RealFlight - Fehler-Meldungen beim Start unklar

  • Hallo an alle Mitstreiter,
    als Neulink bin ich noch etwas unbeholfen, man möge mir das verzeihen.
    Ich brauche etwas Hilfe:
    RealFlight 7.5 mit entsprechendem "Sender" habe ich nun seit einiger Zeit in Betrieb, drei Merkwürdigkeiten treten auf,


    a) nach einem Crash setze ich den Hubi mit der roten Reset-Taste neu auf die Startbahn - geht machmal nicht, da er aus dem "Boden" herausspringt und sich selbst zerlegt, das habe ich z.Zt. erfolgreich mit Ctrl. P abgestellt - nun stellt er sich brauchbar auf.


    doch ohne Lösung bin ich bei den Meldungen:
    b) kufen Drehachse nicht angepasst an grafische Achse - deaktiviere Federwirkung
    c) Ihr Interlink Gerät ist mit einem benutzerdefinierten Steuerungsprofil. Um dieses zu korrigieren setzen Sie das Profil auf "interlink" im Controller wählen Dialog


    Leider habe ich nicht den geringsten Schimmer, was die Meldungen mir sagen wollen.
    Eine Anfrage bei einem Reaflight- Vertreiber hat zu Merkwürdigkeiten in den Antworten geführt, um mich nicht weiter über die Firma zu ärgern, habe ich den e-mail-Verkehr mit den Leuten komplett gelöscht.


    Es wäre schön und gut, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte, was o.g. bedeutet und ob das überhaupt eine Rolle spielt.
    Besonders hilfreich ist für mich keine Kurzanleitung voller Fachausdrücke, sondern eine möglichst "Schritt für Schritt - Hilfe".


    Danke an alle, die sich die Mühe gemacht haben meinen Text zu lesen.
    Gruß an die Hilfswilligen.
    axel ;( :blackeye:

  • Hallo Axel!


    Schreib mal bitte , bei welcher Szenerie und welchen Heli-Modell (RF oder Custom?) die Meldungen kommen.
    Sind diese davon unabhängig ?


    Wann erscheinen sie- beim Start, Flug, Crash .... ?


    LG, Michael

  • Antwort auf Deine Frage
    unter Vehicle - Parameter - advanced parameter - graphische skalierung des Fahrzeugs(%) habe ich 300 eingegeben . . . . . das ist offensichlich der Fehler
    lasse ich die Skalierung im Original ist keine Fehlermeldung vorhanden.
    ich möchte gern die Modelle etwas größer auf dem Bildschirm haben, deshalb vergrößere ich die Werte.
    die Meldungen kommen sobald ich das Programm mit dem geänderten Wert (300%) starte. Ist bei custom aircraft.
    Es würde mir helfen, wenn ich weiß, dass diese (300%) Änderung für den normalen Anwendungs-Menschen keine Rolle spielt.
    Oder muß ich etwas wichtiges noch ändern.
    Danke im voraus für die Hilfe.
    Gruß
    Axel

  • Hallo


    Also wenn Du die Modelle vergrößerst oder verkleinderst, dann ändern sich natürlich auch die Werte (Positionen) für Fahrwerk etc.
    Dann "klatscht" sozusagen das Modell trotz ausgefahrenem Fahrwerk auf den Boden. In dem Bild siehst Du den Modelleditor von Real Flight, ohne die Texturen.
    Wenn Du vergrößerst, dann auch die Position des Fahrwerks ändern.


    Wolfgang

  • Hallo Wolfgang,
    danke für Deine Antwort.Sie ist für mich einleuchtend.
    Doch verstehen kann ich das nicht ganz:
    (...... unter Vehicle - Parameter - advanced parameter - graphische Skalierung des Fahrzeugs(%) habe ich 300 eingegeben . . . . . das ist offensichtlich der Fehler )
    denn in dem Kommentar auf der rechten Seite, bei Änderung des Wertes steht, . . . dieser Skalierfaktor wird nur auf die visuellen Aspekte dieses Modells angewendet . . . sonst müssen Sie die Physik-Skalierung verwenden . . .
    Für mich stimmt da was nicht.
    Falls wir uns nicht mehr vorher mailen, wünsche ich erstmal ein schönes Wochenende.
    Gruß aus dem nasskalten Norden (Marschacht)
    Axel

  • Hy


    Also ich hab dieses WE Dienst, kann daher erst am Montag mal im Editor nachsehen, wo genau dies geändert werden muss. Hatte den Real Flight schon einige Zeit nicht in Betrieb.


    Wolfgang