Posts by The Grand Wazoo

    Hallo,


    Motorwickeln ist nicht ganz einfach. Man muss schon sehr sauber wickeln, damit man dann auch einen guten Motor hat.
    Aber wenn du eh ein paar Jahre für den Flieger brauchst, kannst du ja noch etwas mit dem motorkauf warten. Der Micro 6 3D is gerade auf 45 Euro reduziert worden, wer weiß, was der in ein paar Jahren kostet ;-)
    Dummerweise bringt dir der Motor zum selber wickeln nur dann was, wenn du auch einen billigen Regler findest, der dann auch noch mit dem Motor zusammen vernünftig arbeitet.
    Da ist ein Set fast billiger und fix und fertig.
    Z.B hier:


    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAP…2215&item=7320190053&rd=1


    Gruß,


    Hias

    Hallo,


    @ Lego.


    Das mit der Motorisierung ist so eine Sache. Ein Modell ohne Tragflächenprofil und großer Flächentiefe, also nur einer Platte als Fläche fliegt "untermotorisiert" viel schlechter als eines mit profilierter Fläche. Liegt wohl am Luftwiderstand. Die hohe Tragflächentiefe liefert natürlich bei den kleinen Funflyern auch ordentlich Widerstand.


    Ich hab einen kleinen Flieger mit ca. 250 gr. und Speed 280, der fliegt richtig gut und auch flott.
    Ein anderer Flieger mit ungefähr dem selben gewicht aber ebener Fläche und deutlich mehr tragflächeninhalt (Shockflyerclone) fliegt mit einem ähnlich starken Antrieb extrem langsam und das Heck hängt ständig durch. D.h der Flieger ist immer ein wenig im Sackflug.
    Das macht keinen Spaß. Wird zum Teil auch am Schwerpunkt und an der Auslegung auf viel Schub (Getriebeantrieb) liegen, aber sicherlich auch am Profil und am Luftwiderstand. Mit höherer Spannung, fliegt das Modell dann so, dass man es nicht wiedererkennt.



    Falls du andere Erfahrungen gemacht hast, lass ich mich gerne belehren.


    Gruß,


    Hias

    Hallo,


    Ich hatte dieses Problem erst ein einziges mal und ich hab so gut wie jede Datei aus dem Downloadbereich schon gesaugt.
    Vor allem alle, die ich selber hochlade, lade ich testweise gleich runter, um zu sehen, ob alles passt.
    Wenn das Problem bei dir öfter auftritt, ist das für mich ein Mysterium.


    Gruß,


    Hias

    Hallo,


    Falls er wirklich den normalen Lader verwendet, wird er es schon irgendwann merken, dass es das nicht bringt.
    Erstens wird der Akku entweder nie richtig voll mit dieser Methode, oder aber jedes zweite mal überladen.
    Spätestens wenn die Spannung der einzelnen Zellen etwas auseinander driftet schickt er den Akku ins Nirvana.
    Davon abgesehen ist das Risiko einer Explosion nicht gerade gering.
    Aber wenn er lieber sein Haus abfackelt, als sich um lächerliche 20 Euro einen passenden Lader zu kauen, viel Spaß.....



    Dass die Ladeschlussanzeige nicht aufleuchtet liegt daran, dass die Abschaltung bzw die Messung bei Lipos völlig anders funktioniert als bei NICD/NIMH Akkus.


    Schließlich kannn man mit nem Lineal auch keine Uhrzeit messen ;-)


    Gruß,


    Hias

    Hallo,


    Mit einem 280er wirst du aber sicher nicht torquen, eher müde rumgaukeln.
    Am besten du kaufst dir einen Speed 300 mit 1:5 getriebe.
    Für maximalen Schub geht eine GWS 12x6 Schraube. Dann ist der Flieger aber extrem langsam. Für normales Fliegen eine 10x4,7 schraube oder eine 9x6.
    Verwechsle nicht Speed 280 mit Speed 280 BB. Der Speed 280 BB ist mehr als doppelt so stark (ähnlich Speed 300), kostet aber 30 Euro.
    In Anbetracht der Tatsache, dass man für 90 Euro einen super Brushlessantrieb bekommt (mit Regler) ist der Kauf eines 280 BB blödsinn. Also bleibt nur der Speed 300.


