vbo= 974MB 749MB) (mem-tex= 974MB 749MB)
    0.62-tmwinogl:
    0.62-tmopenal: init= (default=Generic Software) (0:Generic Software) (version=1.1) (1.1) ok
    0.77-sim:
    0.77-sim: FUNC RenderOpen BEGIN
    0.77-sim:
    0.80-tmxgltext: loading font (0) 'texture/fontbig.tff'=(512x256) (h=26) (nc=256) ok
    0.90-tmxgltext: loading font (1) 'texture/fontbig.tff'=(512x256) (h=26) (nc=256) ok
    0.90-tmxgltext: loading font (2) 'texture/console.tff'=(256x128) (h=15) (nc=256) ok
    0.91-tmxgltext: loading font (3) 'texture/font.tff'=(2048x2048) (h=17) (nc=65535) ok
    0.93-tminput: searching for input devices...(3)
    0.94-tmwinjoystick: searching joysticks=none
    0.96-tminput: no input devices found
    0.96-trackir: initializing trackir...
    0.96-trackir: (DLL Location key not present) TrackIR dll not found.
    0.97-tmmusic: (11 mp3 files found) (playlist = 11 songs)off
    1.14-tmfile_properties: loading tmfile 'C:/Users/Peter/Pictures/Documents/aerofly RC 7/config/player0.mcf' = (3377 bytes) done
    1.14-tmfile_properties: loading tmfile 'C:/Users/Peter/Pictures/Documents/aerofly RC 7/config/player1.mcf' = (3367 bytes) done
    1.15-sim: loading scenery 'scenery//us-bennetfield'...
    1.15-tmfile_properties: ERROR: file 'scenery/us-bennetfield.tsc' has errorneous size (-2)
    1.15-sim: ERROR opening file
    1.35-sim: loading model 'pt40'...
    1.35-sim: path='aircraft/pt40' geometry='pt40' physics='pt40' paintscheme='' ...
    1.52-tmmodelmanager: assigning controller to receiver
    1.52-tmmodelmanager: model input channel Throttle Aileron Elevator Rudder
    1.53-sim: done loading model (t=0.19s, n=61, id=6)
    1.53-sim:
    1.55-tmfile_properties: loading tmfile 'menu/settings.mcf' = (98251 bytes) done

  • 1.15-tmfile_properties: ERROR: file 'scenery/us-bennetfield.tsc' has errorneous size (-2)
    1.15-sim: ERROR opening file


    Hier wird der Fehler sitzen. In dieser Datei sitzen alle wichtigen Parameter.
    Es sieht so aus als ob irgend etwas beim Download/Installieren schief gelaufen ist und die Datei beschädigt wurde.


    Ich habe dir mal meine Datei mit angehangen.


    "us-bennetfield.zip" mit Winrar/Winzip entpacken
    Die Datei "us-bennetfield.tsc" in den "scenery" Ordner kopieren und die originale überschreiben/ersetzen (zb. C:\......\Aerofly RC 7\scenery\....)
    Schauen ob der RC7 nun fehlerfrei startet.


    Wenn er fehlerfrei startet, mal eine andere Szenerie auswählen und testen.


    mfg
    Sven

  • Hallo,
    seit heute morgen habe ich die Login Daten von Peter. Ich hatte ihm empfohlen, den Weg mit der DVD per Post
    zu sparen. Peter hat tatsächlich, den PC die Nacht über laufen lassen. Die Download- Geschwindigkeit lag so bei 80-100 kB.
    Als ich bei mir zu Hause war, habe ich mit dem Link auch den Download gemacht, und war vor ihm fertig.
    Nach der Installation funktionierte das Programm. Am nächsten Tag bei Peter lief garnichts.


