AEROFLY 5 /bisher Enttäuschung !

  • . . .
    Ansonsten finde ich es schon krass, dass die Flugphysik nicht funktionieren soll. Das ist ja wohl etwas, dass man nicht mal einfach so mit einem Patch lösen kann!
    SOWAS IST GRUNDLEGEND.
    . . .


    Blubbi, @ DennisF:


    Ich zitiere einfach einmal etwas aus dem Beitrag 10 in diesem Thread (man sollte vielleicht ALLE Beiträge lesen ;) ):


    Die Flugphysik ... viele beschweren sich darüber ... ist wesentlich realistischer als vom AFP Deluxe und da liegt wahrscheinlich das "Problem". Gebt Euch mal ein bisschen Wind auf die Flächen und testet dann mal den Unterschied vom AFP zum 5er! WELTEN liegen dazwischen was das realistische Verhalten angeht. Es war genau das, was ich bislang im AFP vermisst habe ... diese Realität eben.


    Das macht das Ganze natürlich auch schwieriger vom Fliegen her, logisch, aber ich möchte ja üben mit dem Teil und dann nachher draußen auf dem Platz nicht die große Flatter bekommen wenns ein bisschen schüttelt in der Luft.

    Das zeigt doch, dass das Flugverhalten sehr unterschiedlich beurteilt wird. Über die Modelle im AFPD wurde des Öfteren geschimpft, sie seien viel zu gutmütig; Jetzt ist das Flugverhalten mehr 'wie im richtigen Leben', und da ist es auch nicht recht. ?(


    Gruß
    Arthur

  • Moin,
    ich konnte den AF5 am Wochenende auf der Messe kurz antesten, die Modelle (ich flog die Tropfen-Extra und den Raptor) flogen viel zu leicht, aber nicht im Sinne von Einfach sondern es kam mir vor als ob jemand die Erdbeschleunigung halbiert hätte. Sehr gut hat mir das Abrißverhalten der Extra gefallen - erheblich besser als im Reflex.
    Auch der GC gefiel mir besser als der Alte, bis auf die sperrklinkenähnliche Raste und den strammen Rückstellfedern, die bei längerer Benutzung sicher für Muskelkater im Daumen sorgen. :D
    Die Grafik ist schon sehr schön, wenn auch die Modelle einfach künstlich wirken, trotz der schier unendlichen Details. Die "4D" Szenerien sind ähnlich denen des RFG3-4, wobei die Wettermöglichkeiten schon beeindrucken. Geht das mit dem Wetter eigendlich auch in den Fotoszenerien? Zumindest theoretisch könnte ich mir das vorstellen.


    Gruß Horst

  • Moin,


    hab mir schon gedacht, dass irgenwann sowas hier kommt ;)
    Was auf jeden Fall realistischer ist, ist das normale fliegen. Vorallem die Windsimulation ist wirklich gelungen und entspricht den Bedingungen die wir draußen haben viel eher als im Afpd.
    Was jedoch wirklich nicht hinhaut sind die 3d Eigenschaften der Flächenmodelle. Ist jetzt natürlich etwas schwer zu Beschreiben, jedoch entsprechen sie niemals unseren Modellen.
    Sind z.B viel zu abhängig von der Drehzahl des Motors, bei Leerlauf passiert nichts und bei Vollgas sind sie wendiger als jeder Schocky. Natürlich spielt die Anströmung der Ruder auch draußen einen großen Teil aber niemals so übertrieben wie es hier umgesetzt wurde.


    Dennis

  • Ganz einfach:
    Propwash der entsprechenden Ruder runterregeln.

  • Das habe ich auch schon gemacht, jedoch ohne großen Erfolg. Bin Schrittweise von 1 bis 0,5 runtergegangen, jedoch ist es nich so hinzukriegen wie ich es mir vorstelle. Umso weniger Propellerwind, desto weniger ist z.B. das Flachtrudeln hinzukriegen. Den Schwerpunkt habe ich natürlich auch geändert.
    Verstehe sowieso nicht warum auf allen Rudern der Propellerwind mit 1 vorgegeben ist(für mein Verständnis:1=100% also kompletter Propellerwind auf ein Ruder. Dieses ist meiner Meinung nach nur möglich wenn das komplette Ruder im Strömungsbereich liegt also z.B. Seitenruder. Warum Ipacs denn auf Querruder auch 1 gegeben hat ist mir nicht klar.)Hatte eben auch nochmal bei Afpd geguckt da ist es meiner Meinung nach logischer. Da liegt auf Seiten und Höhenruder mehr Propellerwind als auf Querruder.

  • Hi,


    also mit GC testen kann man fast nicht - das Ding taugt in meinen Augen gar nichts, geschweigedem um die Knüppelmitte rum.


    Zum Flugverhalten....