    Kleben kann man auch mit Holzleim. Dann muss man das Depron aber leicht anschleifen (die Schnittkanten natürlich nicht).
    Ebenso geht Styrosekundenkleber, aber der kostet halt 7 Euro.
    Ich hab bei meinen Depronfliegern viel mit Holzleimgeklebt.


    Gruß,


    Hias

    Hallo,


    Ich kann dir jetzt nicht ganz folgen, aber du darfst Lipos niemals an ein normales Ladegerät anschließen!
    Lipos arbeiten ähnlich wie Bleiakkus und müssen mit konstanter Spannung geladen werden, im gegensatz zu den NICD/NIMH Zellen, die mit konstantem Strom geladen werden.



    Gruß,


    Hias

    Hallo,


    Du kannst ein Kopfhörerkabel hernehmen, allerdings ist die Qualtität meist nicht die beste. Am besten du probierst es aus.
    Wenn die Balken stark zittern, dann ist das Kabel zu schlecht abgeschirmt.
    Ich persönlich hab ein Kopfhörerkabel verwendet, und es war ganz brauchbar.


    Du brauchst aber mit sicherheit nicht unbedingt ein Kabel mit Einzelabschirmung, wie im obigen Link.


    Gruß,


    Hias

    Hallo,


    Im großen und ganzen kann man das ganz einfach ausrechnen.
    Wenn man einen Akku kauft, weiß man ja die Kapazität bzw. sie steht drauf.
    Diese Zahl teilst du durch den Ladestrom. Was rauskommt ist die Ladezeit.


    z.B. 2200 mAh Akku, 654 mAh Ladestrom


    Also rechnest du 2200/654=3,394


    Das laden dauert also knappe 3 einhalb stunden.


    Du darfst den NICD NIMH Akku dann aber auch 20% länger dran lassen. 20% Überladung wird eigentlich immer verwendet.


    Bie Lipos geht die Rechnung nicht so genau.
    Zwar kannst du die Ladezeit ebenso ausrechnen, nur fällt der Ladestrom mit zunehmender Spannung ab.


    Gruß,


    Hias

    Hallo,


    There is no need to update the cable. The new version of the cable has the same electronics.
    But if you think your cable is broken, you can have it exchanged by reflex.


    regards,


    Hias

    Hallo,


    There are only few possibilities.


    The connection of the plug and the jack does not work anymore.


    The interfacecable is broken/ electronic is broken.


    If you have the older version of the cable you can open the box and look if there's everything soldered, well. When you have sometimes pulled on the cable (without purpose) the soldering points could be loose.


    PCM can never work.


    @ Gnorf. Anscheinend bin ich sehr begabt, ich hab mir den deutschen Text zusammenreimen können. Am besten gefällt mir der Radiosender mit Spiegelreflexkamera, das is richtig lustig.


    regards,


    Hias

    Hallo,


    Du kannst ja mein Laptop kaufen, das will ich eh loshaben ;-)


    Die Mindestanforderungen stehen immer für 640 x 480 und niedrigste Panorama-auflösung. Wenn man von vernünftigem Spielfluss reden will, dann sollte man sich immer nach den "empfohlenen Systemdaten" richten.


    Gruß,


    Hias

    Hallo,


    Das liegtzu 100% an der 5200.


    Auf de PC von meinem Vater läuft er auch mit 200 FP (ati radeon 9800 XL).


    Mit deiner Graka kannst du ein Hallelluja (wahlweise auch ein Hosianna) singen, dass er überhaput flüssig läuft ;-)


    Gruß,


    Hias

    Hallo,


    Im Reflex kann man die FPS begrenzen.
    Lasst mal wie schon gesagt V-Sync aus.
    Falls dann Ruckeln trotz hörer FPS auftritt, begrenzt die fps auf z.b 50.
    Wenn's dann noch nicht klappt, probiert den Volbildmodus.
    Und wenn's dann immer noch nicht klappt,stimmt was am System nicht.


    Besonders bei Bernd,sollte man da einige Bilder pro Sekunde mehr bekommen.


    Ich hab nen Laptop mit ner GF FX 5600 und der Sim läuft selbst auf 1600x1200 noch ziemlich ruckelfrei, solange ich nicht dirkt vor meiner Nase fliege.
    Allerdings hab ich auch kein Antialising oder sowas an.


    Gruß,


    Hias