Beiträge von The Grand Wazoo

    Hallo.


    ja leider das tut es. Und die Leitlinien entstehen so wie Politik durch Korruption - was man heute ja Lobbyarbeit nennt.

    Ein Hausarzt kann und muss nicht alles wissen, aber bissl googlen könnten die auch mal....heute mit dem internet ist man nach 3 stunden recherche besser informiert als der arzt - man muss die infos nur zu bewerten wissen.

    Den ärzten steht oft ihr ego im weg und verteufeln jedes "Laienwissen" aus dem internet, obwohl der arzt auch nur irgendwas auswendiglernt, was er selbst auch nicht erforscht hat...


    90% der ärzte schicken einen in die psychosomatik bevor sie zugeben müssten, dass sie leider keine ahnung haben.

    Ich hab mal ein mädel kennengelernt (im Krankenhaus bettnachbarin meiner frau), die wurde wegen müdigkeit usw während der Abiturklasse vom hausarzt in die psychoschiene geschoben, solange bis ihre mandeln so groß waren, dass sie durch eine not-op am ersticken gehindert werden muste! Pfeiffersch'es drüsenfieber hatte sie, keine psychosomatische reaktion auf abistress, keinen burnout und keinen anderen blödsinn.

    Das mit der psychosomatik ist allerdings ein rein deutsches phänomen, woanders sucht man nach wie vor anch ursachen. In Deutschland liegen die psychosomatischen kliniken voll leuten mit borreliose, Hepatitis c, pfeifferschem drüsenfieber, chronischer leukämie usw.....jeder der müde ist landet dort, ohne dass sich jemand dafpr interessiert, ob er bald an blutkrebs stirbt....alles psychisch ... es ist arg


    Aber wenns denn sein muss, können wir auch wieder zum thema zurückkehren ;-)

    Hallo,


    minocyclin soll ganz gut sein. Das wird auch gerne in kombination mit Quensyl (Hydroxychloroquin) verwendet, wobei das Quensyl mit Vorsicht zu genießen ist. es gibt menschen, bei denen es die netzhaut schädigt - und wer will schon krank und zusätzlich blind sein.

    Mein Bruder hats ne zeit lang genommen, der hat aber keine 100%ige diagnose und auch verschiedene andere symptome, sodass bisher niemand weiß, was bei im des Übels Wurzel ist.

    solltest du aber mal noch ein paar optionen mehr brauchen, z.b pflanzliches oder so - mein bruder ist ein wandelndes lexikon.


    Ich spiel bei uns immer den Drogenkurier :-) wenn jemand was braucht kann ichs holen. In der Regel bekommt man als Zahnarzt in der Apotheke alles ausgehändigt. Ich muss es halt selber zahlen, aber zumindest spart man sich die bettelei. Die ist ja sehr unangenehm, besonders da viele ärzte nicht mit sich reden lassen.


    Und viele haben auch keine ahnung. Wenn man als Zahnarzt ne Gürtelrose diagnostizieren muss, weil der hausarzt das nicht erkennt, obwohls die ehefrau des patienten 6 wochen zuvor auch hatte.....das macht einen schon stutzig.

    Dann werden menschen auf "Trigeminus neuralgie" fehlbehandelt, weil der Allgemeinarzt nicht auf die idee kommt, dass ein beherdeter zahn schuld sein könnte....ich hab da schon sachen erlebt, wo einem die haare zu berge stehen. kein wunder dass die von borrelliose keine ahnung haben....

    Aber wie sagt ein ehemaliger Studienkollege immer:

    "Arzt für leicht zu diagnostizierende Krankheiten und Überweisungstechnik"

    von Borrelliose bin ich allerdings nicht selbst betroffen, dafür hab ich sonst alles ;-)

    zur Zeit gehts mir aber ca 128762 mal besser als vor 12 Jahren. Insofern kann ich gar nicht klagen. Es gibt Bestandteile "Gottes Schöpfung", die den Schöpfer in einem verdammt schlechten Licht erscheinen lassen. Zecken gehören da definitiv dazu, die sind ähnlich schlimm wie Menschen ;-)

    Ui :-)


    GSD kann man nen Gleitschirm gut aushungern, sonst wäre der Spott der anderen das geringste Übel gewesen. Aber unwohl war dir bei der Landung sicherlich.
    Bei mir hats halt bei beiden Modellen nen Überschlag mit leichten Schäden gegeben..... ne echte Pitts möchte ich nicht mit nem defekten Fahrwerk landen müssen.


