Krill Katana oder weidner raven

  • Hallo,


    ich bitte euch bei der Wahl eines Modells um Tipps.
    Also Spannweite sollte so bei 2m-2.20m liegen.
    Als Motor denke ich ist der DA-50 perfekt.
    Jetzt die Frage: "Welches Modell":
    Da ich der Meinung bin GFK sieht einfach
    schöner aus, fliegt besser, ist stabiler, (belehrt mich gern eines Besseren)
    muss natürlich eine Voll-GFK Maschine her auch wenns wohl etwas schwerer als Holz wird.
    In der engeren Auswahl wären folgende:
    1. Die Raven (2m) von Weidner
    2. Die FunRaven (2,20m) auch von Weidner (Link siehe oben)
    3. Die KatanaS 28% von Krill


    Optik
    Also optisch bin ich ja der Meinung, dass die Raven 2m am besten aussieht,
    dicht gefolgt von der Katana im Look ExtremeRed2008 und die FunRaven gefällt mir am schlechtesten, da sie kein "Raven" aufgebrusht hat.


    Motorisierung
    So, also das der DA-50 für die Krill eigentlich gut ausreicht weiß ich, da ich sie in original bereits gesehen hab und sie wirklich gut geflogen ist.
    Also geh ich davon aus das die 2,20m FunRaven damit auch gut motorisiert wäre.
    Wie siehts bei der Raven(2m) aus? Ist da der 50cm³ etwas zuviel des guten?
    Ich will hauptsächlich F3-A fliegen, aber ein wenig 3D dürfte schon drin sein.


    Fliegen
    Die Raven's hab ich in echt noch nicht fliegen sehen, ihr???
    Die Krill fliegt toll.


    Preis
    Im Preis geben sich ja alle drei Maschinen nicht viel!
    Die 2m Maschine wird wohl auch nicht deutlich günstiger als die 2,20m, oder was meint ihr?
    Ich hoffe, dass ich mit etwa 3000€ für alles hinkomme. Meint ihr das ist möglich oder doch zu wenig?

    Erfahrungen
    Habt ihr Erfahrungen mit Weidner? Mir relativ unbekannt.
    Von Krill höre ich nur gutes.


    Jetzt ist mein Post doch mal wieder ziemlich lang geworden :rolleyes:,
    aber ich brauch halt euren Rat.

  • Was mich wundert.
    Denn du hast geschrieben das du F3A fliegen möchtest wieso dann nicht gleich ein F3A Flieger und nicht solche voll 3D tauglichen MAschinen wo für F3A nicht wirklich konstruiert worden sind.


    Aber ist ja jetzt nur nebensache.


    Ich würde mich eher für die Krill Katana entscheiden erstmal vom Bau her ist sie 1A und man hört einfach nichts schlechtes über die Maschinen und sie sind sehr weit vorgefertigt.


    Motorisierung würde ich mich auch für den DA50 mit dem passenden DämpferSet von MTW.


    Naja über den Preis brauch man nicht viel sagen Weidner und Krill sind nicht gerade Geldbeutelfreundlich den 1200€ für einen 2.2m Flieger ist echt schon hapig da sind die C-arf Modelle doch etwas günstiger und haben die gleiche Qualität.


    An Servos denke ich würde ich die 5955TG Hitec Servos nehmen oder die JR 8511 wohl ich von denen Graupner Digi Servos nicht wirklich viel halte.


    Aber wieso willst du den unbedingt eine Voll GFK Maschine das ist nicht wirklich die beste Wahl.
    Erstmal Gewicht.
    Bruchstellen z.B Flügel sind sehr schlecht zu richten.
    und große Vibrationen vorallem mit nem 1.Zylinder

  • hi,


    wie würdest du's den nehmen?
    GFK Rumpf und Holz Flächen?
    Oder komplett Holz?


    Was würdest du dann so an Flugzeugen vorschlagen?


    Ich dachte halt an GFK, wie oben beschrieben weil:
    - sieht besser aus (einfach glänzender)
    - eigentlich auch stabiler oder?
    - ne GFK-Maschine wird schneller als ne Holz???
    - :rolleyes:


    Was fürn Empfänger würdest du reinmachen? Mittlerweile is des Angebot ja ziemlich groß! Meine Multiplex 9 Kanal Doppelsuper kann ich wohl nicht mehr nehmen ;(
    Ich mein 2,4 GHz wäre natürlich auch ne Alternative. Wenn dann Spektrum und nicht des IFS-Zeugs aber ich bin noch recht kritisch demgegenüber.


    Ich find die F3-A Maschinen sehen einfach alle durch die Bank sch... aus.
    Muss zwar zugeben, dass ich ausser Torquen kein 3D behersch, aber so ein "Extra Verschnitt" sieht doch alle mal besser aus, als so en schmaler Rumpf.
    Deutlich besser sind F3-A Maschinen im F3-A ja auch nicht. Sie liegen vielleicht etwas stabiler ok, aber sonst... .
    Ausserdem ne F3-D weil wenn ich mal von eim Tag aufn andern sag, so jetzt möcht ich 3D fliegen, will ich mir nicht gleich wieder nen neuen Flieger kaufen müssen! :] So muss ich wenigstens nur den Prop dazukaufen.

