Posts by kreideblau

    Hallo,
    ich würde für meinen neuen Segler gern die Landemanöver mit hochgestellten Querrudern üben, habe den Gamecommander und würde die Funktion gern auf das Poti legen
    Leider hab ich das bisher noch nicht hinbekommen...
    Es gibt zwar mischer, die sind aber vorprogrammiert, z.b.für die spoilerons bei der F16 usw.


    Hat das schonmal jemand gemacht, bzw geht das überhaupt ?


    Gruss, Dirk

    Ein super Modell, unglaublich Detailliert, und die Flugeigenschaften passen auch. Sogar das mit dem Stall in der Kurve ist realistisch. Das einzige was mir aufgefallen ist- ich meine in Echt nimmt der etwas schneller Gas an, und das AFPD Modell ist so "Robust", dass man den fast garnicht mehr chrashen kann.
    (Bei dem TS1 sind immer so schön die Teile weggeflogen ;-)
    Aber wer weiss, vielleicht ist der Vogel ja wirklich so zäh, meinem hat ja ein 10m sturz auch nix angehabt...


    Sehr beeindruckendes Modell auf jedenfall - Danke dafür !

    Ich fliege auch TS1 und TS2 "in echt".
    Der TS2 ist Aerodynamisch irgenwie "glatter", d.h. schneller und der gleiche Akku(8zellen, 3300mAh), der bei gemütlichem Fliegen im TS1 15min. hält, schafft im TS2 um die 20 Minuten. (Mit Standardantrieb, 400er motor, günther props)


    Ausserdem hat der TS2 im Gegensatz zum TS1 ein Charakteristisches Stall-Verhalten: Wenn man langsam um eine Kurve Fliegt, und dann - damits schneller geht - Höhenruder gibt, dreht man ihn voll aus dem Luftstrom.


    Dann gehts mit 1 1/2 Umdrehungen ca 8-10 m abwärts, bevor er wieder auf steuerbefehle reagiert. Hab ich bei dem Einser nie beobachtet.


    Ich hatte dadurch direkt beim zeiten Flug einen senkrechten Absturz in ein Kornfeld aus mindestens 10m höhe, den der Flieger ohne jeden Kratzer überstanden hat !


    Beim TS1 hätte man da mindestens 2 Teile gehabt.


    Unglaublich solide der Flieger, und macht spass. Bin total zufrieden.


    Gruss, Dirk

    Ich arbeite Beruflich als sysop für 3D-CAD, hab mir Metasequoia mal angeschaut, ist ein sehr nettes Programm, aber ich stells mir schwierig vor, damit diese komplexen Freiformflächen zu Basteln.


    Hast Du die Daten so gewonnen; durch abmessen und konstruieren in Metasequoia ?
    Wenn ja, dann ziehe ich echt den Hut, vor allem bei der Motorgondeln usw...


    (Falls das ne blöde frage war, schon mal sorry im voraus, wie ihr seht, bin ich neu hier ;-)


    Gruss....