    Dieses kippelige Verhalten bei den aktuellen Modellen ist alles andere als realistisch - so reagiert maximal ein Modell, das für diese Figur gerade nicht gebaut wurde oder aber so schlecht gebaut ist und dann auch noch kpl. falsch im SWP liegt.


    Ein aktuelles 3D Modell ( wie ja die Extra - immernoch aktuell obwohl alt - oder die Edge ) verhält sich nie so "digital" kippelig.


    Die Kiste kann im Harrier eiern wie ein Kuhschwanz, aber auch das macht sie "sanft" - dafür ist die Flächenbelastung viel zu niedrig um so hart zu reagieren.


    Ich bin gestern parallel ( fast ) die Extra im AFPD und im AF5 je 15 minuten geflogen. Die AFPD Extra reagiert so weich und solche Modell fliegen auch träge und leicht. Von zu leicht zum fliegen im Sim kann gar keine Rede sein beim AFPD.


    Eine gut eingestellte, leicht Hecklastige 3D Kiste reiss ich rum wie ich es brauche ohne Eigenleben derer und je größer desto noch leichter.


    Es ist für einen Flächenanfänger weniger ein Problem eine 3m KuFlugkiste mit humanen Ausschlägen zu fliegen als einen kippeligen 2 Achs Trainer oder eine F3A Kiste mit schlankem symetrischen Profil und zu großen Ausschlägen oder einer S30 Kiste wie sie auch gerne für den Anfang genommen wird.


    3m Klasse fliegen ist , je nach Flugstil natürlich, keine Kunst.


    Äusserst gutmütig, Abriss kommt meist nur wenn gewünscht, also eingeleitet, fliegt wie ein Drachen.....


    Anders eingestellte Modelle im AFPD ( kein 3D oder KuFlug ) reissen auch ab und haben uneigenarten - wie im Real halt auch.


    Zu sagen das es am SIM kippeliger Sein muss um in Real zurecht zu kommen, stimmt so nicht. Real muss es sein - aber Adrenalin gibts nur am Platz :D


    Gruß, Ralf

  • hallo und hola,

    Quote

    Habe mittlerweile festgestellt, daß die oben erwähnten groben Schnitzer
    in der Flugphysik (eigenständiges Rausdrehen mit Trudeln aus einem nur
    mit 3/4 Höhenruder ausgesteuerten Looping) nur bei den
    Kunstflugmaschinen auftreten ( Extra, Velox, Edge 540, Ultimate).

    .... und genau diese realen Kunstflugmaschinen tun das eben NICHT ! -
    Sollte das beim AF5 wirklich so sein wie berichtet ***auch bei anderen USER'n*** dann "stimmt" am SIM etwas nicht ....


    Die erwaehnten Modelle mit 1,78m SPW (und groesser) werden/wurden alle auf unserem Platz geflogen (die EDGE habe ich selber auch) .... Die sind so langsam zu machen, ohne dabei wegzukippen, dass ein Mensch bequem nebenher laufen kann.


    Wer es nicht glaubt, guckt sich mal die Video's im nachfolgenden link an.


    http://www.axarmodel.com/


    So viel Spass beim Video anschauen .... die Video's wurden auf unserem Platz aufgezeichnet; und so gut muessen vernuenftige Modelle einfach auch fliegen ... nicht nur langsam .... und auch im AF5 !! :D


    cu Juergen

  • Andere Frage :


    Wie kann ich im AF5 mittels Editor das Abrissverhalten ändern ? Langt das mit Gewichts / Größenanpassung und Ruderausschlägen ?


    Die Ruderreaktion mittels Propwash wäre da ja schon fast "Feintuning"


    Wer Jürgens link gesehen hat, dem dürfte klar sein, wie sich ein solches Modell verhalten sollte, gerade in dieser 2,5 - 3,xx meter Klasse.


    Gruß, Ralf

  • Hallo Jürgen,
    hast Du einen direkten Link zu den Videos?
    Der Klick auf das Video-Icon bringt kein Video.
    -- Hab ich jetzt gefunden, die befinden sich alle bei den links aufgeführten Modell-Produkten, z.B.:


    Suhoi 26 (28,3 MB)
    Schön wäre mal ein Vergleich dieses Videos mit einer AF5-Aufzeichnung derselben Figuren.

  • moin Leute,
    ja Ralf .... da kann ich Dir voll und ganz zustimmen mit Deinen Ausfuehrungen !


