Katana S 30 E

  • Halllo


    Hat jemand von euch schon die Katana S 30 E von Hacker gebaut? ?(
    Wenn, ja wie sind eure Erfahrungen dazu?
    Wie sind die Flugeigenschaften? ?(
    Gibt es sie für den Apfd? ?(


    Vielen Dank für eure Informationen im vorraus.


    Gruß


    Raven 13

  • Hallo,


    ich kann nur sagen: Genial! Für diese Größe das erste Flugzeug (keine Schaumwaffel) mit dem man sowohl halbwegs sauberen Kunstflug, als auch 3D fliegen kann. Aufgebaut ist das Modell echt spitze und die Optik spricht auch für sich.


    Das einzigste Manko ist, dass die Maschine im Messerflug in alle Richtungen wegdrehen will. ;) Mitn bissi Übung oder auch Mischer (für die, die nicht üben möchten) ist das jedoch auch in den Griff zu bekommen.
    Ansonsten sind die Flugeigenschaften einfach klasse... vorrausgesetzt es ist relativ windstill. ;)
    Das angebotene Antriebsset von Hacker finde ich auch absolut angemessen und reicht für meine Ansprüche dicke. Als Akku verwende ich 3s1p Saehan 2100 mAh was eine Flugzeit je nach Flugstil zwischen 6 und 8 Minuten erlaubt.

  • Hallo Dominik


    Ist bei dem Antriebset der Akku, Regler und Motor enthalten?
    Wie lange hast du für den Bau des Modelles gebraucht?
    Finde sie nämlich echt super! :rock: :rock:
    Einige bauen zur Verbesserung des Messerflugs Winglets an die Tragflächen und CFK Trapeze
    an das Fahrwerk.


    Gruß
    Raven 13

  • Nein, nur Regler und Motor sind enthalten. Den Akku musste dir extra besorgen, oooder du besorgst dir ein Set mit allem drum und dran, wie zum Beispiel bei http://www.voltmaster.de
    Da kannst du auch definitiv nichts falsch machen. ;)


    Zu den verbesserungsvorschlägen: Es gibt Leute, die glauben an den Weihnachtsmann und es gibt solche die nicht daran glauben. Und selbst wenn es die Messerflugeigenschaften verbessert mit Sicherheit nicht ohne andere Nachteile... :P

  • eine sehr gute alternative wäre meines erachtens auch der acromaster von Muliiplex !! Ich habe mir ihn gekauft geht auch sehr gut:



    Quote

    Hallo,


    ich kann nur sagen: Genial! Für diese Größe das erste Flugzeug (keine Schaumwaffel) mit dem man sowohl halbwegs sauberen Kunstflug, als auch 3D fliegen kann.



    Stimmt, aber was ist einfacher zu reparienen ????? ?( ?(



    Muss jeder endscheiden. Dazu kommt noch das der Acromaster günstiger ist . Ich habe meinen für 99€ bekommen, ihc glaube die katana liegt bei 179€......


    Klar haben beide flugzeuge ihre vor und nachteile. repatiern/ keine schaumwaffeln.


    Ich kann nur sagen das ich mit meinem acromaster sehr zufrieden bin obwol ich erst sehr viel ärger mit ihm hatte.

  • hallo Raven13 u.A.,
    also meine Silvestri-Katana S30E habe ich nun schon relativ lange und oft geflogen. Sie hat das empfohlene Antriebsset mit dem Hacker-Motor erhalten (siehe Lipoly.de). Damit hat es auch eine gute Steigleistung. Ein wirklich schönes und sehr gutmütiges Modell, das natürlich auch Kunstflug-geeignet ist.
    Bisher habe ich allerdings noch nicht ganz die Ruderausschläge eingestellt, die für den härteren Kunstflug nötig sind.
    Aber die Standardfiguren gelingen natürlich auch so ganz ausgezeichnet.


    Das Modell erzeugt bei den Beobachtern hier immer wieder den Ausspruch "buen" ...es fliegt also hervorragend und durch das geringe Gewicht/also geringe Flächenbelastung ist's schon fast ein "Segler" ... :D


    Das Modell bricht nicht seitlich aus, wenn ich es "aushungern" lasse ... es verliert die Fahrt , nimmt die Nase nur runter und holt wieder etwas Fahrt auf .... "astrein" also und es macht Spaß damit zu fliegen. Bei der nächsten Gelegenheit (Sonntag) --- sofern es nicht wieder so stürmt --- werde ich den Messerflug noch einmal wiederholen und das Verhalten des Modell's richtig /bewußt beobachten.