  • Also ich werde höchstwahrscheinlich keine Voll GFK Maschinen mehr kaufen.


    Wesentlicher grund ist mir wegen dem Gewicht.


    Aber an 2.2m Maschinen würde ich dir die QS YAk 54 mit 2.2m empfehlen.
    Oder die Extremeflight Extra mit 2.2m
    Sind halt beide voll Holzbauweise aber top Qualität.


    Aber Rumpf GFK und Fläche Styro/Balsa ist natürlich am besten aber da fällt mir grad kein Modell ein mit2.2m


    Und Empfänger weiß ich au net so also ich fliegen auch noch in den großen MAschinen 35Mhz und habe keine probleme bis jetzt gehabt.

  • Hi,


    nen Modell mit 2,2m gibts auch bei Orion Modells, die Velox Revolution II.
    Einer aus meinem Verein hat einer die 2,6m und ist sehr zufrieden.


    Ein DA50 passt auch!


    Klick mich!!

    Gruß Niko


    Hier könnt ihr meine HP besuchen: nikofraeulin.de

    ".....nein, ich kann nicht gerade aus fliegen...."

    ACT 2,4 GHz & Jeti Duplex Pilot

  • Hi,


    jetzt hab ich mal ne gute Auswahl was ich nehmen kann.
    Ich werd mir noch ne Weile Zeit lassen mit der Auswahl, weil ich kann mir ja nicht wenn's die mir doch nicht gefällt gleich ne neue kaufen^^.
    Werden auf den German Acromasters in Villingen-Schwenning auch die 4 Maschinen zu sehen sein?
    Dann komm ich vielleicht! Wohne ja ganz in der Nähe.


    Ne Velox will ich nicht unbedingt, da ich sie auch auf nem Flugtag schon gesehen hab und ich war weniger überzeugt von ihr. Kann aber natürlich auch am Schwerpunkt usw. gelegen haben, also sprich Bauweise.

  • hi,


    Ich habs befürchtet.
    Egal wenn ich lust und zeit hab komme ich aber vielleicht trotzdem.


    Hast schonmal was von der Extra gehört? Klick
    Die hätte nen Gfk-Rumpf und Balsa Flächen!
    Auf dem Foto sieht der Rumpf ziemlich schmal aus! Schon fast F3-A mäßig!

  • Hallo,
    Ich habe seit gestern eine Laser 2000 von Kangkeusa ( http://www.kangkeusa.com/ )
    Ist die beste Qualität die ich ARF je hatte. kannst dir ja mal das video und die bilder auf http://www.downonthedeck.com/review_kan_laser.htm anschaun. Geflogen bin ich ja noch nicht abe wenn du solange noch nichts gefunden hast kann ich dir da auch was berichten. http://www.rcuniverse.com/maga…display.cfm?article_id=27


    hier ein baubericht und Flugbericht (die flugwerte unten sprechen für sich)


    Der dollar ist momentan uach sehr billig...
    Sieht sehr elegant aus und der DA 50 passt auch (siehe Video)
    Die katanas gefallen mir nicht so ich weiß nicht finde sie nicht besonders elgant oder so, zu plump. Und Raven ist mittlerweile nichts besonderes mehr, gibt ja schon so viele, (mir gefällt sie aber trotzdem) da wäre die laser doch mal was neues oder?

  • hi,


    jo gefällt mir gut. Ausserdem sieht die Texas Hurricane 29 % Scale ganz gut aus.
    Aber ist der Preis von 340€ nicht etwas sehr günstig für ne Maschine über 2m ???
    Also ich werd mal dein Flugbericht abwarten und nebenher noch nach der idealen Maschine suchen, die noch gar nicht erfunden ist^^

  • also qualität ist genial.
    Kein nacharbeiten usw. passt alles nahtlos.
    Ich persöhnlich verstärke nur aus erfahrung motorspant und fahrwerk... Aber bei der Laser währe das ach nicht nötig ,alles super verklebt und ausreichend verstärkt.
    Die ruderhörner und rudergestänge sind aus eloxiertem alu und passend eingestellt. Servoausschnitte perfekt passend ohen nachschleifen.
    Weiter bin ich noch nicht. Ach ja : die tragflächen sind brutalst stabil und seeeeeeeeeeeeeeeeeeehr leicht naja eben ripenflächen.
    Ich bin immer noch der Meining das holz besser als GFK ist.
    1.Leicht
    2. leicht reperabel
    3.stabil
    4.günstiger



    und leicht fliegt bekannterweise auch leicht oder ;-)

  • Ich finde das dieses Thema hier nicht so richtig hingehört! Meiner Meinung nach wäre es besser bei RC-Network aufgehoben, dort sind Leute die sich wirklich auskennen und einige der Modelle schon geflogen haben.


    Meine Vorschläge wären:


    2m oder 2.12 m C-ARF Extra
    Extemflight Extra mit 2.2m
    QQ Aircraft Yak 54 mit 2.12m


    Gruß crazyfly