Charly's Modelle

  • Heißes Teil , wie es scheint, was da auf uns zukommt... :]


    heißen dank für dein Liga Lob, (ich fühl mich neben anderen etwas angesprochen)


    vielleicht verleihst du uns ja den Titel "Double-Skinner" oder "Liga-Doubleure"... :D macht aber auch viel Spass mit dem Double z arbeiten ;)


    auch wenn es manchmal so ausgeht 8o

  • Hi Karl-Heinz,


    WOW sieht ja echt super aus :)) :))


    ... ja Paint.NET scheint ganz brauchbar zu sein, hatte ich ja in einem extra Thread den Leuten nahegelegt

    Andi
    _________________________________
    Was rauf geht, kommt auch wieder runter!

  • Karl-Heinz,


    schöner neuer Flieger, da freuen wir uns schon darauf............ :rock:


    Hier eine bayerische Double Vision.................



    Gruß
    Hans-Jürgen

  • Hi Karl-Heinz,
    die P.1978A sieht klasse aus! Bitte gib ihr den Sound von der BobCat. Das ist meines Erachtens (und ohne mich selbst loben zu wollen) der einzige Jet-Sound im AFPD, der realistisch klingt!


    Gruss,
    Dietmar

  • @ Hans-Jürgen


    Schöner barocker Bayern-Flieger, da freut sich der Märchen-Kini :rock: :D


    Den lasse ich mal vor dem Schloss Neuschwanstein fliegen, während der Bayrische Defiliermarsch erklingt... ;) :]


    @ Charly


    Der Düsenjäger sieht Klasse aus, und durch den Flügelknick ist das Flugbild sehr ungewöhnlich :rock: :))

  • Hallo..


    nach etwas längerer Zeit melde ich mich auch mal wieder.
    Aad hatte mir Anfang des Jahres wieder eine Handskizze mit einem Modellentwurf zugeschickt, mit der Bitte daraus wieder ein AFPD Modell
    zu entwickeln.
    Gerne bin ich dem Wunsch nachgekommen, und habe den Blow-Stick umgesetzt.
    Auf den Bildern seht Ihr das Ergebnis der Niederländisch-Deutschen Kooperation.
    Auf diesem Wege möchte ich Aad weiterhin eine gute Genesung wünschen.


    Herzliche Grüße


    Karl-Heinz


    PS: Das Modell geht heute noch zu RC SIM..

  • Interessante Konstruktion...da bin ich ja ma gespannt wie das Modell fliegt.


    Gruß Mister

  • Hallo,


    ich habe endlich wieder etwas Zeit gefunden, um ein neues Modell in Angriff zu nehmen.
    Es handelt sich um den Viperjet der Fa. Viperjet, ein privates zweisitziges Düsenflugzeug. Die Fa. Skygate Collection hat den Jet als Modell mit ca 2,5m in Programm, das ich mir als Vorlage genommen habe.
    Hier mal der derzeitige Stand..


    Gruß


    Karl-Heinz

  • Supi, die Viper, neben der Hawk momentan der schönste Jet nach meinem Geschmack!!


    Die Flugeigenschaften sind einfach phänomenal, ich denke genauso wie das Sim-Modell werden wird, sieht schon sehr gut aus, unbedingt dranbleiben! ;) :rock:

  • Hi und Hallo


    ein Flieger schöner als der andere


    :sekt:


    was ist eigentlich aus der hier geworden, ich finde sie nicht und denke, ich bin blind, ;(



    Edit: Natürlich ist sie im DL! man muß nur die richtige Schreibweise finden:


    nix Bindestrich, nix Punkt, und die Lücken an der richtigen Stelle:::


    " He P 1078A "


    da muß man erst draufkommen ?(


    wenn selbst die Suche nach Charly nichts bringt, erst Wedel..... ;)


    schönes Teil... :sekt:

    Gute Gesundheit euch allen!
    Gruz Geat!



    <Wirklichkeit ist jene Sinnestäuschung, die durch Mangel an Alkohol entsteht!>
    unbek.irischer Säufer

    Edited 2 times, last by rotemarie ().

  • Quote

    Original von rotemarie[...]man muß nur die richtige Schreibweise finden:


    Brauchst Du eigentlich nicht: Statt nach dem exakten Namen kannst Du doch auch nach einem Teil-String suchen - in diesem Fall probier einfach "1078". Es empfiehlt sich, einen markanten Namensbestandteil zu wählen....


    Gruß,
    Frank

  • hey....


    der ViperJet wurde ja auch an der DM im Seglerschleppen toll vorgeflogen......


    Freue mich schon auf das fertige Modell.....


    GRuß


    Pascal

  • Hallo..


    der Viperjet geht seiner Vollendung entgegen. Das Einstellen hat bei diesem Jet richtig Spass gemacht, ist er doch von Anfang an sehr gut zu fliegen gewesen.
    Es ist von grossem Vorteil, wenn bei dem 3D Modell auf den Einstellwinkel und die Schränkung der Tragflächen geachtet wird, da der AFPD diese Werte beim Modell berücksichtigt.


    Das Modell geht nun noch zu Michael Reitz zum überprüfen der Flugeigenschaften.


    Gruß Karl-Heinz