Track-IR selber bauen

  • Hi zusammen,


    Ich liebäugele schon lange mit dem Gedanken mir ein Track-IR zu kaufen. Allerdings haben mich die ca. 170€ dann doch davon abgehalten.


    Zufällig bin Ich gerade in einem Forum darauf gestosen das man sich Track-IR auch selber bauen kann.


    Und das beste ist, man benötigt außer eine Webcam (sollte 30FPS liefern) und 3 IR-Dioden nichts :)
    Je nach Webcam (Ich habe schon ein) Kostet das Projekt max. 40€, bei mir wird es sich wohl eher auf 5€ für IR-Dioden + Widerstände belaufen.


    Software seitig gibt es das Programm Free-Track das mittelerweile eine sehr große und aktive Community hat und auch stänig weiter entwickelt wird.


    Den Post mit vielen Tips und Hinweisen (Auf Deutsch) gibts hier.


    Ich habe gestern Abend mal meine Webcam entsprechend modifiziert (IR Filter ausgebaut) und mal mit der Fernbedienung von der Stereo Anlage getestet.


    Was soll Ich sagen, es Funktioniert.
    Das Gefühl ist einfach super, wenn man mit einer Kopfdrehung die Sicht ändern kann :)


    Werde mir jetzt Heute beim Conrad drei IR-LED's sowie passende Wiederstände kaufen. Die LED's kosten dort so um die 40 Cent.

  • Hi
    die Anwendung sieht ja nicht schlecht aus. http://media.naturalpoint.com/…ames/gazelle_final_v2.wmv



    wäre ja noch interessanter in verbindung mit einer "Monitorbrille", oder wie heißen die Bildschirme, die man sich vor die Augen schnallt?

    Gute Gesundheit euch allen!
    Gruz Geat!



    <Wirklichkeit ist jene Sinnestäuschung, die durch Mangel an Alkohol entsteht!>
    unbek.irischer Säufer

  • Hi,


    das sieht nicht nur nicht schlecht aus, es ist total super :)
    Das Gefühl das man hat wenn Sich die sicht auf einmal so ändert wie man den Kopf bewegt ist einfach nur GEIL :)


    Das ist definitiv eine neue Dimension am PC die sehr viel mehr an Realität in die Sache bringt als wenn man mit dem Knopf die Sicht umschaltet.


    Hab mir vorhin im Omega, 3 IR-LED's, 22OHM Wiederstände sowie ne Batterie Box bestellt.
    Bin schon gespannt wie das Funktioniert wenn man es selber bastelt, der kurze Versuch gestern mit der Fernsteuerung von der Stereo Anlage war schon echt super :) Und da kann man auf Grund dessen das es nur einen Punkt gibt nur nach Rechts und Links schauen.

  • Hi


    das ist genial, habe direkt drei Dioden bestellt, mal schauen, was sich damit machen lässt. Eine Webcam mit 30FPs bekommt man mittlerweile ja auch extrem günstig.
    Fliege seit einigen Tagen wieder vermehrt im FSX durch die Gegend, und es ist bei einem Landeanflug auf Sicht einfach nervig wenn man sich immer mit dem kleinen Minijoystick durch das 3D Cockpit wühlen muss.
    Und bei iL2 kann man damit auch hervorragend seine Feinde verfolgen.
    Ich freue mich jedenfalls schon extrem auf das Basteln und ein hoffentlich positives Ergebnis.


    Danke für den Link :)) :))

  • Hi ihr Bastler


    haltet uns Nichtelektroniker auf dem Laufenden


    vllcht blöd, aber


    speziell was für dioden widerstände Cameras ihr verwendet


    sind das ganz normale Leuchtdioden???In den Videos glühen die ja richtig hell, und IR sollte doch Infrarot heißen oder? Sehe ich nun schon IR(R) ? :D

    Gute Gesundheit euch allen!
    Gruz Geat!



    <Wirklichkeit ist jene Sinnestäuschung, die durch Mangel an Alkohol entsteht!>
    unbek.irischer Säufer

    Edited once, last by rotemarie ().

  • Hi,


    also das ganze ist relativ Simpel, auf der Seite von Free Track werden die OSRAM SFH485P IR(Ja IR heißt Infrarot)LED's empfohlen.
    Dazu gibt es auf der Homepage einen Wiederstands berechner, man gibt an wie viele LED's, was sie für eine max. Spannung vertragen und wie viel Eingangssapnnung man hat. Bei mir sind es mit 3V eingangsspannung 22OHM Widerstände. Dazu noch ein Batterie Fach und etwas litze, das wars dann schon.


    Hat also nix mit Elektroniker zu tun, denke jeder halbwegs geübte Modellbauer sollte in der Lager sein 3 LED's zusammen zu löten.


