hat jemand/könnte jemand den Blade 2 von Aeronaut /machen?

  • Hi,
    wollte ma wissen, ob jemand den Blade 2 von Aeronaut machen könnte?
    Die .par datei mache ich zur not selber!
    Hier die Daten:


    RC-Funktionen:
    Höhe, Querruder und Motorsteuerung


    Technische Daten:
    Spannweite 1'404mm
    Länge 1'022mm
    Flächeninhalt 35,6dm²
    Gewicht 2'600 - 3'800g
    Flächenbelastung 73-106g/dm²


    Antrieb:
    2 Impeller


    für den fms version egal


    http://www.speedmodels.com/deu…ro/impeller/impeller.html
    dort gibts ne ansicht von der seite, von oben nur ein stück und von forne/hinten gar nicht nur eine von schräg oben wo mann alles sieht!
    Schon mal im vorraus danke!
    edit: Dort gibts auch nen Flugvideo mit ner kurtzen ansicht von vorne!

  • Hallo gromada,


    vermutlich weißt Du schon, daß in der FMT 4/2006 ein Bericht mit diversen Fotos erschienen ist, als Modellierhilfe vielleicht hifreich.


    Wenn Du den Blade so dringend suchst und auch mit dem ersten Modell eines Anfängers zufrieden bist, wäre das die perfekte Gelegenheit, mal selbst mit dem Modellieren zu beginnen! Workshops zu metasequoia gibts hier diverse, den finde ich besonders lesenswert.


    Gruß,
    TreeHugger

  • Hi gromada,


    metasequoia ist ein kostenloser (und recht brauchbarer) Polygon-Modeller, gibts hier.
    Dokumentation ist überwiegend auf japanisch, halt Dich am besten an die Workshops.


    Die FMT kann man beim Verlag nachbestellen.


    Gruß,
    TreeHugger

  • Hi,
    welches von den drei soll ich nehmen?
    edit: Ich habe mir jetz eins geladen!
    als ich das starte, steht da irgendetwas von: keine basicversion! möglichkeiten eingeschränkt oder so auf english!
    das habe ich jetz einfach ignoriert!
    Jetz habe ich so was da geladen und mit ner .par datei versehen!
    jetz fehlen die konturen!
    das bedeutet so viel wie, ich sehe kein modell!
    wie geht das?


    Die FMT habe ich nachbestellt!

  • Hi gromada,


    hier ein paar Antworten in loser Reihenfolge:


    Welche Version Du zum Bauen nimmst, ist egal, die unterscheiden sich kaum. Ich verwende metasequoia 2.1, das läuft stabil und der Export zum FMS klappt tadellos.
    "Basic" oder "Advanced" betrifft nur die Oberfläche des Programmes. Einmal auf advanced schalten und nie wieder anfassen, ist mein Tipp.


    Wenn Du nix siehst, gibt es zwei nahe liegende Kandidaten: Über dem Hauptfenster ist eine Schalterreihe mit den Beschriftungen Pt, Ln, Fc. Das schaltet die Sichtbarkeit von Punkten, Linien und Flächen - check?


    In der Toolbox unten links kann man den Renderer auswählen, vier Knöpfe GDI, MQR, D3D, GL - ausprobieren, nicht alles läuft auf jedem Rechner.


    Wenn das Modell soweit steht, mit "SaveAs" im Format .x in den Flugzeugordner exportieren. Das ist nur die Geometrie, die Flugeigenschaften stehen im .par-file des selben Namens.


    Such doch mal im Forum nach "Modell erstellen für FMS" oder so ähnlich. Das ist schon in diversen Workshops besser und ausführlicher besprochen worden.


    Gruß,
    TreeHugger

  • Hi Gromada,


    Texturen können toll aussehen, sind aber nicht erforderlich. Wenn Du gar nichts siehst, die Kamera aber dem "unsichtbaren" Modell folgt, haben wahrscheinlich der .par-file und der .x-file unterschiedliche Namen. Dann findet der FMS die Geometrie einfach nicht.


    Gruß,
    TreeHugger

  • Hi,


    da fällt mir so aus dem Stegreif nichts ein. Kannst Du das Problem (und Deine Lösungsversuche) mal etwas genauer beschreiben?


    Gruß,
    TreeHugger

  • Hi,
    also ich habe 4 datein!
    deltafish.bmp
    deltafish.x
    deltafish.wav
    deltafish.par
    so!
    alle ham den gleichen namen!
    wenn ich das jetz in den fms einfüge und dann starte
    dann wähle ich das modell deltafish aus
    dann is kein modell da!
    nur die flugeigenschaften un der sound!
    1. Lösungsversuch:
    ich habe alles auf fl.***
    umbenannt!
    Ergebnis: gar nix! genauso wie vorher!
    2. Lösungsversuch:
    Neues modell gebaut!Eingefügt und ausprobiert!
    Ergebnis: genauso wie oben!

  • Hallo Gromada,


    freut mich zum hören, daß Du das Problem schon gelöst hast. Sowas ist mir bisher auch nie passiert, vielleicht verhalten sich die Versionen von metasequoia hier unterschiedlich (2.1 versus 2.3). Hatte mit 2.1 nie Probleme.
    Wenn das Modell noch zu groß ist, kannst Du es natürlich in metasequoia skalieren (alles selektieren -> scale) oder beim Export verkleinern, da gibt es auch eine scale-Option.


    Edit:
    Wenn du mehrmals hintereinander posten möchtest, gibt es dafür den edit-Button, damit kannst Du Dein erstes posting überarbeiten. Dann bleibt der Thread ein bisschen übersichtlicher.
    Danke!


    Gruß,
    TreeHugger