Posts by Ronski

    Moin,


    laut der Reflex Seite scheint es die erste Stufe des Updates zu sein.
    --- Zitat an:
    "STEP 1: XTR Update 5.03.0 ist verfügbar.


    Mehr Bilder hier.


    Die hier vorliegende Programmversion 5.03.0 enthält folgende Erweiterungen:


    * Anzeige von Vorschaubildern in der Modellauswahl.
    * Anzeige von Vorschaubildern in der Szenerieauswahl.
    * 4 neue Szenerien: AMA (Muncie), Hahnweide (Kirchheim/Teck), Mill Hill (Shoreham) und Propnuts Las Vegas.
    * 4 neue Modelle: BO105 von Graupner, Indian Spirit indoor und Indian Spirit outdoor von AEROart-Electric-Models sowie PITTS SPECIAL von Robbe.
    --- Zitat aus.


    In 5 Minuten habe ich Feierabend, dann schaun wir mal nachher, wie es ist.
    Der Druck auf die Hersteller scheint durch die beiden neuen Simulationen zu wachsen.

    Moin, moin Hodde,


    ja, auch ich habe mir dein Programm herunter geladen.
    Endlich hatte ich ein bisschen Zeit dein Programm zu testen und muss sagen, dass Du eine hervorragendes Programm erstellt hast, was die Schwächen des RSK gut umschiffen lässt. Bis jetzt habe ich mit dem Testpano des RSK gespielt, da habe ich auch Probleme mit ruckeln. Ansonsten habe ich nur einige Sicherheitszonen geändert oder gelöscht.


    Vor ca. drei Wochen habe ich meine neue Kamera gekauft (Casio EX-Z850), meine alte Ricoh 3 MPixel hatte leider immer mehr Fehlbelichtungen und einen weißen Hotpixel.
    Habe zum Test erstmal ein Testpano auf einem „Supermarktparkplatz“ gleich ums Eck fotografiert aber noch ohne Nodalpunkt-Adapter und ohne die Vermessungs- Panos. Habe es erstmal probeweise gestitscht (Hugin usw.). Vielen Dank auch noch für die klasse Anleitung auf deiner HP, die wohl gerade ein Update erfährt.
    Nun plane und bastele ich erstmal an meinem universalen Nodalpunkt-Adapter (nur hochkant), die käuflichen kosten einfach zuviel.


    Bis von mir die erste Panorama-Szenerie kommt dauert es also noch.

    Hi Alle,


    laut der PhoenixRC Webseite ist der neuen RC-Simulator seit dem 07.08.2006 über einen Onlineshop in Europa zu kaufen (Näheres auf deren Webseite).


    Herzlichen Glückwunsch zur Geburt, es ist ein "RC-Simulator" :sekt:


    Ein Blindkauf kommt für mich nicht infrage, obwohl 132,- Euro schon preiswerter ist als bei den 3 "Grossen" (Ja, der AFPD kostet auch kaum mehr). Das ist vermutlich aber auch eine Art Einführungs-Preis um überhaupt Kunden zu gewinnen und sich zu etablieren.


    higgy , Admins und langjährige Sim-Tester, gibt es für Euch evtl. ein Testexemplar vom Hersteller?
    Wenn nicht würde ich mich mit 1,- € an einer Spendenaktion beteiligen, denn ein Test kommt uns Allen zu gute.


    Ansonsten bekommt mein Reflex im Winter eben einen AFPD als Geschwisterchen :D.

    Moin,


    ich brauche zwar dein Kabel nicht, aber der Artikel könnte Dir helfen (Ich wollte nicht in den alten Fred posten, da schaust Du wohl auch nicht mehr rein):


    Die Futaba ist natürlich nicht mit dem 5 Pol MPX-Stecker kompatiebel und deine alte Mutiplex Royal könnte mit einem zusätzlichen Kondensator und einem Widerstand funktionieren. Jedenfalls liegt ein PPM-Signal in der Schülerbuchse vor http://www.rc-network.de/magaz…-0069/art_03-0069-00.html


    Futaba gleich oben, Multiplex (Royal 5+2) weiter unten:
    http://www.rc-network.de/magaz…-0069/art_03-0069-02.html
    http://www.rc-network.de/magaz…-0069/art_03-0069-03.html

    Moin Flyingbaer,


    das ASUS Mainboard welches Ghostraider empfiehlt ist klasse und der Preis bei der Ausstattung allemal. Da benötigst Du dann nur noch eine Grafikkarte, Festplatte, ggf. die alte(n) und 1 bis 2 GB RAM.


    Als Gehäuse finde ich die Chieftec Mesh Serie "chieftec.de" als Midi Tower (klein und normal) sehr gut, die sind preiswert, hübsch und tiefer als normale Gehäuse. Sehr wartungsfreundlich und lassen sich sehr leise machen, ich habe schon drei Systeme damit aufgebaut.


