2. Gamecommander als Ersatz ?

  • Hallo !


    Nachdem mein original Gamecommander mit integriertem Interface langsam, aber sicher unbrauchbar wird (die Potis sind verbraucht, Zucken wird auch durch Kalibrierung nicht weniger), hab ich mir beim Lindinger einen Ersatz Gamecommander gekauft. Hat jemand schon Erfahrung, was ich mit dem originalen GC machen kann ? Da ich nicht den Platz für 2 GC habe, möchte ich den originalen mit dem Dongle irgendwie demontieren (quasi nur das Kabel mit dem Dongle ohne Gehäuse). Geht das überhaupt, oder muss von den Potis ein Signal am Interface kommen?


    Kann man das Interface mit dem Dongle auch in den "neuen" GC einbauen? (Die Seriennummer geht doch vom Dongle aus, oder?)


    Ich hab diese Variante gewählt, weil sie für mich die "sicherste, funktionierende" Hardware ist. Die Sache mit den Adapterkabeln (hab eine Robbe / Futaba FX 18V2) ist mir nicht geheuer, und im Forum gibt es genug Beispiele, dass es nicht mit den Adaptern und "realen" Sendern funktioniert.


    Michael

  • Hallo woeli!
    Zum Gamekommander, das Kabel mit dem Dongel austauschen müßte meiner Meinung nach gehen,würd ich aber von nem
    Elektoniker machen lassen. Mit Adapterkabel hab ich allerdings Überhaupt kein Problem, weder bei der FX-18, noch beim
    Hitec Optic 6. Dafür braucht man aber wieder einen USB Dongel, den es nur mit der AFPro Simulator gibt.
    Falls es nicht Klappt, frag doch bei Ikarus, ob Du im Tausch Gegen Deinen Originalen GK einen neuen kaufen kannst.
    Gruß aus dem Erzgebirge
    Jan

  • Hallo Jan !


    Danke für deine Antwort!


    Zur FX 18: Merkst du im "realen" Flugbetrieb eine Abnützung der Potis ? Kannst Du mir deine Adapterkabel näher beschreiben (Wo gekauft, Hast vielleicht noch eine Bestellnummer, Preis). Wie hast du deine FX 18 für den Sim programmiert?


    Ich hab den GC jetzt 2 Jahre durchschnittlich oft benützt, und wollte meine FX 18 schonen. Hast du einen Vergleich zwischen GC und FX 18 vom Steuern her?


    Die Variante mit IKARUS hab ich zuerst auch gehabt, aber aufgrund negativer Supports (auch ich war schon davon betroffen) hab ich es mir anders überlegt.


    Michael

  • Hallo,


    Suppurt von Ikarus ist auch nicht so der Höhenflug.
    Vom Steuergefühl gewöhnt man sich eigentlich schnell um. Ich flieg am PC meist handsender mit kurzen Knüppeln und in echt Pult - trotzdem null Probleme.
    Potiabnutzung is natürlich vorhanden, aber wenn man das merkt, isses schon zu spät, dann sind sie hin. Meistens werden die dann nicht nur schwammig sondern zeigen auch Sprünge, wenn sie verschleißen.
    Zumindest habs ich so erlebt.
    Allerdings glaub ich, dass die meisten Sender länger Leben als der Ikaris Gamecommander. Irgendwie scheint mir die Qualität nicht so hitverdächtig (wobei ich den neuen nicht kenne.....meine Erfahrung gilt älteren Versionen).


    Ich fände die Lösung mit dem Umbau auch ratsam, sofern das ganze so gebaut ist, dass man was machen kann.


    Gruß,


    Hias

  • Danke Hias!


    Ich werde die Möglichkeit des Umbaues mal durch einen Elektro-Experten begutachten lassen!


    Wenns klappt, poste ich dann die Lösung.


    Michael