    Ich merkte dann bei mir zu Hause, das das Programm keine Daten in Windows verstreut, sondern in sich arbeitet.
    Man kann also den Verzeichnisnamen beliebig ändern. Aus dem Ordner dann das Programm aufrufen funktioniert. ( Bei mir )
    Also habe ich die Daten auf 4 DVD gespeichert und nach Peter gefahren. Alle Daten in seinem Ordner gelöscht, und die DVD Daten ´rein.
    ABER es funktionierte wieder nicht. Ich denke, der oben von "Madcom" genannte Grafikfehler wird der Grund sein.


    Ich habe noch 2 DVD mit den 5 Dateien zum installieren. Werde es damit noch einmal versuchen.
    Vielen Dank noch einmal für die Hilfe.


    LG Wolfgang


    Ps. Den Produkt-Key werde ich auf meinem PC nicht eingeben, weil mich eher der Flightsim X von Microsoft (den ich besitze) interessiert. 8)

  • Hallo, wir haben den Laptop jetzt bei mir (Wolfgang).
    Haben den kompletten Download und installation gemacht.
    Das Problem, ich denke wie von MadCom beschrieben, ist der Grund.

    Was kann man denn bei diesem Problem machen? Graka tauschen geht wohl nicht.
    Danke für Antworten.


    LG Peter und Wolfgang

  • Als erstes mal schauen ob für beide Grafik"karten" auch die aktuellsten Treiber installiert sind.


    ATI/AMD: http://support.amd.com/de-de/d…e?os=Windows%207%20-%2032


    Intel: https://downloadcenter.intel.c…geLang=true&DwnldId=22243


    Normalerweise kann man in den ATI/AMD oder Intel Controllcentern einstellen, welche GPU primär benutzt werden soll.


    Zur Not mal das Handbuch durchlesen oder Tante Google bemühen.



    mfg
    Sven

  • Wir haben direkt von Medion, mit Eingabe der Nummer, den neuesten Treiber installiert.
    :cursing: Immer noch das Gleiche.
    Es ist ein Medion P8614 Mal sehen, wie ich die Graka ändern kann.


    10 min später. Gerätemanager sagt, Grafikkarte : ATI Mobility Radeon HD 4650,................
    Wolfgang´s Laptop hat:
    ATI Mobility Radeon HD 5165
    lg Wolfgang

  • "Neuste" Treiber ist immer so ein Begriff.


    Das beste ist IMMER direkt beim Hersteller die Treiber zu ziehen.


    Welche Versionsnummer hat den der Medion Treiber?


    Der auf der Medionseite angebotene ist der 9.12 (veraltet)


    Der Aktuelle ATI/AMD Treiber hat die Versionsnummer 13.11 Beta 9.5

  • Im Catalyst Control Center sollte es eigentlich eine Option "AMD Dual Graphics" oder "Switchable Graphics" geben.
    Hier kann man einstellen welche GPU genutzt werden soll.


    Wenn das nicht der Fall sein sollte, einfach mal den Medion Support anrufen/anschreiben.


    Ich kenne das nur mit Nvidia Karten. Hier heisst die Funktion "Optimus" und steuert alles automatisch.




    mfg
    Sven

  • Die Intel "Karten" werden vom Aerofly RC7 NICHT unterstützt (zu langsam, fehlerhafte Treiber, fehlende Features)

    gilt das auch für die Grafik des i7 2600 K ?


    Damit läuft bei mir z.B. der Ikarus easyfly 4 völlig problemlos und auch einige andere Sachen. Hatte noch nie Performanceprobleme.
    Würde mir schon gerne den RC7 kaufen, aber nicht, wenn ich dafür noch ne separate GraKa brauche.


    Hat das mal jemand probiert mit dem i7 ?

  • Im i7 2600 K sitzt leider nur die "alte" Intel HD Graphics 3000.


    Die dürfte mit ihren 12 Shader Einheiten und KEINEM eigenen Speicher einfach zu schwach sein.
    Den Easyfly und RC7 kannst du nicht vergleichen. Da der Easyfly noch auf der alten AFPD Technik basiert.


    Als minimum für den RC7 wird die ATI Radeon HD 4850 oder die GeForce 9600 GT angegeben.


