Hans Wonner´s neue Wundertüte

  • Hallo Jan,


    auch ich würde mir sehr wünschen, dass die Absage der Hahnweide eine einmalige Angelegenheit bleibt
    (ebenso wie die Absage von Tannkosh und Zeltweg),
    aber ich fürchte, dass die Gründe für die heurige Absage auch in den nächsten Jahren noch gelten werden.
    Sollte die Hahnweide wieder stattfinden, werde ich jedenfalls mit Vergnügen wieder kommen.


    In der Zwischenzeit werde ich mich eben mit unserer "privaten Easyfly-Sim-Hahnweide" vergnügen....


    Das neueste Prunkstück unseres "fliegenden EF-Luftfahrtmuseums"
    ist zur Abwechslung mal wieder ein wesentlich leichteres Flugzeug-Rätsel. ?(:)

  • Hallo Hans


    Kann diesmal nicht mitraten - Dieter war schneller. Aber an die anderen Mitstreiter - ja, das Rätsel ist diesmal etwas leichter.
    Ähnlichkeiten mit einem wirklich bekannten Flugzeuge sind nicht zufällig.


    Wolfgang

  • Hallo Hans!


    Es dürfte sich hierbei um eine Heinkel He 280 handeln ....
    Da es hier aber sehr viele Varianten gibt , muss ich noch genauer hinschauen, um welche Version es sich wirklich dreht 8)


    Liebe Grüße und macht weiter so,


    Michael


    PS: Muss mir den AFPD EasyFly Ordner mal genauer ansehen, welche tollen Modelle da noch zu finden sind ^^

  • (Hallo Jan,


    das von dir gewünschte Easyfly-Truescale-Modell habe ich gerade an deine Mailadresse geschickt.
    Viel Spaß damit! :)


    Während die B-26 Marauder schon hier im Easyfly-planes-Download heruntergeladen werden kann,
    liegt ihr Vorgänger A-26B Invader noch bei Dieter "auf Halde".
    Aber ich denke, er wird sie auch bald hochladen, sie ist ja längst fertig und eingeflogen.


    Hier eine Gegenüberstellung der Douglas A-26B Invader und der Martin B-26 Marauder.
    Für unsere großen Truescale-Brummer eignen sich nicht alle Flugplätze,
    aber in Jesenwang, Tannkosh, Unterwössen und auf der Hahnweide macht uns das Starten und (diffizile) Landen großen Spaß
    )


    hallo Hans,


    ich möchte gerne mitteilen das mein RC A-26B Invader (spw. 3,60m) endlich fertig ist, und dass die Maiden erfolgreich war.
    Fotos und video auf meinem homepage; www.janhermkens.nl


    Gruss,
    Jan

  • Hallo Jan,
    herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Bau und Erstflug deiner wunderbaren A-26! :thumbsup:
    Ich hoffe, unser Simulator-Modell der A-26 hat dir auch ein bisschen dabei geholfen - oder wenigstens etwas Spaß gemacht...


    @ Woeli
    mit der He-280 liegst du völlig richtig! :thumbup::)
    Nach Varianten brauchst du nicht zu suchen, weil es von der Maschine nur 9 Prototypen gab,
    die im wesentlichen nur verschiedene Triebwerke eingebaut hatten
    und eventuell verschiedene Lackierungen trugen.


    Die hier angehängten Bilder zeigen die He-280-V3. :)

  • .....gibt es heute ein ganz leichtes Rätsel,
    weil bei dieser Hitze das Denken natürlich auch etwas schwerer geht..... ;)


    Aber das nächste Rätselflugzeug wird dann wieder ein "Oberhammer",
    bei dem dann auch unser Wolfi ganz schön ins Schwitzen kommen dürfte ?(:D:phatgrin:

  • Hallo Hans!


    Ja dann möchte ich Wolfgang schon mal ein bisschen Zeit verschaffen und lös mal auf:


    Hier müsste es sich um eine FW 189 im Dienste der Ungarischen Luftwaffe handeln ...


    Das "Spiel" fängt an, Spaß zu machen !!!


    Michael

  • Hy Leute


    hab ich was verpasst. Einmal konzentriert Dienst - und schon so ein tolles Rätsel übersehen.
    Glückwunsch an den Michael. Na dann warte ich mal gespannt, was der Hans da so im "Köcher" hat.


    Wolfgang

  • (Congratulations!




    Hallo Jan,
    herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Bau und Erstflug deiner wunderbaren A-26! :thumbsup:
    Ich hoffe, unser Simulator-Modell der A-26 hat dir auch ein bisschen dabei geholfen - oder wenigstens etwas Spaß gemacht...


    Hans)



    Hallo Hans,


    ja, sie fliegt richtig gut, und hatte letztes Wochenende ihr ersten Auftritt während den 10. Dutch Warbird Meeting in Oss, NL.


    Wurde von vielen bewundert.



    Nochmals danke für den Simulator Modell der A-26 Invader.



