AFPD Multi Panorama

  • Hallo AFPD Freunde,


    bin mal wieder schwer am Arbeiten und erstelle gerade für einen der Besten von uns (Hans Wonner) eine AFPD-Multi-Panorama Szenerie.
    Teil1 ist fertig und Teil2 liegt in den letzten Zügen. Nur noch den Himmel in Teil2 anpassen, dann sind die Panoramabilder fertig.


    Auch die Geo-Datei habe ich schon halbwegs fertig.
    Die 3D-Modellierung fehlt noch komplett. In der ground.obj Datei ist im Moment nur eine flache Platte definiert.


    Nun zu meinem Problemen:


    Was muss ich einstellen, damit das "Auge" zum Umschalten sichtbar wird?
    Mit der Bild-Taste kann ich zwischen den Panoramen ohne Probleme wechseln.
    Das Flugzeug wird aber nicht "umgerechnet" es befindet sich immer an der gleichen Stelle am Himmel.
    In welchen Parametern werden die Standorte und der Abstand dazwischen festgelegt? PHOTOVIEWPOS3DS? und wie?
    Wenn ich mit der Leertaste die Flugzeugposition wechsle stürtzt AFPD ab. Was ist da falsch?


    Wenn ich die Panoramen als eigenständige Szenerien verwende geht alles.
    Wäre schön, wenn jemand ein paar Ratschläge für mich hätte. Das Forum habe ich schon durchstöbert. Hab aber nichts finden können.


    Hier die Geo-Datei, die ich aktuell verwende.


    // aircraft viewer
    // START_POSITIONMP3DS position von 3ds drehwinkel panoindex flags


    START_POSITIONMP3DS 7 1 -1 -110 0 0
    START_POSITIONMP3DS -15 15 -1 0 0 0 noheli
    START_POSITIONMP3DS -15 15 -1 90 0 0 noairplane
    START_POSITIONMP3DS 2 5 -1 90 0 1
    START_POSITIONMP3DS 1 5 -1 0 0 1 noairplane


    // height tiling filename
    CLOUDS 5000 4 0.6 1 texture/cloud.tmt


    SCENERY 15000
    CUBE 400 400 400 200


    LIGHT_POSITION 0 -0.46 0.54 0.70 0
    LIGHT_AMBIENT 0 0.70 0.70 0.70
    LIGHT_DIFFUSE 0 1.00 1.00 1.00
    LIGHT_SPECULAR 0 1.00 1.00 1.00


    SHADOW_COLOR 0.0 0.06 0.06 0.85


    PHOTOTEXTURES 6 6 Memhoelz/Memhoelz_II 0
    PHOTOSPHERE3DS 0 0 180 0
    PHOTOVIEWPOS3DS 0 0 1.73 0
    PHOTOOFFSET3DS 0 0 0 0
    PHOTOPANOEYEVIEWERZOFF 15 0



    PHOTOTEXTURES 6 6 Memhoelz/Mitterinsel 1
    PHOTOSPHERE3DS 0 0 180 1
    PHOTOVIEWPOS3DS 0 0 1.73 1
    PHOTOOFFSET3DS 0 0 -20 1
    PHOTOPANOEYEVIEWERZOFF 20 1



    GROUNDHEIGHT 732


    OBJECT Memhoelz/ground.obj GROUND



    Gruß
    Johannes

  • Hallo Steffen,


    besten Dank für deine Antwort. Der Tipp war erstklassig.
    Hatte zwar schon in den anderen goe's nachgeschaut, aber in der Marbach liegen die Standorte soweit auseinander, dass man die Zahlen besser zuordnen kann.
    Folgendes habe ich ohne Gewähr herausgefunden:


    Alle Startpositionen müssen von einem gemeinsamen Nullpunkt aus angegeben werden.
    PHOTOSPHERE3DS beschreibt die Lage der Bilder, also Versatz und Verdrehung, die Panorama-Nr. muss angegeben werden
    PHOTOVIEWPOS3DS beschreibt die Lage des "Auges" in der Szenerie, die Panorama-Nr. muss angegeben werden
    PHOTOOFFSET3DS beschreibt den Versatz des Bodens innerhalb der Szenerie, die Panorama-Nr. muss angegeben werden
    PHOTOPANOEYEVIEWERZOFF ??? - hab ich noch nicht zuordnen können


    Habe in meiner Szenerie ein wenig experimentiert und es schaut schon viel besser aus.
    Mit den "richtigen" Werten gibt es auch kein Aufhängen von AFPD mehr.
    Hans Wonner wird sich über die Nachricht bestimmt freuen und ich kann mich langsam aber sicher an die 3D-Modellierung wagen.
    Fängt jetzt richtig an Spass zu machen :rolleyes:
    Also nochmals vielen Dank für die Unterstützung.
    Schätze der Winter darf heuer etwas länger werden.


