Geiler Warbird

  • Hallo,
    Ich wünsche mir eine Polikarpov Rata. Dies ist einer oder acuh der der schönste Warbird. Würdee bestimmt vielen gefallen.
    Hier die Daten:
    SPW: 2,40
    Gewicht: ca.13-16 kg
    Motor: ca 90ccm
    Name: Polikarpov I-16 "Rata"


    Hier ein Paar bilder und eine 3-view:






    Wäre super cool so ein Modell.
    Danke

  • hat denn keiner interesse? wäre doch mal ne abwechslung nicht immer nur die uneleganten ME-109 usw

  • Quote

    Original von reflexhover
    nicht immer nur die uneleganten ME-109 usw


    aber den stumpen findest du elegant? :D ;)
    sieht doch bös aus wie feste an die wand geflogen, oder?


    aber ne abwechslung wäre es wirklich.

  • Moin,


    also da gehen mir die Fingernägel hoch, sorry, aber man kann die BF 109 wegen ihrer Form mögen oder auch nicht, aber die Frage ob sie elegant ist, dürfte sich garnicht erst stellen. Natürlich ist sie elegant, vor allem ab der "f" Version: Propellernabe geht fließend in den Rumpf über, der sauber nach hinten hin leicht ansteigt und in ein kleines Seitenruder übergeht. Die Tragflächen sind zwar konventionell gehalten, aber trotzdem stimmen die Proportionen.


    Bei der I-16 sehe ich das ganz anders. Elegant wäre der absolut falsche Ausdruck. "Interessant", "anders", "lustig", "unkonventionell" wären da die richtigen Attribute die einem einfallen sollten. Nicht aber elegant.
    -- meine Meinung -- ;) :)

  • sie war ja auch der 1. eindecker im 2. weltkrieg...
    naja abr sie ist doch super geil oder?
    schaut sie euch doch an die hinteren flächenansätze gehen fast bis zum anfang derer des HLW sieht doch suoer aus oder?

  • Quote

    Original von reflexhover
    naja abr sie ist doch super geil oder?


    NEIN!


    eine abwechslung: ja
    mal was anderes: auch das


    aber schön/geil/hübsch/... NEIN



    ich find das teil erzhässlich, da können die flächenansätze sein wo sie wollen.


    allein die cowling....
    warum hat wohl sonst kaum einer einen stern so eingepackt? weil es murks ist.


    Quote

    Original von reflexhover
    sie war ja auch der 1. eindecker im 2. weltkrieg...


    ähm, der vogel ist von 1934, da war noch kein krieg. oder sollte der russe ohne uns angefangen haben ? :D


    ich zitiere zum thema kriegstauglichkeit das "virtuelle luftfahrtmuseum"
    "Der Jagdflugzeug-Generation beim Ausbruch
    des Krieges (WKII) waren sie (die I 16) allerdings technisch unter-
    legen.
    "


    aber sie sei dir gegönnt falls sich ein entwickler findet.
    ich brauchs nicht wg. augenkrebs :D

  • naja
    alles was die russen baun ist anscheinend nichts...
    die su26 mx is das beste kunstflugmodell aller zeitenudn auch das schönste und die yaks auch.Aber hauptsacche die Russen bleiben dumm...
    nur so nebenbei die su37 Berkut ist der beste jet der welt und alle immer schöner als die andren...

  • kann das sein das du da was in den falschen hals gekriegt hast?


    mal abgesehen davon daß ich formulierungen wie "das beste/schönste aller zeiten" nicht leiden kann....
    und schönheit liegt im auge des betrachters.


    ich meine mit aussagen wie "die su 26 ...beste kunstflugmodell aller zeiten" und "der beste jet der welt" hängst du dich recht weit aus dem fenster. schonmal die typen geflogen? und andere zum vergleich?


    ich kann leider nur mit flugerfahrung auf "cessna 172" und "beechcraft bonanza" dienen. lächerliche standardware. von daher fehlt mir leider die kompetenz deine aussagen zu wiederlegen.


    ich schieb´s mal auf´s alter, ok?



    aber sei nicht so angepisst weil andere deinen liebling hässlich finden, sie sei dir ja gegönnt ;)


    EDIT: ich hatte eine ural und eine DNEPR.
    von daher: jau, was der russe baut taucht nich!

  • zitat aus wikipedia:
    Die Polikarpow I-16 war ein sowjetisches Jagdflugzeug aus den 1930er Jahren. In dieser Eigenschaft war sie das erste in Serie gebaute Modell mit einziehbarem Fahrwerk und freitragender Tiefdecker-Bauweise.
    dann kannsd du auch mal lesen XD



    ähhhm hab ne su 26 ne yak 55 und ne extra und bis vor kurzem noch ne giles... und nun rate mal was am besten fliegt...

  • Quote

    Original von reflexhover
    ähhhm hab ne su 26 ne yak 55 und ne extra und bis vor kurzem noch ne giles... und nun rate mal was am besten fliegt...


    ach so, du sprichst vom modell.....


