Posts by Skydive-Joseppi

    Hallo Matthias,

    hallo Sven,


    danke für die Infos.


    Inzwischen habe ich mir ein Reflex XTR2 von 2011 besorgt (50,00 Euro).

    Das Teil wurde damals von Robbe zusamen mit einer (sehr einfachen) Futaba T4 EXA verkauft. Eine Diskette mit Reflex XTR2 VS 5.06.1, dem roten Dongel (steht X5768 drauf) und dem entsprechenden Kabel.


    Nach anfänglichen und immer wieder auftaucheneden USB Schnittstellen-Verbindungsproblemen (Windows 7) habe ich dann irgendwann eine Verbindung zwischen der Software und dem Interface zustandegebracht. Zu dem Thema "Roter Reflex Dongle und Windows 7" kann man ja auch hochinteressante Beiträge lesen.


    Was mir allerdings nicht gelingt, ist die Kalibrierung der Fernsteuerung. Laut der Software wird die Kalibrierung der Nullstellungen fehlerfrei durchgeführt. Versuche ich nun die Kanalzuordnung, geht nichts. Auf Ausschläge mit der Fernsteuerung reagiert die Software nur mit einem leichten Zucken der Knüppel in der Kalibrierung.


    Ich habe auch schon eine andere Fernsteuerung (eine alte Futaba T6J) ausprobiert, gleiches - negatives - Ergebnis. Die T6J funktioniert ansonsten tadellos.


    Hat jemend eine zündende Idee? Oder habe ich wieder an der falschen Stelle (eBay) gespart?


    Grüße,

    Josef

    Hallo Matthias,

    danke für Deine Info, ich hatte schon so etwas befürchtet

    Allerdings hast Du mich auch zum Schmunzeln gebracht mit Deiner Bemerkung mit der "Suche nach einem 15 Jahre alten PC". Ich geh' gleich mal in den Keller und such' mir einen alten 386ger PC raus. Wenn ich lange genug suche, finde ich auch noch die Kiste mit den damals notwendigen 15-20 3 1/2 Zoll Disketten zur Installation von Microsoft Windows 3.1 (unter DOS).

    Was ist denn Deiner Meinung nach der beste Heli Simulator momentan (klar, ist subjektiv). Aber ich bin schon länger raus und wenn ich mir schon was Neues hole, solls auch vernünftig sein.

    Beste Grüße, Josef

    Hallo,

    im Jahr 2004 habe ich mir ein Reflex XTR mit entsprechendem USB Dongel gekauft und zunächst auch fleißig benutzt.

    Angeschlossen an einen Port meiner (damals modernen) FX18 ... holla die Waldfee ... 15 Jahre her.
    Dann kam es wie es kommen mußte und das Teil verschwand in der Versenkung.

    Vor einigen Tagen habe ich es mal wieder rausgekramt und wollte es wieder anschmeißen.

    Also habe ich zunächst versucht, die alte Software zu installieren.

    Die alte Software von 2004 bricht bei der Installation ab mit der Meldung, daß irgendeine DLL Dater nicht installiert wurde. Das habe ich dann nach dem dritten Versuch aufgegeben.

    Dann habe ich mir die aktuelle Software runtergeladen und versucht, sie zu installieren. Hat auch problemlos geklappt.

    Allerdings erkennt die Software wohl den alten Dongel nicht.

    Wenn ich den Dongel in den USB Port stecke meldet Windows, daß der Gerätetreiber installiert wurde, allerdings erkennt die Reflex Software den Dongel nicht.

    Ist das ein behebbares Problem oder muß ich den alten Simulator nebst Dongel "in die Tonne" haun?

    Grüße, Josef.

    Hallo,
    nach einer notwendigen Systemerneuerung meines Betriebsystems mußte ich notgedrungen auch Aerofly Pro neu installieren. Als ich die Pilatus Porter neu instaliert habe, war der Soundfile futsch. Die selbstentpackende Datei für die Porter heißt 'pilatuspc6.exe' und sie enthält keinen Soundfile. Ich weiß auch nicht mehr, ob er extra war. In der *.tmg Datei wird auch Bezug auf einen Soundfile 'pilatus' genommen.
    Hat jemand eine Idee?
    Gruß,
    Joe.

    Hallo, natürlich habe ich die folgenden, in den FAQ's genannten
    Hinweise schon
    a) gelesen und
    b) berücksichtigt


    1. Lies die Text-Datei im entpackten File !In fast jeder Datei sind "readme`s" oder "info" hinweistexte !
    OK


    2. Achte drauf, dass der Ordner genauso heißt wie die Zip-Datei.
    OK


    3. Achte darauf, dass beim entpacken nicht noch ein Unterordner
    entstanden ist.
    OK


    4. Viele neuere Modelle laufen erst nach Installation des Patches 1.6.8
    und neuer, den Nachfolger dieses Patches bekommt man auf http://www.ipacs.de unter AFP downloads.
    OK, Expansion Pack & Patch 1.6.8.6 installiert


    5. Jedes Flugzeug hat eine *.tmd Datei. Wer das Exp.-Pack 1 nicht hat,
    muss bei jedem neuen Flieger die Versionsnummer löschen, die in einer
    der ersten Zeilen der *.tmd Datei steht.
    (1.5.0.0 oder so ähnlich lautet die) Anschließend die Datei speichern.
    OK


    6. Sind die downgeloadeten Modelle wirklich für den AFP ( und nicht für den "alten" Aerofly?)
    Laut Angabe im Info File ist der Vari XLV für AFP


    Ich habe alles berücksichtigt (mache ich ja auch nicht zum ersten ma) und trotzdem läuft er nicht.


    Und nu ?


    Gruß, Josef