    Beste Grüße aus HH
    Ronald

    Hi @all
    Mode 2
    oder per "Combi Switch" Seite zum Querruder mischen, (ggf. auch ohne Querruder), anders fühlt es sich bei mir "falsch" :] an.


    Gruss
    Ronald

    Hi Hias,


    ist das wirklich die Panasonic NV-MX300-EG (1/4 Zoll 3 CCD Camcorder, Note 1,6 Stiftung Warentest)? Dann hatte die auch ihren Preis… und hat alle benötigten Funktionen.


    Aber eines vorweg, eine Videokamera kann z. Zt. keine Fotokamera ersetzen, aber die Hersteller arbeiten daran und bauen schon 3 Megapixel CCDs mit ein, super teuer, versteht sich.


    Hier mal ein paar Tipps
    1. Du filmst als Anfänger nur mit den Automatikmodi, da Du ansonsten die Folgen nicht abschätzen kannst und benutzt die Hilfsfunktionen des Camcorder (Gegenlichtblende, Sportmodus etc.). Erst wenn das problemlos klappt kann man experimentieren. (Wie beim fliegen, erst 10x Starten, Rundflug, Landen, dann erst Loopings ;) ).
    2. Der Camcorder ist vom Verschluss locker schnell genug:
    Foto 1/25 Sek. bis 1/8000 Sek.
    Film 1/50 Sek. bis 1/8000 Sek.
    3. Fotos nur mit "SD Card" da nur die 1.8 Mega-Pixel Fotofunktion eine ausreichende Qualität erzeugen kann
    (256 MB = ca. 320 Fotos in bester Qualität). Sonst nimmst Du halt ein Standbild aus dem Film (ca. 720 x 576).
    3. Beim Filmen niemals Longplay benutzen
    4. Minimum 8 Sekunden pro Szene filmen
    5. Es ist normal, dass nur 30 - 50% der Aufgenommenen Szenen brauchbar sind und den Filmschnitt überleben.
    Lieber 10 Minuten gute Unterhaltung, als 30 Minuten Langeweile (In der kürze liegt die Würze).


    Der Camcorder kann:
    Photoshot aufs Mini DV Band 640x480 Pixel = 0,3 Mega-Pixel: Das wird etwas besser als mit einer Handy-Kamera!
    Photoshot auf eingesetzte SD Card 1568x1152 Pixel = 1,8 Mega-Pixel das dürfte brauchbare (aber mehr auch nicht) Bilder ergeben.


    Hier noch die für deine Zwecke wichtigsten Punkte der Camcorder Bedienungsanleitung:


    Aufnehmen von Szenen mit Gegenlicht Seite 29
    Optischen Bildstabilisator einschalten Seite 37
    Sportmodus einschalten Seite 49 (Mit und ohne versuchen)
    Aufnehmen mit gleich bleibender Helligkeit (AE Lack-Funktion) Seite 64
    Multimedia Card MMC bzw. SD Card benutzen Seite 69 bis 72
    (Benutzen des Camerarecorders als Digital-Standbild-Kamera (Mega-Pixel-Standbild-Aufnahme-Card-Photoshot)
    Hinweis nur „SD“ Karten benutzen, die sind sehr viel schneller beim abspeichern der Bilder!


    Die Bilder müssen dann direkt von der Karte in den Computer (mittels des mitgelieferten Card Readers) sonst Reduzierung auf 640 x 480 Pixel! Seite 84 bis 86


    Wenn die 4 Megapixel Digital-Foto-Kamera deines Vater ein 50 km/h fahrendes Auto scharf fotografiert, ggf. im Sportmodus, dann kann sie auch ein 50 km/h schnelles Modell-Flugzeug scharf fotografieren.


    So jetzt viel Spass und üben, üben, üben.
    Beste Grüße aus Hamburg
    Ronald



    Ps.: Hier hat das Posting länger gedauert als die Recherche in der runter geladenen PDF-Anleitung inkl. durchlesen der Funktionen :D

    Moin, moin,


    dann melde ich mich doch auch mal zu Wort.


    Zuerst möchte ich allen Mitwirkenden im gesammten Forum gratulieren, für ihre klasse Freizeitarbeit!!!
    Ihr seit alle so gut, das die "Suchen" Funktion bisher alle meine Fragen beantwortet hat.
    Das mit dem V-Chat finde ich ist eine tolle Ergänzung.


    Ich freue mich schon euch auch mal zu hören.


    Nach 20 Jahren Pause, steige ich dieses Jahr wieder in die RC Fliegerei ein, ich bin also Anfang Mittelalter. Das Forum und der Reflex haben meinen "Geldbeutel" sehr erfreut. :D


    Beste Grüsse aus Hamburg
    Ronald


    ...schade grad keiner da.