    Quote

    Original von reflexhover
    die su26 mx is das beste kunstflugmodell aller zeitenudn auch das schönste und die yaks auch.nur so nebenbei die su37 Berkut ist der beste jet der welt und alle immer schöner als die andren...


    klang als sprichst du von den vorbildern...
    ich dachte nicht das du erfahrungen mit spielzeugen auf die vorbilder überträgst. aber ok, dein ding.


    ein gedanke zum 1ten eindecker:
    gabs die nicht auch schon lange vorher?
    warum sollten nicht restbestände im WKII zu anfang zumindest, eingesetzt worden sein?
    kein bock das jetzt zu bestätigen, aber plausibel wäre es. da schon essig mit dem "1ten"


    sei´s drum,


    abseits aller geschichtlicher hintergründe ist der apparat für mich erzhäßlich. "my 2 cent"
    ärgere dich nicht daß deine ansicht von schönheit nicht der anderer mitmenschen entspricht.
    bring deine erste freundin mit nach hause und du weißt was ich meine :))

  • Quote

    Original von reflexhover
    zitat aus wikipedia:
    Die Polikarpow I-16 war ein sowjetisches Jagdflugzeug aus den 1930er Jahren. In dieser Eigenschaft war sie das erste in Serie gebaute Modell mit einziehbarem Fahrwerk und freitragender Tiefdecker-Bauweise.


    Ja eben - das ist auch genau das, was ich gesagt habe.
    Die I-16 war aber nicht der erste Eindecker im 2.WK, denn der begann erst 5 Jahre nach dem Erstflug der I-16. Bis dahin waren Eindecker als Jagdflugzeuge bereits Standard und Doppeldecker die Ausnahme. Schon während des spanischen Bürgerkrieges (ab 1936) sind frühe Bf-109 gegen die Rata geflogen - und waren deutlich überlegen. Anders gesagt, zu Beginn des 2.WK war die I-16 der erste veraltete Eindecker. ;)


    Gruß,
    Frank

  • Hallo,
    Zunächst einmal die Sache mit den Eindeckern. Also bereits im ERSTEN Weltkrieg waren Eindecker als Jäger unterwegs. Stichwort wäre da ganz klar "Fokker E I - III". Die I-16 kann da also lediglich mit der freitragenden Konstruktion und dem Einziehfahrwerk punkten. Und das war mit Ausbruch des WW II auch langsam Standard.
    Zum Thema "Güte" lässt sich sagen, dass die I-16 nur solange erfolgreich im Jagdfliegereinsatz war, wie sie gegen Fiat Doppeldecker oder Heinkel HE51 antreten musste (span. Bürgerkrieg). Sobald aber die Ära der WW II Jagdflugzeuge z.B. mit der BF 109 begann, hatte die I-16 nicht mehr viel "zu melden".


    Zum Thema "Bestes Jagdflugzeug". Auch ich störe mich an diesem Begriff. So etwas gibt es in dem Sinne nicht, denn so gut wie jedes Flugzeug ist für ein bestimmtes Aufgabengebiet erdacht worden und jeweils in diesen speziellen Gebieten gut oder sogar überdurchschnittlich gut. Der "Trend" zu den vielfältig einsetzbaren Flugzeugen, so würde ich sagen, ging in den letzten Jahren erst richtig los. Aber falls man mal sehen möchte, welches das "beste" Flugzeug ist, empfehle ich einen Blick auf diese Seite zu werfen. Unten gibt es eine Tabelle die zeigt, welche Abschussverhältnisse für einen Eurofoghter in Bezug auf andere Jagdflugzeuge gelten. Daraus lassen sich dann auch Rückschlüsse über die Leistungen der anderen Kampfjets ziehen. Und für die SU Reihe sieht es da nicht so gut aus, wie für die westlichen Produkte (ich bin auch begeistert von der russischen Jets, gerade wegen ihrer Manövrierfähigkeit, das haben westliche Jets nicht in dem Maße drauf, aber reflexhover sucht ja das "beste" Flugzeug generell, und da sehe ich derzeit F/A 22, Eurofighter, Dassault Rafale, und oft vergessen, die Saab Gripen ;) )


    Und noch etwas: eine SU 37 Berkut gibt es nicht. Der Jet hieß zunächst S-37 (ohne U) und wurde in SU-47 (Berkut) umbenannt. Ich würde allerdings keine Mutmaßungen über die Leistung des Jets gegenüber anderen Kampfjets anstellen, da das Projekt im Versuchsstadium steckt, und dort auch auf Grund finanzieller PRobleme, vorerst stecken bleibt.

  • die russen haben eben zu wenig geld um mit der Berkut in serie zu gehen das is das pech und die F22 naja ... die rafale und der eurofoghter sind ja auch das gleiche...
    egal
    hat jetzt evtl- jmnd lust die rata zu baun ?


    ich hab auch nie gesagt das sie besser ist als me 109 und co. nur gefällt mir das bullige aussehen. Sie sieht irgendwie tollpatschig aus XD