Posts by Ronski

    Moin Thomas,


    probiere es mit deiner Grafikkarte aus, ich hatte die eine PM mit dem Auszug aus der Anleitung des Reflex gesendet, lies das mal.
    Eine andere Grafikkarte kannst du ja immer noch kaufen.
    Ganz oben kanst du es sehen "Private Nachricht".
    Alles für 3D wird mit dem Nvidia Treiber installiert.

    Moin Thomas,


    installiere dir die Reflex XTR 5.04 Demo und schaue wie gut der bei dir läuft (klick http://www.simwerk.de</a> ), die Sprache kannst Du im Menü umstellen.
    Interfacemeldung weg klicken, im Menü "Simulation" den Bildmodus einstellen, im "Szenerie" Menü die höchste Panoramaauflösung einstellen und im "Recorder" Menü "Alle Flüge vorführen" anwählen.


    Dein PC reicht für den Reflex nur die Grafikkarte nicht, die kann ja kein 3D.
    Die preiswerteste Variante ist eine aktuelle NVIDIA GeForce GTX 960


    Mein Vorschlag:
    1. NVIDIA GeForce GTX 960
    2. Reflex XTR² (aktuelle Version) Achtung, der Reflex kommt mit USB-Interface-Dongle für die Fernsteuerung (Das ist auch der Kopierschutz integriert) und einem Kabel für den Senderanschluß, welches Du bei der Bestellung benennst.


    Ohne den Original USB-Dongel (Kopierschutz) keine Fernsteuer-Funktion, der aktuelle Dongle hat 4 Betriebsmodi (Reflex ppm, Reflex Walkera 0701, Reflex Nova Pro II, Joystickmode für alle anderen Simulatoren bis auf den Phoenix)
    Der "ppm" oder der "Walkera" Mode sollten funktionieren.



    Mein PC: Intel Core2Quad Q9650 @ 3 GHz Sockel 775, 8 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 960 2GB RAM, SSD, Windows 10 (64 bit).

    Moin Thomas,


    bitte gerne.
    Wenn Du Hilfe brauchst was die Hardware angeht, frage gerne, dafür ist es aber nötig zu Wissen was Du hast (Betriebssystem, Prozessorbezeichnung und Taktrate, RAM Menge, Grafikkarte, Monitor).
    Dann kann ich dir preisgünstige Vorschläge geben.
    Dein Gamecommander reicht leider nicht, der Reflex funktioniert nur mit einer richtigen Fernsteuerung, die über die "Trainer - Buchse" mit dem PC-Dongle per Kabel verbunden wird.
    Willst Du auch "echt" RC Fliegen, Flugzeuge und/oder Hubschrauber und/oder Quadrokopter (die immer fälschlich als Drohnen bezeichneten)? - Wegen der Sender Empfehlungen.

    Moin Thomas,


    der Reflex XTR2 kann 3D seit der Version 5.05.5 (Aktuell 5.08.1): Neue stereoskopische 3D-Darstellungsoption für bisher unerreicht reales Simulationserlebnis mit beeindruckender, echt räumlicher Tiefenwahrnehmung von Szenerie und Modell.
    Kostet UVP: 169,- €


    Zitat aus der Hilfe:


    "Stereoskopischer 3D-Betrieb
    REFLEX-Modellflugsimulator bietet die Option der stereoskopischen 3D-Darstellung.
    Dabei werden bei Betrachtung mit geeigneten 3D-Brillen sämtliche Szenerien
    und Modelle echt räumlich wahrgenommen, was die Simulation extrem real
    erscheinen lässt. Durch die intuitive Wahrnehmung von Entfernungen zum
    Boden, zu Hindernissen und zu anderen Modellen bietet der stereoskopische
    3D-Betrieb einen echten Mehrwert.


