2.Versuch;)REALISTISCH eingestellte reflex-helis. Da alle Helis NICHT realistisch im flugverhalten sind fürs 3D fliegen habe ich hier alle Helis realistisch eingestellt fürs 3D fliegen da ich NICHT möchte das Ihr bescheisst werdet!

  • REALISTISCH eingestellte reflex-helis. Da die meisten Helis NICHT realistisch im flugverhalten sind fürs 3D fliegen habe ich hier die standart Helis realistisch eingestellt im flugverhalten fürs 3D fliegen da ich NICHT möchte das Ihr bescheisst werdet!
    einfach meine 2 PAR Dateien (siehe im Anhang) anklicken=downloaden, endpacken(RAR)und die einzelnen PAR Dateien in die richtigen REFLEX HELI-unterordner kopieren und schon seht Ihr jeden Heli auch noch mit der Endung REAL=dieser Heli ist realistisch eingestellt. ZUERST aber bitte
    1. Ein HELIMODEL in eurer Fernsteuerung nehmen und eure Gaskurve(normale) in der Fernsteuerung muss DIAGONAL eingestellt sein=bei Vollauschlag im minuspitch(-) muss 0%stehen und bei Vollauschlag im positivpitch(+) muss 100% stehen in eurer Fernbedinung in der Gaskurve(normale).
    2. eure Fernsteuerung in der nullstellung(Pitch+alle Knüppel/Schalter)kalibrieren (drücke im Reflex FERNSTEUERUNG, NULLSTELLUNG KALIBRIEREN).
    3. alle SERVO-ENDPUNKTE(im MENUE) in eurer Fernsteuerung so
    einstellen das alle Vollauschläge von euren 2 Knüppeln IN JEDE RICHTUNG
    bei der kanalanzeige(drücke im reflex F8 ) mit (+oder-)100% enden.
    ANSONSTEN STIMMEN DIE REALISTISCH EINGESTELLTEN HELIS NICHT MIT DEM REALEN UEBEREIN !!
    Die Helis sind mit maximalem Taumelscheibenauschlag+stärkstem Motor eingestellt für 3D Flug.
    VIEL zeit hat sich gopfert für euch: UESE alias SCHWEBEBIENE(Reflex) Gruss und realistischen Spass ab jetzt(",)
    Falls ein modell nicht geht im reflex verlasst das Flugtreffen falls Ihr in einem seit, drückt F5 im reflex und wählt die richtige Modelldarstellung/Antriebsgeräusch aus+drückt auf OK, dann F2 drücken und speichert das Modell indem ihr bei F2 den richtigen Helinamen mit der Endung REAL anklickt und dann auf SPEICHERN drückt. Und falls jemand die helis zu wendig findet drückt einfach F5 und gebt bei den 3 EXPOpositionen -50 ein.
    PS: Der Grund warum die helis nicht real eingestellt wurden ist zimmlich sicher das das die Leute wo die Helis bei Reflex in Auftrag gegeben haben die Helis vorallem ÜBERPOWERT,AUTOROTATION viel zu einfach gemacht wollten usw. Dies hat mir auch klaus eiperle von
    http://rc-aerobatics.eu/ bestätigt da es bei ihm genau so ging.
    ALSO NICHT REFLEX HAT DIE SCHULD...wer jetzt nicht meiner Meinung ist das die helis für den 3D flug nicht realistisch sind soll doch einfach gute 3D Piloten fragen ob die Power und die Autorot real im reflex ist > die Meinung wirt dieselbe sein wie ich sie habe, und somit erübrigt es sich auch das ich Antworten schreibe von Leuten die anderer Meinung sind...Gruss uese2

  • Schon der zweite Versuch ?(


    Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.Wen die Helis im Sim nicht gefallen vom Flugverhalten her,der stellt sie sich selber nach SEINEM GESCHMACK ein.

  • Hmm, ich stelle meine Parameter so ein wie ich den realen Heli 8) auf dem Platz auch fühle. Die anderen im Sim mitgelieferten kenn ich nicht und kann das deswegen NICHT tun...

  • Hi, bescheisst werden wir schon nicht - wenn dann eher beschissen :-)


    Konnte AFPD und Reflex direkt vergleichen. Ein 3 Meter Reflex-Airwolf bewegte sich dabei wie ein 450er Giftzahn. Die meisten anderen Helis flogen sich auch eher unrealistisch. Und das, obwohl viele der Meinung sind, der Reflex wäre der bessere Heli-Sim.
    Ganz ehrlich? Mein Empfinden ist eher umgekehrt. Die meisten AFPD Helis fliegen im direkten Vergleich um längen näher am Original.
    Aber wen es stört, dem steht es ja frei die Reflex Helis so anzupassen das es sich "echter" anfühlt.


    Die Wirklichkeit sieht ja dennoch immer anders aus und nur mit dem echten Modell ist es auch so richtig "Echt".


    Greets
    Schnetty

  • moin,

    Quote

    Ein 3 Meter Reflex-Airwolf bewegte sich dabei wie ein 450er Giftzahn.
    Die meisten anderen Helis flogen sich auch eher unrealistisch.

    ... das ist für mich ein Zeichen das Du dich nie richtig mit dem Reflex beschäftigt hast .... oder/und Dein Sender "vergurkt" eingestellt war/ist ! - :D


    Übrigens habe ich mal 2 PAR-Dateien von "Uese" für die beiden Henseleit-Helikopter ausprobiert. Diese sind zwar gut eingestellt (auch sehr ähnlich meinen PAR's / vom Flugverhalten und Agilität her)... jedoch entsprechen diese Einstellungen denen realer und schon hochgezüchteten Heli's. Nicht jeder Heli ist in der Realität ja gleich, da Akku/Motorleistung/Ritzel, Regler und die Blatteinstellungen ja auch noch eine grosse Rolle spielen .... aber was sage ich da, ist ja den "richtigen" Helipiloten bekannt. Anfänger haben da noch etwas nachzuholen ... und können schon garnicht die Qualitäten eines SIM's beurteilen; dabei kommen nämlich auch die Sachen "in's Spiel", die Uese oben bereits angesprochen hat. Auch ich habe in verschiedenen meiner Beiträge von der "Grundeinstellung" eines Fernsteuersender's für den SIM-Betrieb geschrieben. Wird das nicht berücksichtigt, dann gibt es eben ein falsches Bild.


    Ich weiss wovon ich hier schreibe. In der Vergangenheit habe ich öfters mit sehr guten Heli-Piloten (in real und Reflex-SIM) das Spiel mit der Heli-PAR-Abstimmung gemacht (u.A. auch mit Klaus Eiperle)... und bei der Beurteilung einer bestimmten PAR für einen bestimmten Heli gab es immer sehr gute Übereinstimmung. Jedoch sind einige PAR's für Klaus etwas zu agil, nicht weil es das in real nicht geben würde, sondern weil ihm die etwas "zahmeren Einstellungen" auch besser gefallen.


    Aber lassen wir das ... es wird immer "solche" und "solche Leute" geben
    So... das soll's gewesen sein


    cu Jürgen