    Auch im (alten) AFPD gab/gibt es Modelle, die einfach nicht natuerlich genug fliegen .... und das hatte ich bereits auch vor seeehr langer Zeit mal mitgeteilt. Daraufhin gab es "haue" fuer mich.
    Aber, prueft es selber nach. Etliche Modelle sollten auf einer Hoehe weiterfliegen wenn sie ausgetrimmt sind ... und sich nicht wie ein Geschoss verhalten, das nach 300m Flugweg dann im Boden einschlaegt :D Das sollte auch einmal beim NEUEN AF5 ueberprueft werden !!!!!!!!!! ---


    Gut Benny. Hast es ja bereits gefunden und geschrieben ... die Video's (sofern vorhanden) befinden sich bei den einzelnen Modellen.


    dann viel Erfolg mit Eurem neuen SIM


    cu Juergen

  • Funktioniert nun Dynamic Soaring im AF5?


    Hat bereits jemand Erfahrung im Lee gemacht?


    Gruss Martin

  • Ich hätte das Geld für diesen AF 5 besser aus dem Fenster geworfen......oder ein Modell gekauft und es beim ersten Flug vorsätzlich in den Acker geschmissen, der Frust wäre der gleiche.....man kann nicht mal sagen "Alter Wein in neuen Schläuchen". Es gibt nur eins, diesen AF 5 runter und zurück zum alten AFPD!

  • Moin,
    wieso ist der Beitrag nicht objektiv? Er gibt die Meinung des Autors zum AF5 wieder, nicht mehr, aber immerhin, noch einer der unzufrieden ist.
    OK, die große Schrift wäre nicht nötig gewesen, aber dem Beitrag fehlende objektivität vorzuwerfen, nur weil keine Begründung abgegeben wurde, finde ich nicht in Ordnung.


    Gruß Horst

  • Hodde,


    dat kann man kleinklamüsern oder wie dat im Norden deuten mag jeder....


    Objektiv ist wenn.....subjektiv ist dann die Meinung die jeder gerne mitteilen darf. Ganz egal on klein, on Groß, on Deich, on nur auf der Messe gesehen, nicht haben, voreingenommen oder wer wie auch immer will. Dat ist dann subjektiv. Ist doch klar, dass der oder jenige das oder dies will, aber auf die Schnelle könnte jeder auf jeden schimpfen und über dies und das .....


    Immer Dieses, ich bin enttäuscht und er Sim hat das aber nicht......obwohl ich mal anders und jenes hatte oder den noch nie hatte, das ist doch garnicht objektiv.

  • wieso ist der Beitrag nicht objektiv?


    Die Meinung zur Qualität eines Simulators KANN nicht objektiv sein, da sie immer von persönlichen Maßstäben abhängt. Soviel zunächst mal hierzu.
    Was mir an Porters Beitrag gegen den Strich geht ist vielmehr, dass er sich so pauschalisierend äußert. Von jemandem, der seinen Angaben nach Akademiker ist (Mach. Ing.), hätte ich etwas mehr erwartet. Auf Diskussionen auf dieser Grundlage werde ich mich gar nicht erst einlassen, da sie ohnehin zu keinem sinnvollen Ergebnis führen.


    Quote

    [...] aber immerhin, noch einer der unzufrieden ist.


    Achso? Dieser Thread ist eine Art Sammelliste für all jene, die den AF5 pauschal sch**** finden? Klar, dann darf Porters Meinung in dieser Form hier nicht fehlen. So hat sich einmal mehr gezeigt, dass der AF5 - rein objektiv gesehen, natürlich - ein schlechtes Programm ist. Prima, das grenzt ja fast an eine Erhebung auf wissenschaftlichem Niveau!
    Dann müsste ich mich allerdings entschuldigen, da ich den Sinn dieses Threads, womöglich auch den Sinn eines Forums, gründlich missverstanden hätte. Ich dachte eigentlich, dass es hier um sinnvollen Gedankenaustausch zu den im AF5 auftretenden Problematiken geht. Und ich gehe davon aus, dass zu diesem Zweck die Probleme auch einigermaßen präzise zur Sprache gebracht werden können.


    Wenn aber solche Pauschalisierungen wie die in Porters Post auch noch von einem Mitglied der Moderation gut geheißen werden - dann frage ich mich, ob man nicht diesem fehlende Objektivität vorwerfen könnte. Meiner Meinung ist es die Aufgabe eines Moderators, sich um die Führung sachlicher Diskussionen zu bemühen, was in völligem Kontrast mit Porters Äußerung steht. Hat ein Moderator, der solche Äußerungen in Schutz nimmt, etwa eher Interesse an emotionaler Meinungsmache statt an sinnvollen Diskussionen? Um es kurz zu machen - so kommt es nämlich rüber, und das ärgert mich.


