Posts by MHB

    tach,


    das kabel sollte ok sein.


    bei controller problemen mit HEli-X empfehle ich mal ganz frech das
    Heli-X forum > klick mich


    michael hat da auch ein programm geschrieben daß bei controller problemen dein system analysiert und so die behebung deutlich vereinfacht: unter News/Ankündigungen im fred "Controller/Joystick"

    tach zusammen,


    folgende ausgangslage:
    junior hätte gerne seinen eigenen AFPD.


    jetzt stellt sich mir die frage was ich ihm bestelle?
    interface oder gemacommander version.
    zur verfügung für die interface version hätte er den sender eines koax lamav4, an meinen darf er nicht :P


    die eigentliche frage lautet also:
    wie ist die knüppelmechanik eines AFPD-Gamecommander im vergleich zur e-sky koax-funke?


    pro GC wären die zussätzlichen schalter die der e-sky sender nicht hat.
    wenn die mechanik aber schlechter oder gleichwertig mit der des lama-senders ist, ist mir der minimale zusätzliche komfort die schalter statt der tastatur zu benutzen die 50€ nicht wert,
    da nehm ich lieber ein add-on für mich :D


    lohnt sich der aufpreis für den GC oder ist der eher klapperkram? ich hatte noch nie einen in der hand...

    tach,


    mal für alle simulationen gesprochen:
    tastatursteuerung ist ziemlich sinnfrei.
    selbst mit einem analogen gamepad (z.b. playstation) ist die erforderliche steuergenauigkeit nicht zu erreichen. wobei man da noch über expoeinstellungen etwas machen könnte. spaß wirds trotzdem keinen machen.


    die günstigste lösung wäre entweder:
    USB-gamecommander: fängt bei ungefähr 20€ an
    oder einen vorhandenen sender (z.b. von einem RTF-set oder koax-heli)mit adapterkabel zu benutzen.


    EDIT: ich seh grad du hast bei "ich verwende" den reflex angegeben.
    wie steuerst du da?

    Quote

    Original von Benny
    Für den HELI-X findest Du dort bereits 81 Szenerien.


    ... die auch so ziemlich vollständig auf meiner festplatte lagern :D
    saubere arbeit!!!!


    wobei die airports teilweise suboptimal für die heli-x skybox sind.
    nichts gegen deine arbeit, die ist prima, aber die heli-x umgebung ist ja nur ein bemalter würfel.


    dadurch ergibt sich ein merkwürdiges fluggefühl bei allen airports die räumlich begrenzt sind da man ja unendlich fliegen kann.


    als beispiel mal die turnhallen oder der elbtunnel.


    anderes beispiel:
    die füßgängerbrücke -> hier hat man optisch das gefühl noch weit über der strasse zu fliegen, tatsächlich aber ist man kurz vorm crash.


    ich denke du weisst was ich meine.


    ich nutze eigentlich nur noch airports mit ebenem boden und viel freiem platz um den standort.




    aber alles in allem denke ich das das programm weit über eine "einsteigersim" ala FMS hinausgeht.
    dazu noch im hinterkopf daß die sim noch recht neu ist,
    das team eher klein und viele tolle sachen angekündigt sind (trainer/multiplayer/expo/dualrate/...)


    da geht noch einiges

    Quote

    Original von Programmierhans
    Ich vermute aber, dass der Blade 400 bei diversen Leuten immer noch grosses Interesse weckt...


    ja, bei mir z.b.


    gibts neues zu berichten?
    da sich meine auswahl derzeit auf copterx und blade reduziert hat
    bin ich natürlich neugierig...

    tach zusammen,


    frisch angemeldet will ich hier mal "hallo" sagen.


    ich bin 35 und komme aus OWL.
    real beschäftige ich mich momentan ein wenig mit dem bau von depronmodellen, haupsächlich aber mit heli´s
    im SIM-bereich setzte ich voll auf Heli-X, werde mir aber noch AFPD oder ReflexXTR anschaffen um mal bei den flächen reinzuschnuppern.



    in diesem sinne,