Posts by flatron

    KlausP


    Das nenn ich mal eine fundierte Aussage , muß zugeben das ich den Aufwand für die "Konstrukteure" welche hier so viele schöne Modelle zum download bereitstellen bei weitem unterschätzt habe.
    Danke dir und verstehe nun besser warum sich bisher niemand auf das Projekt GeeBee-Y <<gestürzt>> hat , hätte gedacht so mit 10-12Std. ist so eine Arbeit im groben abgeschlossen.
    Hatte mich auch schon mit dem Gedanken getragen das Modell selbst zu erstellen und mich in Metaseq einzuarbeiten da ich wie gesagt seit 15Jahren Catia-CAD Erfahrung habe aber dieser immense
    Aufwand sprengt mein Zeitfenster das ich privat für solche Aktionen habe.


    In diesem Sinne , "RESPEKT" und Dank an die Konstrukteure und ihre Arbeit ....


    Gruß und schönes Wochenende an alle im Forum ... Andreas

    Jo.... liebe Fangemeinde bald ist Nikolaus und Weihnachten und ich wünsche mir immer noch die GeeBee-Y ....


    Nee... Spaß bei Seite würde mich interessieren wieviel Stunden das Projekt in Anspruch nimmt ich würde mich das Modell in 2.15Meter auch gerne was kosten lassen daran soll´s nicht scheitern denn man kann schlecht von jemand verlangen er soll da 10Std. oder so investieren ohne auch ein wenig belohnt zu werden .....



    Gruß und schönes Weekend.... Andreas :D

    Jo...aber :


    Zu Problem 1: Richtig glaube auch das dies als Fotoscene nicht geht X(
    Zu Problem 2: Der Kurs sollte natürlich so skaliert sein das er für die Größe der Modellflugzeuge paßt , hast recht bestimmt schwierig als 3D-Scene umzusetzen ?(
    Zu Problem 3: Kann mir nicht vorstellen was das mit RB zu tun hat Pylonen in der Farbe X ohne Beschriftung gibts in jeder Straßenmeisterei :D


    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++




    Problem: Der Standort. Von den Stellen aus, die es erlauben würden eine Fotoszenerie aufzunehmen, ist man zu weit weg vom Geschehen und hätte maximal ein Flugfeld von 180° zum fliegen.


    Problem: Der Kurs ist in Natura viel zu groß, als daß man ihn mit einem Modellflugzeug sinnvoll steuern könnte. Es sei denn aus der Pilotensicht. Aber dann muß man eine 3D-Szenerie bauen, was nicht ganz so trivial ist, will man sich an die realen Vorgaben halten.


    Problem: Die Markenrechte von RB bekommt man nicht so ohne weiteres. Die sind da sehr restriktiv und absolut unnachsichtig bei Verletzungen.

    Hallo RC-Sim-Gemeinde ,


    Wollte mal so nen Gedanken in´s Forum werfen an alle Freunde des fliegens mit Simulatoren egal welcher Hersteller.
    Hat jemand schon mal Ausschnitte im TV von den RedBull AirRace´s gesehen...???... stellt euch das mal im Sim vor zum nachfliegen um die Pylonen ....hmmmmm.... denke das wär doch mal was.....oder..??....


    Also Hersteller Programmierer Fangemeinde ... ran an den Speck denke da wäre einiges zu tun..... :rock: :rock: :rock:


    bye und schönes Weekend ... Andi

    Jo...die GeeBee ist schwierig zu fliegen in der "runden" Version das merkt man auch sehr schnell im AFPD , die "Y" Version soll jedoch geradezu prima Flugeigenschaften haben sowohl im Handling als auch im langsamen Flug sowie bei der Landung soll diese sehr gutmütig sein.
    Aber das Design ist wie ich finde sehr gelungen....ein Hingucker eben.. :D


    Übrigends die "Stinson Reliant" ist auch ne sehr schöne Maschine und vom Stil her der GeeBee-"Y" sehr ähnlich .....mich wundert es eh das IPACS da nicht aktiv wird und ein Tool speziell zum erstellen von AFPD Maschinen verkauft es wäre sicherlich für alle IPACS-Produkte unterm Strich gut so nach dem Motto wer nicht bastelt kauft die Addon´s und wer bauen mag legt 100Euronen oder so an und hat den zusatz Spaß zu konstruieren..... ;)

    ...hihi... bin auch schon 43Jahre alt...meinst du ich sollte mir da Sorgen machen...... :D:D:D:D


    Nö also ma echt .. die Flugzeuge welche ich hier gedownloadet habe sind schon ne Wucht und ich habe großen Respekt vor der Leistung der Konstrukteure hier bei RC-Sim.de , beruflich arbeite ich am CAD mit Catia-V5 aber die Abläufe mit dem Metaseqouia etc. sind ja echt recht komplex da trau ich mich ned so ran.... :))

    <<wow>>... bei meiner GeForce9600GT klettert die Framerate auf beeindruckende 460Frames bei 1920x1200 am 24"Monitor vorher waren
    es etwa 350Frames , hat also eh schon genügt aber wie gesagt die Performance steigert sich schon merklich denn mit Rauch und allen Features sind dann selbst bei der JU52 noch 180Frames drin... :rock:


    ...yipeeeee.... :D