Eigene PANORAMA FLUGFELDER für AEROFLY PROFESSIONAL DELUXE

Eigene PANORAMA FLUGFELDER für AEROFLY PROFESSIONAL DELUXE

ohne Collissionsobjekte


( Dieser Workshop wurde aus vielen Berichten im rc-sim Forum von Gebhard Mussnig zusammen gestellt )


Am Flugplatz:


Mit Stativ und Panoramakopf ca. 20 bis 30 Fotos erstellen

Panoramakopf muss in der Waage sein

Fotoapparat Hochformat einstellen

Stativhöhe ca. Augenhöhe ( 160 bis 170 cm )

Horizontlinie im unteren Drittel des Bildes ( lieber mehr Himmel )

1.Foto – 90 Grad rechts vom Pilotenstandpunkt



Am PC Panoramabild erstellen:


Panoramabild mit einem 360 Grad Programm erstellen ( JPEG Datei )

( z.B. Irvan View, Ulead 360 Grad oder anderes )


Mit Grafikprogramm ( z.B. Corel Photo Paint, Photoshop )

Das Panorama auf Größe bringen (8192 x 4096 Pixel )

Oben mit Himmel ausfüllen

Unten mit Boden

Als jpeg speichern



Ordner für Aerofly erstellen:


Ordner erstellen ( z.B. Mein Pano )

Diese Dateien in den Ordner copieren - afpdjtof.exe

ground.obj

Mein Pano.geo (wurde von mir umbenannt )

Mein Pano.jpg ( Mein Ponramafoto 8192x4096 )


Die ersten 3 Dateien habe ich von Rodeos Homepage heruntergeladen ( Danke )


Öffne die .obj oder die .geo Datei lösche alle Daten darin

Gib folgende Zeilen ein: //afpdjtof automatisch

Afpdjtof.exe Mein Pano.jpg


Speichere die Datei als – AFPDJTOFself.bat - ab

( eine neue Datei - AFPDJTOFself.bat - ist im Ordner automatisch entstanden )


AFPDJTOFself.bat – starten

( es wird die Datei – photo_44 Mein Pano.cpg – automatisch erstellt )


Jetzt - afpdjtof.exe – starten

( automatisch werden jetzt die Szeneriedaten erstellt ( Mein Pano.tmt ) 32 Dateien

Bitte nicht abbrechen vor Ende der Berechnung )


Jetzt noch die 2 kleinen Vorschaubilder

( Mein Pano.bmp ( 64x64 Pixel und Mein Panolg.bmp (256x256 Pixel))

in den Ordner copieren

Diese beiden Dateien aus einem beliebigen Pano von Aerofly copieren und umbenennen


Jetzt müssen im Ordner – Mein Pano – folgende Dateien sein:

Mein Pano.jpg ( Panoramafoto 8192x4096 )

Mein Pano.bmp (Vorschaubild 64x64 Pixel )

Mein Panolg.bmp ( Vorschaubild 256x256 Pixel )

afpdjof.exe

ground.obj

Mein Pano.geo

AFPDJTOFself.bat

photo_44Mein Pano.cpg

32 .tmt Dateien


Alle Dateien mit – Mein Pano – wurden von mir umbenannt


Im Ordner – Mein Pano.geo – müsen noch folgende Zeile geändert werden:


PHOTOTEXTURES 4 4 Auen1/Beispiel


OBJECT Auen1/ground.obj GROUND

//OBJECT Auen1/collision.obj


auf:


PHOTOTEXTURES 4 4 Mein Pano/Mein Pano


OBJECT Mein Pano/ground.obj GROUND

//OBJECT Mein Pano/collision.obj


Alle diese Arbeiten werden im Ordner – Mein Pano – ausgeführt


Copiere den gesamten Ordner – Mein Pano – in den - szenerie Ordner –

von Aerofly Professional Deluxe

Die - Mein Pano.geo – Datei und die 2 kleinen Vorschaubilder –

Mein Pano.bmp und Mein Panolg.bmp

Musst du aus dem Ordner – Mein Pano –

in den szenerie Ordner verschieben


Das wars !


Im szenerie Ordner sollten jetzt folgende Dateien zu sehen sein –

Mein Pano ( Ordner mit allen Dateien )

Mein Pano.geo

Mein Pano.bmp ( Vorschaubild 64x64 )

Mein Panolg.bmp ( Vorschaubild 256x256 )


Änderungen in der .geo Datei – Startpunkt u.s.w. – ausprobieren und nach eigenem Geschmack ändern

Dieser Panoworkshop hat keine Crashobjekte weil ich noch nicht den Durchblick über die vielen kurzen Anleitungen im rc-sim Forum habe ( z.B Metasequoia ) -

er wurde von mir aus vielen Teilen im rc-sim Forum zusammengesucht

Mit dieser Anleitung ist es mir gelungen unseren kleinen Flugplatz für die Jugend am Simulator zu gestalten

Vielleicht kann ich einigen damit die lange Suche im rc-sim Forum verkürzen


Bei dieser Gelegenheit möchte ich Allen die ihre Tipps, Erfahrungen und Dateien sowie die wunderschönen Modelle im rc-sim und im Forum zum kostenlosen Download zur Verfügung stellen - Danken

Sollten Fehler im Bericht sein ( ich bin immerhin schon 60 ) bitte kontaktieren sie mich bitte per E-Mail

Bin für jeden Tipp dankbar


„ Ready to Fly „


Gebhard Mussnig ( gemu )

Spittal/Drau

Im schönen Kärntnerland

g.mussnig@tele2.at

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.