    So, jetzt mal "Polemik-Mode OFF" und Klartext:
    Hodde: ich gehöre zu den Leuten, die bisher noch keinen AF5 ihr Eigen nennen können. Daher habe ich selbst noch keinerlei Erfahrungen mit dieser Software - bin aber als zufriedener AFPD-Anhänger sehr begierig darauf, möglichst viele Details zum AF5 zu erfahren. Bisher ging ich davon aus, dass die Chance auf solche Detailinformationen in einem einschlägigen Forum wie RC-Sim sehr groß ist. Mehr noch, genau hier sehe ich den Sinn und Zweck eines Forums.
    Mit deinem Post legitimierst du es, hier einfach mal seinen Frust rauszulassen. Völlig pauschal und anonym. Ein "Diskussionsstil" (kann man das noch so nennen!?), wie er schlechter nicht sein könnte. Das zerstört meiner Meinung nach den Sinn und Zweck eines Forums von Grund auf. Für Meinungsaustausch auf diesem Niveau würde auch eine simple Shout-Box auf der Startseite von RC-Sim reichen!
    Aus deinen bisherigen Posts zum Thema AF5 (genaugenommen schon aus dem, was du seit Jahren zum AFPD geschrieben hattest) maße ich mir an, deine Einstellung zu dieser Software und zu ihrem Konzept relativ gut einschätzen zu können. Ich will auch niemandens Meinung angreifen oder in den Dreck ziehen. Allerdings bitte ich dich darum, bei deinen zukünftigen Beiträgen darauf zu achten, dass sie dem diskutierten Thema zuträglich sind und den oben beschriebenen, eigentlichen Sinn eines Diskussionsforums erhalten und unterstützen. Sollte das in Einzelfällen nicht möglich sein, dann gilt der vielzitierte und grundsätzlich gut gemeinte Ratschlag von Dieter Nuhr!


    Ich hoffe aufrichtig, dass du dir mal Gedanken darüber machst. Wenn ich weiterhin solche Kommentare von dir lesen muss, bleibt mir nichts anderes übrig, als mich zurückzuziehen und mir eine Plattform zu suchen, auf der noch normal diskutiert werden kann und darf.



    Gruß,
    Friedy

    LiPo-Akkus und Drehzahlsteller gehören zum alten Eisen:
    "ES LEBE DIE DREHSTROM-ZELLE"

    Edited once, last by Friedy ().

  • Öhm,


    ich bins Nuhr :D


    Ich habe vorhin was geflogen im AF5, was den Flächen 3D Eigenschaften schon näher kommt. IPACS sind da schon am basteln. Was noch in dem Patch kommt weiss ich nicht - es wird auf jeden Fall reagiert, was ich sehr gut finde.


    Der Weg ist schonmal der richtige.....


    Ich finde aber man könnte schonmal anfangen den Thread zu fegen um Polemik und deren Reaktionen sowie Beschimpfungen ohne Angabe von Gründen einfach mal raus zu halten.


    Gruß, Ralf

  • Achso? Dieser Thread ist eine Art Sammelliste für all jene, die den AF5 pauschal sch**** finden?


    Na, sagen wir mal für all jene die vom AF5 enttäuscht sind - so jedenfalls der Titel.


    Übrigens habe ich nichts gegen AF5 und AFPD, ich würde ihn jederzeit wieder kaufen, wenn er mir mehr böte als andere, was aber ja offenbar (noch) nicht der Fall ist, wie nicht nur dieser Thread zeigt.
    Was mich an ihnen stört ist die agressive Vermarktung, die offenbar neuerdings so weit geht das ein unfertiger AF5 verkauft wird, was ganz sicher nicht im Sinne der Programmierer ist.


    Gruß Horst

  • Moin,
    wieso ist der Beitrag nicht objektiv? Er gibt die Meinung des Autors zum AF5 wieder, nicht mehr, aber immerhin, noch einer der unzufrieden ist.
    OK, die große Schrift wäre nicht nötig gewesen, aber dem Beitrag fehlende objektivität vorzuwerfen, nur weil keine Begründung abgegeben wurde, finde ich nicht in Ordnung.


    Gruß Horst


    Ähm... ist das nicht gerade der Unterschied zwischen objektiv und subjektiv?
    Bezieht sich eine Aussage ausschließlich auf ihr Objekt, so kann sie von jedem überprüft werden und ist objektiv. Fließen aber Meinung, Einstellung und Erfahrung des Autors ein, ist sie nur von dessen Standpunkt aus schlüssig, daher subjektiv. Meinungsäußerungen ohne Begründung sind per Definition immer subjektiv; sie können aber trotzdem für den Leser zutreffend sein und sind das Salz in jeder Diskussion. Nichts für Ungut, aber zwischen Meinungen und Fakten sollte man in einer Diskussion schon unterscheiden.



    Wenn ich weiterhin solche Kommentare von dir lesen muss, bleibt mir nichts anderes übrig, als mich zurückzuziehen und mir eine Plattform zu suchen, auf der noch normal diskutiert werden kann und darf.


    Aber Friedy, Hodde hat doch eine vernünftige Diskussion nicht verhindert - er hat nur einen Beitrag (meiner Meinung nach) falsch eingeordnet.


    Gruß,
    Frank