    Gruss,


    Jan

  • nachdem jetzt die Hitze etwas nachgelassen hat
    und der Dieter unserem neuen Rätselflugzeug noch ein Einziehfahrwerk verpasst hat,
    hier also unser "Oberhammer",
    der auch den Wolfi ins Grübeln und Schwitzen bringen sollte.... ?(:):D:phatgrin:

  • Hallo Hans


    Ich glaub, ich hab da was:

    Leider fehlt mir noch die korrekte Bezeichnung.


    Lösung: BMW Schnellbomber 1 und natürlich mit Bild:



    Ich geb zu, das war nicht einfach, das bedurfte schon einiges an Hirnschmalz. Aber wieder eine gute Seite gefunden.
    http://www.flying-things.ch/seite33.htm


    Wolfgang

  • Hallo Wolfi,


    da hast du ja wieder ganze (Detektiv-)Arbeit geleistet! :hail::thumbsup:
    Diesmal dachte ich nämlich, dass auch du dir die Zähne ausbeißen würdest... ;)


    Mehr als die Bezeichnung SB 1 (=Schnellbomber 1) haben wir für dieses BMW-Projekt auch nicht gefunden.


    Aber schon ein interessantes Projekt mit den beiden Turboprops mit ihren gegenläufigen Propellern sowie den beiden Strahltriebwerken.
    Bei unserem Sim-Modell ist es ein besonderer Genuss,
    die gegenläufigen Props langsam anlaufen zu lassen
    und danach auf das wesentlich langsamere Hochlaufen der Strahltriebwerke zu horchen :)


    Übrigens kannst du (oder auch andere Rätselfreunde)
    ohne weiteres auch Bilder von interessanten Rätselflugzeugen hier einstellen,
    denn ich würde auch mal gerne mitraten.... ;):)

  • Hallo Hans, hallo liebe Mitstreiter


    Ja, das war ein "knackige Nuss". Ich lag am Anfang meiner Recherche ein wenig daneben. Ich tippte vorerst auf einen Prototypen der Firma Messerschmitt. Warum kann ich nicht sagen, eventuell hat mich die Lackierung dazu veranlaßt.
    Nun - über diesen Ansatz fand ich das erste Bild, welches im Post 2151 gepostet habe. Mir war klar, dass es sich um einen Bomber handeln muss. Dank Google habe ich dann Bildchen für Bildchen nach Bomber-Prototypen abgearbeitet und stieß in der Folge auf die Seite http://www.flying-things.ch/seite33.htm.
    Natürlich gab's auch da einige Dinge zu erforschen. So bin ich über die 3 Seitenansicht unseres Rätsels gestolpert und anhand des Dateinamens war mir dann irgendwie klar, dass es offenbar eine "BMW" sein musste. Also habe ich dann auf dieser Seite unter "Projekte" dann mal geblättert und fand dort dann einige Hinweise auf die BMW. Der Rest war dann wieder "Detektivarbeit" aus der Grundschule - und führte letztendlich zum Erfolg.
    Ich betrachte das Rätsel auch mittlerweile so was wie "Berufsweiterbildung", schließlich komme ich ja aus der Branche, was Sicherheit angeht.


    Bezüglich der Flugzeuge falls ich was finde, was Euch ein wenig den Kopf rauchen lässt, so werde ich natürlich dieses posten.


    Jetzt geht's mal ins Wochenende - schließlich wird meine Gattin am Sonntag unglaubliche 50 Jahre alt. Dass dies nach einen ordentlichen Fest schreit, versteht sich von selbst.


    Nun gut - ihr wollt rätseln - im Anhang das Rätsel.


    Wolfgang

  • Hallo Wolfi,


    da hast du dir gleich ein recht knackiges Rätsel ausgedacht!


    Aber es müsste mit "H" angehen und die Quersumme "9" beinhalten.
    Habe ich recht?


    Einen herzlichen Glückwunsch an deine liebe Gattin zum halben Jahrhundert!

  • Hallo Hans


    Da liegst Du vollkommen richtig. Beginnt mit "H" und die Quersumme der Type ist 9. Wenn man allerdings auch den Buchstaben bei Type als Zahl sieht, dann ist die Quersumme 19.


    Wolfgang


    PS: den Flieger habe ich in meinem dicken Buch gefunden.

  • Da würde dir der Römer auf dem Hügel völlig zustimmen, Hi hi! ;);)
    (In diesem Satz sind weitere 3 versteckte Hinweise auf die Lösung zu finden) :D


    Jetzt sollte es für andere Rater nicht mehr allzu schwer sein.


    Leider habe ich dein dickes Buch nicht und musste mit dem Internet auskommen....

  • Hallo Jungs!


    Mir "brennt" schon der Bauch .... :thumbsup:


    Was man da so alles findet beim Recherchierren, einfach toll, wie sich die Technik entwickelt hat !


    Gibt sogar ein Lied (naja, mein Geschmack ist es nicht) als Hinweis - https://www.youtube.com/watch?v=9WShxlHHQQc


    LG, Michael

    Lieber HENKEL Trocken als HAKLE feucht .......

    Edited once, last by woeli ().

  • Hallo Sven


    Gratuliere zur Lösung. Hiller X-18 ist natürlich vollkommen richtig.


    Wolfgang