    Grüßle
    Johannes

  • Hallo Hans,


    du bekommst bald einen Link mit dem Zwischenstand. Bin gerade dabei noch ein paar Stromleitungen überkopf zu verlegen. Das wird spannend, bin gespannt ob du da nicht ab und zu hängen bleibst.
    Bis bald und alles gute


    Grüßle
    Johannes

  • Hallo Hans,


    habe dir den Link für die Memhölzpanoramen per Mail geschickt


    Folgendes ist enthalten:
    Multipano Memhoelz
    Pano Memholez_I
    Pano Memhoelz_II


    Bitte erst alle Memhölzdaten aus dem AFPD entfernen.
    Dann den neuen Inhalt auspacken und einfach in den Scenery-Ordner von AFPD verschieben.
    Die Einzelpanos sollten passen, Sonnenstand, Bodenhöhe, Nordausrichtung usw. aber natürlich noch keine 3D Objekte.


    Bitte aufpassen, der Boden ist wieder glatt und hat die Masse 30x30 Meter. Er ist rot eingefärbt.


    Am Multipano beiße ich mir irgendwie die Zähne aus. Dort passt zwar die 1. Einstellung halbwegs. Die Sonne steht mit den Werten aus dem Einzelpano aber falsch (???). Nach dem Umschalten mit der Bildtaste liegt der Grund (30x30m) der 2. Szenerie völlig daneben. Mir ist der Zusammenhang zwischen den Positionen und Verdrehungen immer noch nicht so recht klar.
    Ich denke, dass ist etwas für dich. Du kannst ja mal mit den Werten spielen. Benutze aber nicht die Space-Taste um in der 2. Szenerie die Flieger zu positionieren. Solange der Boden nicht an der richtigen Stelle ist (Einstellung in der Memhoelz.geo) stürzt AFPD ab.
    Schau dir mal deine Landschaft an. Wenn sie so passt, leite ich als nächstes die Masken für die Kollisionsobjekte ab. Danach folgt die 3D Modellierung.
    Melde dich einfach mal. In der Zwischenzeit versuch ich Hoppingen nach AF5 zu bringen. ?(


    Gruß
    Johannes

  • Hallo Hans,


    um den Boden deiner Memhölz Szenerie möglichst real abzubilden, bräuchte ich eine Höhenlinienkarte der Region. Hab schon gegoogled aber nichts gefunden.
    Eventuell kennst du oder jemand anders eine Quelle, wo man Höheninformationen des Gebietes erhalten kann.
    Übrigens die 2 Übergänge sind jetzt auch perfekt. Bin gerade dabei die Masken für die Objekte zu erstellen. Sind viel mehr als gedacht. Wird also noch ein ganzer Berg an Arbeit.
    Hier eine Kostprobe:


    Bin über jede Rückantwort zu brauchbaren Höhenkarten dankbar.


    Grüßle
    Johannes

  • Hallo Johannes,


    Google Earth zeigt neben den Koordinaten auch die Höhe an der Cursorposition an: im Menü muss Ansicht / Statusleiste aktiviert sein. Bei OpenCycleMap.org sind Höhenlinien verzeichnet.


    Gruß
    Steffen

  • Hallo Steffen,


    vielen Dank für den Link. Ist schon mal besser als nichts. Leider sind die Angaben in beiden Systemen sehr grob.
    Hoffe, es gibt nocht irgendwo detailiertere Angaben.


    Grüßle
    Johannes

  • Hallo Steffen,


    der Link ist klasse. Da wird die Modellierung des Bodens um einiges einfacher.
    Hilfreich ist hier auch die Hybrid-Möglichkeit um Karte und Luftbild zu mischen.
    Vielen Dank für die Unterstützung. Jetzt kann der Winter kommen. Mir wird es sicher nicht langweilig.


    Hier 2 Bilder der beiden Standorte das neuen Multipanorams für den AFPD und hoffentlich auch für den AF5, wenn ich denn jemals die Parameter dafür auch irgend wann verstehe.
    Die Panoramen sind fertig. Die Masken für 11 Bäume auch. Aber es sind ja noch so viele ... und das alles 2 mal. Hoffentlich gibts den AFPD bis alles fertig ist noch ...




    Grüßle
    Johannes

  • hans Wonner,


    Hallo Hans,


    habe dir eine PN mit dem Link für den Memhölz-Zwischenstand geschickt. Bitte mal den Boden testen.
    Achtung: Außerhalb der markierten Fläche Absturzgefahr :evilgrin:



    Gruß
    Johannes

  • Hallo Hans,


    ein neuer See-Boden ist per Mail unterwegs. Achtung das Wasser ist nass ;-)
    Es gibt ein paar Häuser, wegen der Bodenhöhenbestimmung, aber noch keine Bäume.
    Hier ein Zwischenstandbild:

    Werde die nächsten Tage den Boden bis zum Horizont erweitern und dann mit den Kollisionsobjekten beginnen.
    Wenn alles gut geht wird, Weihnachten 2011, AFPD und sicher auch AF5 um ein Stück Allgäu reicher sein.


    Gruß
    Johannes

  • Hallo Hans,


    der Boden ist endlich fertig. Mail ist unterwegs.
    Jetzt endlich kommen die Kollisionsobjekte. Werden detailiert im roten Bereich erstellt.
    Hier 2 Bilder von den Abmessungen.


    Gruß
    Johannes