Update von 5.06.3 auf 5.07.0 möglich?

  • Hallo,


    gemäß Reflex-Homepage gibt es kostenlose Updates auf die Versionen 5.07.1 bis 6.02.0 (aktuelle Version). Weiß zufällig jemand, ob es auch kostenlose Updates von Version 5.06.3 auf 5.07.0 gibt (das war laut Versions-Historie nur ein Schritt)? Falls ja, sind diese Updates denn noch (über den automatischen Update-Mechanismus) verfügbar?


    Falls niemand Infos zu diesem konkreten Update hat wäre auch interessant, wie allgemein die Update-Politik von Reflex in der Vergangenheit war bzw. ob es größere "Brüche" gab, die eine Neuanschaffung erforderlich machten (nach einer ersten Recherche habe ich den Eindruck, irgendwo bei ca. Version 5.03.1 könnte es einen solchen "Bruch" gegeben haben).


    Beste Grüße,

    Björn

  • Hallo Björn


    Ich habe den Reflex XTR seit Version 5. Bis hin zu Version 5.03.x hat der Reflex Simulator den "L-förmigen" blauen Dongle verwendet. Siehe Bild. Die Updates von 5.00 bis 5.03 waren kostenlos.



    Die Version 5.04.0 war damals ein kostenpflichtiges Update, bei dem der Dongle eingetauscht wurde. Man konnte damals etweder auf das iVol Steuergerät wechseln, oder auf den schmalen roten "Slimstick" Dongle.


    Das iVol Steuergerät sollte im Verlauf der Zeit zu einer vollständigen Fernsteuerung für reale Modelle werden. Diese Erweiterung kan aber nie auf den Markt. Stattdessen wurde das iVol Steuergerät vom Markt genommen. Mit ihm wurde dann der rote "Slimstick" Dongle durch einen anderen schmalen blauen Dongle ersetzt.


    Seit der Version 5.05.0 ist der Reflex XTR mit einem automatschen Update Mechanismus ausgestattet, der auch noch von der neusten Version 6.02.0 verwendet wird. Das Programm ruft beim Start die Liste der verfügbaren Updates vom Server ab. Gib einfach https://europe.reflex-sim.net/autoupdate/ in die Adresszeile des Browsers ein. Die Datei "version_list.rus" entält die Liste der verfügbaren Updates. In der Datei "version_info_german.rus" findest du die Beschreibung was im jeweiligen Update angepasst wurde. Die Updates selbst findest du im Ordner "Updates" https://europe.reflex-sim.net/autoupdate/updates/ Die Updates lassen sich via Browser auch manuell herunterladen, z.B. um die Software zu archivieren, falls der Hersteller vom Markt verschwindet...


    Sowohl das iVol Steuergerät als auch der schmale blaue Dongle können noch mit der neusten Version 6.02.0 anstelle eines Aktivierungscodes verwendet werden. Ob der rote Dongle auch noch funktioniert, weiss ich nicht. Der Vorteil des Dongle/iVol ist, dass die Software auf mehr als einem Rechner installiert werden kann. Zur Benutzung muss einfach der Dongle/IVol eingesteckt werden. Die neuen Aktivierungscodes der Version 6.0x können nur auf einem Rechner verwendet werden. Bei mehreren Rechnern musst du den Reflex XTR2 mehrfach kaufen.


    Das iVol Steuergerät wird unter Windows 7/8/10 oft nicht erkannt. Das lässt sich aber recht einfach beheben. Ob der schmale rote oder blaue Dongle das selbe Problem haben, weiss ich. Ich habe nur den iVol. Anbei eine Anleitung wie das Problem behoben werden kann. REFLEX iVol USB Problemlösung.pdf


    Gruss André

    FX-30, T-Rex 250, T-Rex 450, T-Rex 600 NSP, Henseleit 3D-NT und Segler.