Posts by MHB

    welche bauteile fehlen denn oder sind deiner meinung nach falsch.


    ich kann soweit keine unstimmigkeiten entdecken.
    was ich aber meine ist daß du dich als anfänger mit dem modell etwas übernimmst.


    irgendwas mit einer geschriebenen bauanleitung mit arbeitsschritten zu den zeichnungen, idealerweise in deutscher sprache wäre als einstieg imho sinniger.


    google spuckt auf anfrage ungezählte pläne aus....

    Quote

    Original von Flight-Hype
    Kannst du wirklich keinen Screenshot mehr mit der Taste ''Drucken'' erstellen?


    das schon, er kriegt nur leider den upload nicht geregelt...
    bilder reinstellen geht schon, nur ...gewusst wie....


    aber davon ab: welches betriebssystem?

    ich muß dazu sagen daß mich depron nicht mehr wirklich interessiert.


    bin doch mehr bastler als flieger.
    toll wenn´s so fliegt wie geplant, aber es gibt sooo viele schöne typen....


    im moment versuch ich mich an scale und bespanntem holz....
    hab da nen schönen us shop gefunden, mal 3 frästeilsätze kommen lassen und bin schwer begeistert, das ganze noch zu fairen kursen...


    da lohnt sich alles in allem keine eigene fräse, mehr als tiefziehen mach ich nicht.
    aber egal,
    respekt vor jedem der selber hand anlegt!

    Quote

    Original von Rolf-K.
    Aber wie du 3 Shocky’s mit 80cm Spannweite aus einer 800 x 1200 mm Depronplatte Schneiden willst musst du mir unbedingt zeigen,



    Quote

    Original von MHB
    1m² depron ...reicht für? 2 od. 3 modelle?


    2 oder 3....
    Aber ok, einigen wir uns auf 2 "extra´s" wenn´s denn unbedingt 80cm SW sein muss.
    wobei ich jetzt fast versucht bin 3 kleinere auf die platte zu kriegen :D




    mal als fix gezimmertes beispiel.
    fahrwerk und verstrebung aus kohle, verkleidung fürs fahrwerk aus abfallstücken.
    darf man natürlich nicht planlos drauflosschneiden.


    friede und wir machen uns ein :sekt: auf?

    Quote

    Original von Rolf-K.
    Kaum jemand will dieses Hobby von der Picke an lernen.


    woraus schliesst du das?


    ich hab noch nichtmal nicht ein einziges fertigmodell.
    allein schon weil ich nicht verstehe warum bunt bemaltes verpackungsmaterial mit 80 cm spannweite teurer sein soll als ein holzbausatz mit 1,30m...


    und nen schocky nach plan bauen.... also wer das nicht auf die kette kriegt bei den hochkomplizierten rumpf- und flügelprofilen....mal ehrlich, wer sich die fußnägel selbst schneiden kann sollte das auch schaffen.
    dann mal fix gerechnet, 1m² depron kostet? 3€? und reicht für? 2 od. 3 modelle? dagegen dann der bausatz für 30€
    nö, erschliesst sich mir nicht....


    also ich bin bei der "anti-rtf-bewegung" gerne dabei....



    halt warte, ein arf-modell hab ich doch.... copterX 450.
    da konnte ich nirgendwo frästeilsätze finden :D

    Quote

    Original von III Chefi III
    üblicherweise haben ja fortgeschrittene Model ja die Funktion die ich auf dem rechten Stick habe, normal auf dem Schub-Stick belegt..


    nein, nicht zwangsläufig.
    und schon gar nicht höhe, seite und motor auf einem knüppel :D
    du hast wie gesagt mode 4 ohne querruderfunktion.
    der mode ist zwar nicht so verbreitet wie 1 oder 2, mit fortgeschritten oder anfänger hat das aber nix zu tun.


    prinzipiell lässt sich jede funktion einer beliebigen knüppelebene zuordnen. und das auch noch in beliebige richtungen...


    beispiel heli.
    angenommen die steuerung für pitch liegt auf dem linken stick.
    da mag der eine es so daß der heli steigt wenn der stick vom körper weg gedrückt wird, der andere zieht ihn zum steigen lieber zu sich hin.
    jeder wie er mag, richtig oder falsch gibts da nicht. hauptsache man erinnerst sich was eingestellt ist ;)


    google mal nach mode 1 - mode 4




    und zu deinem modell:
    richtig, mit den 3 funktionen kannst du kurven fliegen aber keine rollen.