    Um die räumliche Tiefe am Computerbildschirm wahrnehmbar zu machen haben
    sich zwei unterschiedliche 3D-Brillentypen durchgesetzt, nämlich einerseits
    die NVIDIA® GeForce 3D Vision Shutter Brille und andererseits die Rot/Cyan-Farbfilterbrillen
    (Anaglyphenbrillen). Den besten 3D-Effekt vermittelt die NVIDIA® GeForce
    3D Vision Shutter Brille, allerdings benötigt man dafür einen speziellen
    120Hz 3D-Monitor sowie eine NVIDIA® kompatible Grafikkarte. Im Gegensatz
    dazu können die wesentlich kostengünstigeren Farbfilterbrillen an
    jedem PC eingesetzt werden und liefern trotz leicht beeinträchtigtem
    Farbsehen immernoch einen beeindruckenden 3D-Effekt.


    Ein hervorragender 3D-Eindruck kann auch in Verbindung mit einem HDMI 1.4
    kompatiblen 3D Fernseher erzielt werden, der an den HDMI-Ausgang einer NVIDIA®
    kompatiblen Grafikkarte angeschlossen wurde. Zusätzlich muss entweder
    die Software NVIDIA 3DTV Play™ installiert oder der Infrarotemitter des NVIDIA®
    GeForce 3D Vision Systems angeschlossen sein. In beiden Fällen wird die
    dem 3D Fernseher zugehörige 3D-Brille eingesetzt (nicht die NVIDIA®
    Brille)."


    2. Phoenix (aktuelle V 5.5) kann KEIN 3D.
    3. Realflight 7.5 kann auch KEIN 3D.
    4. aerofly RC 7 kann auch KEIN 3D.


    Das Du keine Wahlmöglichkeit hast, bleit der sehr gute Reflex XTR².


    Simulatorenvergleich Realflight6.50.016, Phoenix4.0.p, Reflex5.06.3, Aerofly auf realistisches Flugverhalten (wurde glaube ich aktualisiert)
    Simulatorvergleich auf reales flugverhalten Reflex xtr 5.06.3, Phoenix 4.0 j, Real flight 6.00.042 ...
    Flugsimulatorenvergleich AccuRC und neXt auf realistisches Flugverhalten

    Hi Rockwool,


    it depends of your OS.


    Program und Models / scenery / Demo / etc:


    XP (32bit) C:\documents and settings\settings\all users\appdata\REFLEX\Simulator


    Vista (32bit) C:\ProgramData\REFLEX\Simulator


    7 / 8 / 8.1 / 10 (32bit/64bit) C:\ProgramData\REFLEX\Simulator




    The directories "app data" and "ProgramData" are hidden!, use the "directory properties" to change to visible.


    Paths to copy unziped files:




    DEMO = DEMO (flight recordings) = C:\ProgramData\REFLEX\Simulator\DEMO


    plane = flugzeug -> C:\ProgramData\REFLEX\Simulator\flugzeug


    heli = heli -> C:\ProgramData\REFLEX\Simulator\heli


    scenery: C:\ProgramData\REFLEX\Simulator\Umwelt\Wlp\ "country" \ "scenery"

    Moin!

    Nach der Installation von der 5.0.3 unter Win7 habe ich erstmal das Programmdirectory auf Read/Write setzen müssen. Offensichtlich will das Programm da reinschreiben.
    Der Entwickler hat keine von Microsofts Hinweisen zu Win7 + 8 befolgt.
    Er benutzt offensichtlich festverdrahtete Directories, deswegen landen dann Sachen unter dem Verzeichnis ProgramData.

    Wie soll ein Entwickler, für ein 2006 für Windows XP (ab 2001) programmierten Simulator (bis V 5.03.0), Programmierrichtlinien beachten die zum damaligen Zeitpunkt unter XP nicht existierten???
    Hellsehen? - Denn das lag in der Zukunft, Vista ist 2007, Windows 7 in 2009 und 8.0 in 2012 erschienen.
    Nachträglich mit der Version 5.03.1 (Vista ready) wurde eine Installer für Vista nachgereicht, damit dieser sich unter Vista (Ende 2007) überhaupt installieren ließ, und mehr nicht.


    Der Reflex XTR 5.03.1 muss nach c:\Reflex installiert werden, nicht in Windows Pfade die erst seit Vista gelten!
    Ich verweise auf meinen Forenbeitrag vom 17. April 2011 "klick me "


    PS: Die Suche, wie schon weiter oben beschrieben liefert die Infos.