Tobis Bastelkeller

  • .







    . ????????????.......! 8o



    ................... .............. :D






    danke hias ! :))


    , und ich Iddi suche in irrenzahlenkolonnen rum und denke mir was böses, grummelgrummel


    und fuselage heißt Rumpf , neh?[SIZE=7]yippy ya ya yippey yippy yeah[/SIZE]

    Gute Gesundheit euch allen!
    Gruz Geat!



    <Wirklichkeit ist jene Sinnestäuschung, die durch Mangel an Alkohol entsteht!>
    unbek.irischer Säufer

    Edited 2 times, last by rotemarie ().

  • Moin zusammen,
    Kleiner Statusbericht:
    Mig-29 nähert sich so LANGSAM einem erkennbaren Ende, zumindest was den Bau des relativ komplexen Grund 3D Modells angeht. Details lassen sich später einfach anfügen. Der Austausch mit Wolfgang Klühr leistet dabei wertvolle Hilfe. ( akt. Stand, siehe Bild)


    Nebenbei baue ich gerade eine Zefir. Hier hat mich Hans Jürgen Fischer mit wirklich tollen Zeichnungen und Bildmaterialien versorgt, sodass der Segler auch hoffentlich später eine gute Figur machen wird. Mal schauen, wie sich nachher die nach vorne aufzuklappende Haube macht, und wie man die nach hinten fahrenden Wölbklappen realisieren kann.
    Die Implementierung im AFPD ist allerdings derzeit etwas schwierig, da ich nach dem aktuellen Patch vertauschte Texturen auf dem Modell habe, und auch sonst rel. viel Verwurschteltes herausbekomme. Naja, mal schauen, vielleicht einfach wieder "zurück- patchen".




  • Hallo,


    Sehr schön gebaut, da wundert es nicht, dass es etwas länger dauert :-)


    Gruß,


    Hias

    Gegen Hass, Hetze und Diskriminierung des DIESEL!

    Gebt Intoleranz und Oleophobie keine Stimme!


    Gebt eurem Diesel eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung


    Diese Signatur ist für Kinder unter 18 Jahren nicht geeignet.

    Zur Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ihren Tierhomöopathen oder Sarkamus-Beauftragten!

  • HI,


    schön schön. Das werden ja wieder zwei super geile Modelle. Weiter so :))


    Gruß Mister

  • Hi,


    Super Modelle . :rock: :rock:
    Würde aber den Segler Piloten an deiner stelle noch einen
    Hut besorgen sonst kriegt der ja einen Hitze schlag. :D


    Gruß Niels

  • Hi Tobias,
    die Modelle sehen wirklich erstklassig aus! Du hast aber auch nicht ein Detail vergessen! Toll! :)) :)) :)) :)) :)) :))


    Das Cockpit der Zefir ist ja wohl das detaillierteste, das der AFPD je gesehen hat!
    Und auf die Mig bin ich ja schon sehr lange gespannt! Was lange währt wird endlich gut! :) :) :)


    Gruss,
    Dietmar

    "Man sollte die Erde nicht zu schnell auf's Modell zukommen lassen, denn sie ist gross und schwer!"
    Neue AFP(D) Modelle: http://www.kdkuehn.de

    Edited once, last by Lego ().

  • Hallo Tobias,


    es hat sich gelohnt dir das "Gezumpel" zusammen zu stellten und einzuscannen, ich kann nicht alles im Rechner oder auf Scheibe haben... :D


    Die Zefir ist nicht nur für mich ein ganz besonderes Flugzeug, da warten jetzt sicherlich schon einige AFPD-Flieger darauf. :D :D
    Wie auch auf die MiG-29, als Modell geflogen von W. Klühr ein Traum. Bei einer Deutschen Meisterschaft konnte ich ihn einmal mit diesem Modell in Aktion sehen, herrlich :rock:


    Gruß
    Hans-Jürgen


    PS: Mal sehen wie du die Fowlerklappen der Zefir realisierst... :D

  • Die Mig ist der helle Wahnsinn :rock: Wieviel Jahre hast Du denn mit dem Bau verbracht? :D :)) :)) :))

  • Moin
    Wow, das sind ja reichlich Rückmeldungen, danke dafür :)) :))


    Discus555  
    schauen wir mal, ob wir einen Hut finden, der noch unter die super enge Haube apsst ;)