    ?


    da steht doch ganz klar daß du nur ein paar bausatzteile kriegst.
    da gibts deutlich bessere und günstigere angebote...


    shocky´s RTF wüsste ich spontan keine....

    Quote

    Original von DragonSam
    Also, deiner Beschreibung nach, fliegst du Mode 2.


    ähm nein, im mode 2 wäre links auch das seitenruder, auf dem rechten knüppel dann höhe und quer.
    was er da hat ist ein beschnittener mode 4.
    rechts höhe und seite, links gas (und nicht vorhandenes querruder) aber das führt hier wohl zu weit


    dann belege einfach die funktionnen so wie du sie real hast auf ein modell im fms.
    das gibt dir schonmal nen einblick in die reaktionen des modells.
    erwarte nur nicht daß dein flieger dann so fliegt wie du es aus dem sim gewohnt bist.
    der taugt wirklich nur für die grundschulung.


    ich fliege heli und flächenmodelle in mode 2.
    allerdings einerseits aus gewohnheit, anbdererseits weil man flächenmodelle dann "einhändig" fliegen kann und die linke für die zigarette frei hat :]


    hat ne ewigkeit gedauert das aus dem kopf zu kriegen um bei der ppla schulung nicht dauernd vom fluglehrer angeschissen zu werden weil da ja auch pedale für teuer geld eingebaut waren... aber das thema wird hier nun wirklich zu OT...

    Quote

    Original von 88888888
    Der Airbeast ist ja ungefähr gleich mit dem LAMA, oder?


    ja und nein.
    es gibt unzählige koaxhelis die irgendwas mit "lama" im namen tragen.
    und einigen davon ähnelt er.


    aber: 35MHz und der sender mit den plastikknüppeln.....sag ich jetzt mal nichts zu...



    eidt: wies nich ob du die au nehmen kannst, wofür?

    tach,


    bernd hat schon recht daß man am lama/cx2 nicht viel machen MUSS um ordentlich zu fliegen.....


    aber man KANN :D


    bei den kleinen sind 2,4G imho die bessere wahl.
    wenn man dann qualität will bleiben eigentlich nur die esky oder der cx2
    wobei der den vorteil der 5 kanäle und des seperaten empfängers hat.
    ich hab schon depronflieger komplett mit geschlachteter cx2 technik gebaut.


    eben lieber ein paar euro mehr gegeben als zuzusehen wie das teil aus ein paar meter höhe geerdet wird weil der nachbarsbursche mal eben seinen sender anmacht.
    es gibt wohl wenige leute mit rc-spielzeugen die sich gedanken um kanalbelegungen machen....


    zum pimpen soviel:
    für den preis der teile lässt sich bequem ein 2ter heli kaufen...
    für des flugverhalten lohnend sind nach meiner erfahrung:
    - verlängerte innere rotorwelle mit alukopf
    - oberes lager aus metall
    - andere rotorblätter (phase II, und da am besten die acro)
    zwar nicht fürs fliegen selber:
    LiPo-saver zur spannungsüberwachung und akkuschonung


    danach dann:
    - blatthalter aus alu
    - rotorköpfe aus alu
    - taumelschaibe aus alu
    - stärkere motoren mit silberbürsten
    - der neue "koaxbooster" der helibande (hat eigene motorregler. die in der 3/4-in-1 sind zu schwach für starke motoren und 3s-LiPo´s)


    und für´s auge:
    umbau auf "3D-Optik" von extreme (ändert aber nix am flugverhalten!!)


    rechne aber lieber nicht die preise zusammen.
    dafür gibts wohl schon gebrauchte "richtige" helis :rolleyes:


    EDIT: ich hab meinen ganzen kram hier bezogen. http://shop.strato.de/epages/61385467.sf/de_DE/?ObjectPath=.