    Die HD 3000 müsste Leistungsmässig bei der Nvidia Geforce 8800 GT liegen.


    http://www.ikarus.net/aeroflyrc-7/aerofly7-rc-anforderungen/

  • Danke für die Infos, madcom. Ist zwar nicht das was ich hören wollte ;-) klingt aber plausibel. Die genannten GraKa der Minimalanforderungen sind ja auch nicht mehr ganz taufrisch. Welche aktuelle Karte (möglichst günstig) würde denn so einigermaßen ausreichen ?

  • Empfehlenswert wäre die Geforce GTX 650 TI für um die 110 Euro.


    Ich persöhnlich bevorzuge immer die Nvidia Karten. Bei dem AMD/ATI Karten gab und gibt es ab und zu mal Probleme mit den Treibern.

  • Moin moin,

    Bei dem AMD/ATI Karten gab und gibt es ab und zu mal Probleme mit den Treibern.

    ja früher, hatten wir auch noch einen Kaiser. :wayne: ;)


    Technisch sind die AMD(ATI) mit aktuell DirectX 11.2 Karten den NVidia Karten DirectX 11.0 um ein bis 2 Generation voraus, verbrauchen meist (Modell-abhängig) weniger Strom bei gleicher Leistung, ich bin vor langer Zeit auf ATI umgestiegen, weil ich für NVidia GK. immer für die gleiche Leistung einiges mehr hätte zahlen sollen, für technisch ältere Modelle. NVidia hat in den letzten Jahren viel Marktanteil verloren, meiner Meinung nach zurecht.
    Die Physik Berechnung in Hardware hat sich auch nicht durchgesetzt und NVidia nur Geld gekostet und wird kaum unterstützt.
    Z.B. haben die neuen Sony und Microsoft Spielekonsolen ATI/AMD Grafikkarten. Treiber Probleme habe ich die letzten 10 Jahre keine gehabt und wenn andere welche hatten betraf es immer nur eine Kleinigkeit bei einem Spiel die rasch gefixt wurde, das gilt genauso für NVidia Karten.


    Schau mal die Testberichte der Spielezeitschriften an, mehr als ca. 90 bis 120,-€ solltest Du nicht ausgeben, dann lieber mal eine neue kaufen wenn die vorhandene nicht mehr reicht.


    PS: Ich habe aktuell übrigens eine AMD(ATI): ASUS Radeon HD 7790 OC 1GB DDR5 RAM für 115,-€ sie ist auch unter Vollast nicht zu hören! Für das gleiche Geld gibt es bereits leistungs-gesteigerte Nachfolger mir gleichem Stromverbrauch.

    Beste Grüße, best regards,
    Ronald


    PS: Kostenlos / 4free - Scenary " Fischen " - 4 Reflex XTR, AFPD, FMS, Heli-X and in work 4 Phoenix RC, search the Webdisk or visit my HP.

    Edited once, last by Ronski ().

  • Hi,


    [Persönliche Meinung]
    Aber halt nur DirectX nicht OpenGL, wie es im Aerofly genutzt wird.
    Ich habe in meinem Laptop eine ATI und hatte selbstetliche Probleme mit den Treibern grade beim Aerofly, den ich am meisten spiele. Für meinen neuen PC habe ich mich deshalb für eine Nvidia entschieden und hatte bislang noch keinerlei Probleme damit. Für mich hat sich das mehr Geld gelohnt.
    [/Persönliche Meinung]


    Das mag auch von Programm zu Programm verschieden sein! Wenn man eine große Anzahl an Spielen hat wird man immer irgendwelche Probleme haben. Da ist es vielleicht angebracht mit einer ATI Geld zu sparen.



    Grüße,
    Jan

    Meine Homepage mit einigen Downloads für den AF 5 und AFPD, wie z.B. den Stobel V2 (AF 5 und AFPD) und mein Testbericht des Aerofly FS: Aerofly-sim.de
    Seite eines Freundes mit tollen Bauplänen für Depronmodelle und auch Downloads für AF 5 und AFPD: Modellflugzeuge-Depron.de