    Natürlich freuts mich auch, dass es weiter geht. Irgendwo ist die rc-sim seite doch schon symbolhaft für eine ära. Und war allemal produktiver und kreativer als die heutige quadkopterwelt, wo jeder so ne krücke in die luft bekommt.

    Na gut, dann können wir versuchen, der Sache wieder neues Leben einzuhauchen.
    Und der arme Jens hat nun doch wieder Arbeit......auch wenn ich kein großer Sentimentalschwafler bin, so muss ich sagen, wäre mir der abschied doch auch schwer gefallen.
    Bei schlägt sowas aber erst durch, wenns dann auch soweit ist. Folglich blieb mir die schwere Arbeit 10000 Seiten nochmal Revue passieren zu lassen noch erspart :-)
    Aber immhin wissen wir ja jetzt, wie Hans Wonners verlorenes Projekt heißt ;-).


    Ich muss diese Saison man echte Wunden lecken. Ich hab diese Saison aufm Platz immer Probleme mit losen Schrauben am Fahrwerk.
    Bei meinem Wedell-Williams Rennflugzeug hats gleich ein ganzes Fahrwerksbein nach dem Abheben rausgeschossen (Anschlag losvibriert) und bei meiner Pitts einen Radschuh 180° gedreht. Das istn blödes Gefühl wenn man gleich nach dem Abheben weiß, dass die Landung nix werden kann ..... und die Zeit fehlt auch ... aber meine Mädel hatten heut 4. geb.-tag - wie doch nur die zeit verrinnt.



    Gruß an alle

    Hallo,


    wow, das mit den fehlenden Geldern für bereits geschaltete Banner ist wirklich ne große Frechheit.
    Aber auch wiederum nichts neues .....


    Nunja, jetzt wo die Glut erloschen ist, können die 70990 noch ein wenig die Asche anbeten ;-)
    Traurig finde ich eigentlich nur, dass der Traffic so hoch war......saugen die Leute von heute nur noch runter bis die Platte voll ist, ohne die Dateien jemals zu öffnen?
    Das ist eigentlich nicht ganz plausibel. Wenn jemand eig viel runterzieht und auch nutzt, müsste er ja eigentlich irgendwann mal nen Satz im Forum hinterlassen, oder?


    Hias

    Hallo,



    naja, es kommt wie es kommen musste. Die ganze Entwicklung kam ja nicht über Nacht.
    Mittlerweile müsst ich erstmal überlegen, wie der Upload funktioniert hat, so lange ist keine neue Datei mehr gestiftet worden. Der letzte Upload dürfe einige Jahre zurückliegen.
    Einige wollten ihre Modelle ja hier auch nicht mehr hier freigeben und an sonsten dürften die Konstrukteure auch zu 90% ihre Arbeit eingestellt haben.


    Für mich wars hier immer ne schöne Zeit. Als Neuling, als alter Stänkerer und auch als Uploader ;-)
    Ich muss aber selber gestehen, dass ich fast keinen Sim mehr starte. Ich könnts nichtmal sagen wieso. Ich hab mit Arbeit, Haus und Kindern meine liebe Not meine echten RC Modelle zu warten und zu bauen, der Sim steht auf der Prioritätenliste einfach ein Stüfchen zu weit unten.


    Vielleicht sollten wir dem Hans die aufgabe geben, uns, den harten Kern, in einen E-Mailverteiler zu stopfen, dass man sich nicht komplett aus den augen verliert. :D


    Schönen Gruß an alle, die hier noch mitlesen!
    Hias

    jaaber du weißt ja, älter nur von außen doch jünger innen drin (Zitat Ringsgwandl)
    Die heutige jugend ist durchschnittlich ca 87. Keine bewegung, schlechte haltung und den wortschatz eines alzheimerkranken, abzüglich der grammatik. da kommt ihr echt jung rüber ;-)