    hallo,


    die ersten beiden sind kaox-helis.
    dazu wäre diese seite interessant:
    http://www.helibande.com
    haufenweise infos rund um die koaxe


    zum carson airbeast im speziellen:
    http://www.rcline.de/modules.p…ntent&pa=showpage&pid=181


    und zum space cp (baugleich mit Walkera 76C):
    http://www.rcline.de/modules.p…ntent&pa=showpage&pid=117


    also ich hab mit meinem, zugegebener massen deutlich gepimpten, LAMA V4 nach wie vor nen heidenspass im garten die abendliche windstille zu geniessen.


    auch wenn das alles mit "richtigem" helifliegen nicht viel zu tun hat...aber dafür nimmt "man" dann den 450er... die spielen aber in deutlich anderen preisklassen



    ach ja, den walkera 76C hatte ich auch. der heckmotor hielt nicht viel länger als 2 akkuladungen, daher wurde er bei ebay entsorgt. ärgert sich jetzt wer anders mit rum...

    tach,


    wenn du, wie du schreibst, noch "null ahnung" hast wäre es vermutlich zuviel dich nach dem mode zu fragen den dein sender hat, oder?


    ich versuchs mal simpel.
    3-kanal heisst daß du am modell 3 funktionen steuern kannst.


    -motordrehzahl
    -höhenruder (am schwanz hoch und runter)
    -seitenruder (am schwanz rechst und links)


    such dir im fms einfach ein modell das deinem optisch ähnelt und steuere nur die 3 funktionen.
    die 4te funktion die das modell im sim haben wird (querruder, die beiden ruder an der tragfläche) bedienst du einfach nicht.


    so prägst du dir zumindets ein welche bewegung mit welchem knüppel ausgelöst wird.
    mehr wirst du leider vom FMS nicht erwarten können.

    nanu, noch keine wünsche für Heli-X?


    dann mach´ ich mal den anfang:
    Ich würde im Heli-X gerne den "Blade400 3D" von e-flite fliegen.
    optik wie er aus der schachtel kommt ohne "alu-pimp-zeugs".

    hallo nochmal,


    nach reiflicher überlegung und hauptsächlich audgrund der tatsache daß der dongle im GC verbaut ist fiel die entscheidung zugunsten der interface version.


    sollte er nächstes jahr noch "dabei" sein und reale modelle fliegen wollen, wäre das die beste lösung da mit "echtem" sender nutzbar. solange tuts die koax-funke. damit hab ich auch 1 jahr problemlos "gesimmt", kann so schlecht also nicht sein.


    danke euch für die denkanstösse.

    hallo werner,


    hatte ganz vergessen nochwas zu schreiben.
    die 64 mb hätte man vorher wissen sollen, dann wärs gleich klar gewesen...


    nachdem ich dann nach "mx440" gegoogelt hab kams mir in den sinn,
    hab nur schlicht vergessen das auch kundzutun... :D


    komisch daß man kaum noch an fehlende performance denkt wenn so fehler auftauchen.
    liegt wohl daran daß man "heutzutage" mit 512MB grafikspeicher schon hinterherhinkt...


    und wenn dir das windfliegen anfangs zu schwierig ist, schalt ihn einfach ab :P


    auch dir ein schönes wochenende und viel spass beim "helixen"

    tach,


    toller airport, ich hab ihn grad mal "testgeflogen".


    EDIT: weitere bemerkungen zu vermeidung von mißverständnissen wieder rausgenommen.

    rückfrage zur statuszeile:
    die werte bei roll, nick, pitch und yaw: bleiben die bei null wenn du an den knüppeln rührst?
    dann liegts an der senderkonfiguration, siehe oben in meinem post.


    wieviel fps bekomst du denn oben angezeigt?

    Quote

    Original von Terraformer


    :D


    btt: mit "taste 1" meinst du auf der tastatur?
    belege doch mal eine taste auf der tastatur mit idleup1.
    es gab wohl zwischendurch versionen die den zifferblock nicht zur verfügung gestellt haben.
    klappts dann auch nicht?


    und, hast du den sender schon im heli-x menu konfiguriert.
    zeigen die balken die knüppelbewegung korrekt an?
    ohne konfigurierten sender werden imho auch die tastatureingaben nicht erkannt