Woher Grafikkartentreiber ??

  • Hallo, nachdem ich mir die Demo version von Heli x runtergeladen habe und es nicht funktioniert, ist mir gesagt worden das mein Grafikkartentreiber nicht genügend open GL macht. Ich habe schon auf der Homepage nachgesehen, aber anscheind gibt es keinen aktuellen Treiber für meine Grafikkarte. Kann man eventuell auch einen anderen Treiber nehmen und wenn ja welchen ??? Bin mit meinem Latein am Ende !!! MFG: piet731 ?( ?( ?(

  • Hallo,


    könntest du uns denn etwas über dein System mitteilen,
    Name der Grafikkarte, Betriebssystem, Prozessor ...
    Unter Start - Systemsteuerung - System (und Gerätemanager) kann man diese Daten ermitteln.


    Dann kann man nämlich auch einen Tipp zum Grafiktreiber abgeben.



    Grüße
    Karl-Heinz (rodeo)

  • Natürlich, hab ich ganz vergessen sorry. Mein Betriebssystem ist: Windows xp, meine Grafikkarte: VIA S3G Uni Chrome Pro IGP, Prozessor Intel Celeron M processor 1,70 GHz. Ich hoffe ihr könnt da was mit anfangen !!! MFG: piet731

  • *Ob damit Heli-X läuft ?(?(?( *


    Technische Daten:


    Der 128-bit 3D Grafikkern bietet Hardware DirectX 7 Unterstützung, jedoch ohne Transform & Lightning (T&L) Einheit.
    Verbaut in den Chipsätzen: CLE266, KM400, KN400, P4M266
    Durch die fehlenden Pixelshader (DX9) kann die Grafikkarte nicht die Aero Glass Oberfläche von Windows Vista darstellen.


    Hersteller VIA
    Serie: S3G UniChrome Pro
    Codename: Zoetrope
    Speicherbandbreite: 128 Bit
    Shared Memory: ja
    DirectX: DirectX 7



    Treiber:http://www.via.com.tw/en/support/drivers.jsp

  • Hallo,
    nach einiger Forendurchforstung bin ich schließlich auf diesen thread gestoßen, der meinem Problem wohl am nähesten kommt (falls ich damit einen neuen Thread eröffnen soll, oder schon einer besteht, der das Thema behandelt, bitte kurz bescheid geben).


    Ähnlich wie oben genannt, beschwert sich mein Rechner, seit dem ich auf windows 7 aufgerüstet habe, dass ich keine Unterstützung mehr von Open GL erhalte.
    Das sieht so aus, dass ich Aerofly Professional Deluxe 1.8 noch öffnen kann, allerdings schon der Startbildschirm total hängt, d.h. das zuletzt genutzte Modell auf dem "Kartentisch" (in der Menü-Oberfläche) dreht sich mit etwa 1U/min, jede U ist wiederum unterteilt in etwa 50 kleine Ruckler. auch der Mauseiger lässt sich nur ruckelnd steuern. Oben rechts in der Ecke, wo auch die genutzte Version steht, erscheint eine Meldung, die eben besagt, dass Open GL mich im Stich lässt (zumindest so in der Art, wie ich das als Computer-Laie interpretiere.


    Gibt es dafür eine Lösung? Oder komme ich nicht drumrum, mir eine aktuelle Version von AFPD zu holen? (war bisher super zufrieden mit der alten...)


    Vielen Dank für Antworten!

  • Hallo,


    hast nach der Installation von Win 7 nen neuen Grakatreiber vom Hersteller der Karte installiert?


    Gruß,


    Hias

    Gegen Hass, Hetze und Diskriminierung des DIESEL!

    Gebt Intoleranz und Oleophobie keine Stimme!


    Gebt eurem Diesel eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung


    Diese Signatur ist für Kinder unter 18 Jahren nicht geeignet.

    Zur Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ihren Tierhomöopathen oder Sarkamus-Beauftragten!

  • uuuuuuh, naja, wie gesagt, computer-laie. ;( also ich hab jetz grad mal in der systemsteuerung nach dem typ der grafikkarte geschaut. ist der u.g. name korrekt oder is das irgendne bezeichnung, die nix damit zu tun hat und mir auch nicht weiter hilft?


    Mobile Intel (R) 45 Express-Chipsatzfamile (Microsoft Corporation - WDDM 1.1)


    wenn die bezeichnung stimmt, woher krieg ich dann den aktuellen treiber? (hab geschaut, die letzte aktualisierung ist offenbar von mai 2009. da hatte ich den computer zwar noch nich, aber is ja auch egal, vleich is die version ja aus der zeit...)


    vielen dank für weitere antworten! :hail:
    mfg, das|moks