    Als Camera verwende Ich eine Logitech Quick Cam Chat, wobei es wohl Sinn macht, wenn man sich eine Cam kaufen muss, die Wii Mote Cam für die Wii Spielekonsole zu kaufen, die Kostet wohl nur 20€ und liefert aber 100FPS 8o Eine normale Cam hat grade mal 30FPS, und je mehr FPS um so flüssiger das ganze, das kennen wir ja alle aus den Simulatoren.


    Bin ab morgen in Augsburg und kann wohl erst nächste Woche mit dem Bauen anfangen, bin schon gespannt wie es wird.

  • danke für die Info mit den Details...bin auch gespannt, wann ihr die Ergenisse hier einstellt....viel Spass. :]

    Gute Gesundheit euch allen!
    Gruz Geat!



    <Wirklichkeit ist jene Sinnestäuschung, die durch Mangel an Alkohol entsteht!>
    unbek.irischer Säufer

  • Moin allerseits!


    Also ich bin auch grad sehr begeisterungsfähig für dieses Thema =)


    Zumal ich ja dank des FSX - Forums und den sehr netten und zuvorkommenden Leuts dort, meinem Vater so einige Tipps dazu liefern konnte (ich flieg ja selbst nicht mit diesem Sim). Da bin ich jetzt auch grad ganz gespannt, wär ja toll, wenn ich sowas zusammen löten könnt und meinen alten Herrn (67j) damit überraschen könnt 8)


    Ich wünsch Euch viel Erfolg,
    Dan.

    ...und vergiss es nie: Ein Heli ist ein Rasenmäher in der Luft - ohne Schutzabdeckung um die Blätter...

  • Hi,
    unten bei rc-sim lief gerade der Banner von leds.de durch. Habe mir die LEDs bei Conrad nicht näher angeschaut, aber so wie ich das sehe sind die Widerstände ned unbedingt nötig bei diesen LEDs hier.
    Spannungsbereich 1,3 bis 1,5V, also könnte man sich einfach eine Basecap oder Änhliches nehmen, die LEDs drankleben und PARALLEL an eine Mignonzelle (Akku oder Batterie ist bei der Spannungstolereanz recht egal) anschließen. Damit würde man sich die Widerstände sparen (vielleicht für diejenigen interessant, die das Ausrechnen von Vorwiderständen scheuen ;) - oder man hält sich direkt an das, was Torsten geschrieben hat )

  • Und wer alles einen PiccoZ zuhause hat, und dessen Fernsteuerung nicht mehr benötigt oder so wie Ich zwei davon hat, der kann auch die IR-LED's vom PiccoZ nehmen.


    Hab gestern Abend mal die Fernsteuerung mit AkkuÄs befüllt und dann mal bissel vor der Camera rumgefuchtelt. Hat wunderbar Funktioniert.Blöderweiße habe Ich mir jetzt schon die LED's beim Conrad bestellt.

  • Moins


    Das Thema hat mich schon manchmal gepackt.


    Deswegen hab ich mir mal den Track IR Pro 4 bestellt.


    Bei uns in der teuren Schweitz kostet das gute Stück 300.- Fr.



    Nebenbei werde ich das mit den IR-Led und billig-cam mal ansehen und nachvolziehen.


    MFG Urs

  • Quote

    Original von rotemarie
    ....
    wäre ja noch interessanter in verbindung mit einer "Monitorbrille", oder wie heissen die Brillen-Bildschirme, die man sich vor die Augen schnallt?


    Hi ich komme nochmal auf meine Frage zurück...hat jemand von euch damit schon Erfahrung sammeln koennen?
    ?(
    kann man sowas eigentlich auch zb für MS FS 2004 nutzen?
    und an den Computer anschließen, wenn ja , wie? :))

    Gute Gesundheit euch allen!
    Gruz Geat!



    <Wirklichkeit ist jene Sinnestäuschung, die durch Mangel an Alkohol entsteht!>
    unbek.irischer Säufer

    Edited once, last by rotemarie ().

  • Hi,
    ich muss leider noch auf meine Bestellung warten. Ich habe mir bei amazon eine Microsoft VX-3000 gebraucht bestellt und der Händler hat leider erst gestern morgen das Paket verschickt. Glaube nicht dass GLS heute liefert.


    Auf die LEDs muss ich wohl auch noch bis Montag warten, wobei, käme die Cam heute doch noch, würde ich auch schonmal einige Fernbedienungen auseinander nehmen.


    Ich bin aber recht optimistisch, dass das alles klappt :)

  • Moins


    Mal was neues im Track IR Himmel :


    Die Billige version mit einer Logitech Chat Cam functioniert nur bedingt.


    Meine Version davon jedenfals habe ich nach einigen Minuten verworfen.


    Da ich in einem Restpostenshop 4 fernbedienungen für 0 € geschnappt hab und diese IR Led ausgebaut und verwenden habe.


    Es Sollten auf jedenfall welche sein mit einem grösseren Abstrahlwinkel.
    Die 30 Grad von der Fernbedienung ist nichts für Kopfdreher. Den wen man den Kopf zur Seite dreht, verschwinden die Referenzpunkte im nichts und die Sicht macht was immer Ihr gerade einfällt.