    Inzwischen gibt es das Modell also auch für den AFPD und den Reflex.


    Die Flugeigenschaften passen am besten im Reflex mit der PAR-Datei von
    Klaus Eiperle, http://www.rc-aerobatics.eu ... und die letzte PAR von mir. Kleine Abweichungen von meinem realen Modell gibt es aber auch bei diesen PAR's. Bei Klaus seiner PAR ist es das Wegkippen beim Aushungern des Modell's und bei meiner PAR ist es das Nachdrehen nach einer schnellen Rolle. Auch die PAR für die rote & blaue Katana von Janning ( email:janningq@onlinehome.de ) ist prima ... doch findet mal selber die Unterschiede zwischen den PAR's heraus. :D


    cu Jürgen

  • Hallo


    Könnte mir jemand die Katana von Ipacs herunterladen und dann per
    Mail zuschicken? ?(
    Ich bin nämlich dort nicht angemeldet.
    Meine E-Mail Adresse ist: m.althammer@gmx.de
    Dieses Modell muss man einfach haben! :D
    Vielen Dank für eure Ratschläge!
    Nun muss mir nur noch einer dieses Modell zuschicken.


    Gruß
    Raven 13

  • Quote

    Original von PatrickS
    Hallo


    Zu den Flugeigenschaften. Sie sind von Dominik Braun nach seiner eigenen Katana eingestellt worden. Sollten somit ziemlich original-getreu sein.


    Die sin angemessen :D :D :D DEnn de Domi un ich haben ja genau die selben(okay..e.r hat en anderen Empfänger drinne) aber sonst is alles TOP eingestellt.


    Gruß Mister


    PS: @ PatrickS: Is deine schon fertig bzw. schon geflogen?

  • Mister : Nein noch nicht, sollte aber bei gutem Wetter in den nächsten tagen, bzw nächsten zwei wochen geschehen. Nur noch Höhenruder-Gestänge fertig machen und Akku-Stecker anlöten.
    Und dann bin ich mal gespannt, wie gut Domme wirklich AFPD-Modelle einstellen kann ;) ;) ;)

  • hola,
    so ... weil danach gefragt wurde !


    Ich habe eben noch einmal dieses Modell von "airplanes" (Helmut), das ich offenbar hier habe, auch getestet.


    Auffällig war:
    - kein Bild/ keine Info`s bei der Auswahl
    - Motor läuft nicht (auch bei geringer Luftschr.-Drehzahl)und das Modell rutscht über den Boden weg
    - Bodenroll-Eigenschaften merkwürdig
    - Klebekräfte für Fahrwerk zu gering eingestellt (Beton >kurzgehaltener Grasbereich ... dann passiert's)
    - Normalflug OK/ etwa wie das Original
    - großer Looping auch noch OK
    - bei engem Looping dreht das Modell plötzlich aus dem Kreis aus und geht in die Rolle über :D


    Insgesamt eigentlich nicht übel, aber noch verbesserungswürdig


    Nachtrag: Habe mir soeben auch die Katana S30E von IPACS geholt/ ist die von Patrick eingestellte Variante.
    Mein Eindruck:
    - Boden-Reibungskraft
    könnte auch bei dieser etwas höher sein
    - allgemeine Flugeigenschaften entsprechen meinem Modell auch :sekt:
    - Kunstflug/spez. enger Looping gehtohne Ausbrechen; also auch TOP :sekt:
    - Messerflug sieht gut aus ... weiß aber immer noch nicht konkret wie mein Original das macht :D


    Sehr gut also Patrick
    cu Jürgen

  • Hallo


    Was für mich auch ein Grund war, die katana neu zu bauen, jürgen.
    Und da mein stammtester dominik braun die katana kürzlich erworben hatte, machte ich mich prombt an die arbeit. Wie beurteilst du denn die Flugeigenschaften meiner Katana S30E von der seite http://www.ipacs-sim.com?

  • hallo Patrick,
    sehr gut/hatte also auch die Idee bei IPACS mal nachzusehen. Deine Variante ist also ausgezeichnet ... siehe auch mein Nachtrag im vorherigen Beitrag von mir.


    cuJürgen