    Lego
    Noch hält sich der Detailierungsgrad eigentlich in Grenzen, Instrumente, Pedale und einige Hebel. Also noch nicht alles drin was rein muss ;)


    hans Jürgen
    Sehe ich das richtig, dass die Fowlerklappen "nur" einfach ein wenig nach hinten rausfahren (und unten eben)? Das müsste man eigentlich ganz gut hinbekommen. Hauptsache da entsteht dann dieser Spalt.


    maxkop
    Naja, es sind durchaus schon ein paar Monate her gewesen als ich angefangen habe mit der Mig. Allerdings dauert es hauptsächlich deswegen so lange, weil ich mich immer wieder aufraffen musste mich dran zu setzen ;)

  • Quote

    Sehe ich das richtig, dass die Fowlerklappen "nur" einfach ein wenig nach hinten rausfahren (und unten eben)? Das müsste man eigentlich ganz gut hinbekommen. Hauptsache da entsteht dann dieser Spalt.


    Tobias,


    die Klappe fährt nach hinten raus und dreht sich dabei nach unten.
    Wie bekannt hab ich keine Ahnung von SIM-Modell Konstruktion, aber versuch eben mal das Rausfahren und Drehen zu kombinieren.


    Wenn es für dich einfacher (?) wäre, dann eben rausfahren bis zur Endstellung und dann die paar Grad absenken. Für die absolute Endstellung orientierst du dich an deiner Zeichnung.


    Gruß
    Hans-Jürgen

  • Hi,
    Fowlerklappen sind im AFPD völlig problemlos zu implementieren. Bei der Hercules und beim Airbus z.B. fahren die Spaltklappen auch nach hinten/unten aus.


    Dazu einfach die Flaps passend programmieren:


    Flap1 = ~Geometry/LeftWing/LeftFlap/
    Flap1Link = ~Aircraft/ServoLeftFlap/MechLink
    Flap1Displacement = tmvector4f( -0.1200, 0.0000, -0.0200, 0.0000 )


    Angegeben werden bei FlapDisplacement der Verfahrweg vom eingefahrenen Zustand aus. Die Koordinaten verschieben die Klappenvorderkante um die angegebenen Werte. Zusätzlich wird die Klappe um ihre Vorderkante mit dem servoseitig eingestellten Winkel gedreht.


    Da beide Bewegungen synchron ausgeführt werden, kann man damit jede beliebige Kombination aus Verschiebung und Drehung abbilden - also auch eine Drehung um einen weit unten liegenden Drehpunkt. Die kann nämlich äquivelent durch eine Verschiebung der Klappenvorderkante mit entsprechender Drehung abgebildet werden.


    Gruss,
    Dietmar

  • Hi
    Wenn Lego nicht diese super einfache Möglichkeit genannt hätte wäre das mit dem exzentrischen Drehpunkt wohl die einfachste Sache gewesen. Nicht schlecht die Idee.
    Lego
    Es könnte durchaus passiieren, dass ich deine Hilfe bei dem Fahrwerk der Mig auch nochmal in Anspruch nehmen muss. Das dreht sich förmlich in den Schacht mit einer Kreisbewegung hinein. (Vielleicht schonmal gesehen) Denke da bräuchte ich dann später auch noch einige Tips. :)) :rock:


    p.s.: weiß zufällig jemand, wann IPACS ein Update für das Update hereuasbringt? Dann klappts vielleicht wieder mit den Modellen im AFPD ;)

  • Hi Tobi,


    ist schon im Busch:
    habe es für Ipacs schon getestet,
    die Editor-Fehler sind behoben. :]


    Deine neuen Flieger sehen wirklicht toll aus! :)) :rock: :sekt:

  • So


    in der Zwischenzeit habe ich dann das 3D Modell komplett fertig gemacht. Es kann also direkt losgehen wenn das Update da ist. Scheint ja nach euren Aussagen nach nicht mehr lange zu dauern ;). Eine tmg Datei könnte man ja zum Beispiel schonmal fertig schreiben "eben".



    hans Jürgen
    Habe mir direkt wieder ein neues "nebenbei-Projekt" ausgesucht: SZD-36 Cobra. Hättest du da eventuell wieder interessantes Material? ( Wenn das keinen Aufwand macht versteht sich!)




  • Ha, das ist prompte Lieferung :D
    dann gehts direkt los :)
    Danke für die Info...
    Argh, vergessen dem Piloten die Sicherheitsgurte anzulegen...

  • Tobias,


    zur SZD-36 muss ich erst einmal nachsehen, aber ich hab den Verdacht dass ich da nichts besseres habe als es auch das Internet bietet. ;( ;(


    Soll die Zefir eigentlich ohne Kennung bleiben?


    Gruß
    Hans-Jürgen