    Das testen des Orginales wird sich verschieben um einige Tage.


    Zum Gerüsst für die Led`s habe ich einen stahldraht zu einem Y verbogen, diesen danach abisoliert und daran die Led`s an isoliert. Der bezug von Strom wird über eine 1,2V Batterie bezogen die am gerüsst selbst mittig hinter dem mittleren LED befestigt ist. Sowas ist innerhalb 20Minuten sauber verlötet und verbaut. Auf die Mütze habe ich Klettverschlüsse angebracht somit ist das abnehmen & ausrichten kein problem.


    Werde nun neue Led`s beschaffen und testen.


    MFG Urs



    EDIT: Das problem ist gelöst es functioniert nun einwandfrei. da ich nun anstatt IR Led normale Led verwende die einwenig gedimmt sind.


    Functioniert zum testen auch in einem dunklen Raum wen man ein feuerzeug hin und her bewegt :) .

  • Hallo ihr,


    ich hätte mir vor einiger Zeit schon mal fast so sein "System" gebaut, bin dann aber doch irgendwie drüber weg gekommen, damals hatte ich auch noch keinen FSX.


    Sammstag war ich einkaufen und hab' etwas gebastelt. Seit Sonntag bin damit am fliegen. Ist echt 'ne geile Sache! :)


    Habe komplett (Webcam, Leds, Widerstand, Kabel, Schrumpfschlauch, Batterie, Batterieanschluss und Mütze) nicht mal 36€ bezahlt. Diskette hab ich noch bei nem Freund bekommen und auch den Lötkolben geliehen. Lötzinn hatte ich noch. :D
    Benutze eine VX-1000 von MS, war im Angebot (25€) und der IR-Filter ist wirklich leicht aus und wieder ein zubauen. Meine IR-Leds haben einen sehr kleinen Abstrahlwinkel, trotzdem funktioniert die Sache einwandfrei, auch wenn das Licht nicht direkt in die Kamera "blendet".


    Also Thorsten, danke für den Link! :)


    Gruß,
    Nils


    PS: Ach ja, die Batterie ist hinten mit nem Stück "Stoff-Gummiband" fest gemacht, sieht man auf dem Bild nicht so gut.

  • Nettes Cappy


    Moins functionien tuts nun bei mir auch "irgendwie".



    Hier noch n foto von meinem Bierhut :)



    Irgendwie fühlt man sich einwenig seltsam, in der eigenen Wohnung mit Mütze vor dem Rechner sitzend


    :D


    EDIT: das ist die neue version mit besseren IR-Leds

  • Hi,


    Freut mich das Ihr alle so aktiv bastelt, Ich hoffe meine Teile kommen Heute, Irgendwie is Conrad nicht so wirklich schnell, habe vor 7 Tagen das Geld überwießen und immer noch keine Ware.


    Urs : Warum hast Du das 4LED Modell gebaut?
    Verwendest Du noch eine alte Software Version oder was versprichst Du dir daraus? Den ab der SW. v. 2.x bringt das 4LED Modell keinen Vorteil gegenüber dem 3LED Modell.

  • Hi,


    das ist echt genial, heute kamen meine LEDs und ich habe mir das ganze mit Kunststoffröhrchen an eine Baecap gepappt. Sollte eigentlich ersteinmal provisorisch sein, aber wie wir alle wissen hält genau sowas meistens am Längsten.
    Das ganze funktioniert einwandfrei (musste allerdings doch noch den IR Filter aus der Kamera ausbauen, was aber kein Problem darstellt). Die Präzision hat mich recht stark erstaunt, denn ich hatte nicht damit gerechnet, dass diese Lösung so genau ist. Wenn man ersteinmal alles richtig eingestellt hat, lässt sich gerade der FSX sehr harmonisch, genau, und weich damit benutzen. Echt eine klasse Sache. Und das ganze hat nun 20euro gekostet (Preis für die Webcam).

  • @Ghosti


    Hm Neue version ?


    Ich hab die eine version 2.1.2 gibts da noch eine Neuere ?


    Hab die 4Led version gebaut für das vorhandene profil und dieses angepasst.


    Den Grund weisst nun schon. :)


    Der andere Grund war das ich genügend platz vor dem Monitor habe und somit eine Led mehr sicher nicht schadet.


    MFg Urs


    PS : Welcher Modellflugsimulator wird nun eigentlich unterstützt ?

  • Hi,


    Urs : 2.1.2 ist schon die aktuelle, wenn man halt im Forum ließt steht da, das die 4 LED Version keine Vorteile gegenüber der 3LED Version hat. Deshalb wundert es mich etwas.


    Ich glaube der RealFlight 3 und evtl. auch 4 sind die einzigste die es wirklich unterstützen. Es sollte aber mit jedem Sim gehen, dessen Sicht man während der Simulation mit der Maus ändern kann. Dann müsste man im Free-Track einfach nur die Maussteuerung aktivieren.